Kellerbar: Isolier-/Kühlbox für 30l Fass selbst bauen

Diskutiere Kellerbar: Isolier-/Kühlbox für 30l Fass selbst bauen im Eure Projekte und Anleitungen Forum im Bereich Sonstiges rund ums Heimwerken; Hallo zusammen! Ich baue im Keller gerade eine Bar mit möglichst geringem Budget. Die Konstruktion ist auch schon komplett fertig und nun fehlt...

  1. #1 bar_heimwerker, 27.08.2013
    bar_heimwerker

    bar_heimwerker Guest

    Hallo zusammen!

    Ich baue im Keller gerade eine Bar mit möglichst geringem Budget. Die Konstruktion ist auch schon komplett fertig und nun fehlt im Prinzip nur noch das Interieur. Was ich gerne hätte, wäre noch eine Zapfanlage. Da habe ich mich auch beim Fachhändler schon erkundigt, bei dem eine Komplettausstattung aber auch preislich deutlich den Rahmen sprengt.

    Veranschlagt habe ich für Zapfsäule und den ganzen Anschlusskram etwa 200 Euro. Dann ist das Bier aber noch nicht kalt. Ich habe die Möglichkeit, in einem großen Kühlschrank neben (!) der Bar, ein Fass vorzukühlen. Nun könnte man natürlich das Fass in die Bar stellen und wegzapfen. Fraglich ist nur, wie lange das ohne weitere Kühlung funktioniert.

    Fertige Kühlschränke würden das Budget leider sprengen, von Durchlaufkühlern ganz zu schweigen. Darum würde ich das vorgekühlte Fass in einer Art Kühlbox oder Kühltasche zumindest gerne isolieren, um zumindest für den Abend ohne weitere Kühlung zapfen zu können. Leider habe ich dazu keine fertigen Lösungen/Produkte im Netz gefunden.

    Nun überlege ich, mir eine eigene Kühlbox zu bauen. Würde das funktionieren? Welche Materialien brauche ich dafür? Diese sollten natürlich möglichst günstig zu haben sein und eine gute Isolierung garantieren. Was würde das dann ungefähr kosten?

    Würde mich über eure Hilfe sehr freuen, vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 27.08.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    nur als gut gemeinten Tipp: Ich bin mir eigentlich sehr sicher, mit so einer Bastellösung wirst du nicht zufrieden sein. Eine Durchlaufkühlung bekommst du bei Ebay für unter 300 Euro, bei ebay Kleinanzeigen teilweise um die 250 Euro. Budget wirklich ausgereizt? Geburtstag ist doch auch mal? Oder Weihnachten?

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 bar_heimwerker, 28.08.2013
    bar_heimwerker

    bar_heimwerker Guest

    Hallo,

    vielen Dank für die prompte Antwort. Meinst du nicht zufrieden, im Sinne von "bleibt nicht ausreichend lange kühl"? Bei einer richtig guten Isolierung dürfte doch da eigentlich nicht so viel passieren, schließlich bleibt so nen Fass selbst ohne Kühlung noch 1-2 Stunden ziemlich kalt.

    Was die Durchlaufkühlung betrifft, wurde mir auch gesagt, dass ich damit im Preis/Leistungsverhältnis auch nicht sonderlich zufrieden sein würde, wenn ich da nichts vernünftiges kaufe.

    Wenn also eine gut isolierte Kühlbox auch nicht viel kosten würde, wäre es mir auf jeden Fall einen Versuch wert. In ner guten Thermoskanne bleibt der Kaffee ja auch 6 Stunden heiß, was man ja intuitiv auch nicht vermuten würde.

    Viele Grüße
     
  5. #4 Schnulli, 28.08.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    ich habe mir selbst bei eBay eine solche Durchlaufkühlung gekauft und kann daher nichts über eventuelle externe Kühlmöglichkeiten berichten. Meine persönliche Meinung wäre aber, dass mir so ein Thermobehälter nur im Weg wäre, ich ein volles Fass da rein rumpeln müsste, eventuell aufgeschmissen bin, wenn ein Fass mal nicht ausreicht und ich keine Vorkühlmöglichkeiten für das nächste Fass hätte.

    Gruß
    Thomas
     
  6. #5 selfmademan, 28.08.2013
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    57
    Also in den 80iger Jahren hat mein Vater einen billigen Kühlschrank gekauft, alles rausgeschmissen und ein Loch durch die Wandung gebohrt, Schlauch durch und fertig.
     

    Anhänge:

  7. #6 Schnulli, 30.08.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    das Problem ist, dass du heutzutage kaum noch Kühlschränke mit innenliegendem Verdampfer bekommst. Und wenn, dann wollen die Hersteller richtig Geld dafür haben.

    Gruß
    Thomas
     
  8. #7 selfmademan, 31.08.2013
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    57
    Hallo Thomas,
    das ist doch schnurz wo der liegt.
    Es ist ein Kühlschrank und der kühlt.
    Der abgebildete KS ist natürlich uralt, funktioniert aber noch.
     
  9. #8 Schnulli, 31.08.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    bei den heutigen Kühlschränken kannst du nicht einfach mal so irgendwo durchbohren. Die Wahrscheinlichkeit, dass du irgendwelche Kühlleitungen treffen könntest, ist relativ hoch. Bei den innenliegenden Verdampfern, so wie bei dir auf dem Foto, sieht man, wo man bohren kann oder definitiv nicht bohren sollte.

    Gruß
    Thomas
     
  10. #9 selfmademan, 31.08.2013
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    57
    Ach so, ok.
    Ich hätte behauptet, dass der Verdampfer immer nur hinten ist und seitlich nur Dämmung zu finden ist.
     
  11. #10 bar_heimwerker, 31.08.2013
    bar_heimwerker

    bar_heimwerker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für den Hinweis mit dem Kühlschrank. Da muss ich mich wohl nochmal genau mit auseinandersetzen, also wo die Verdampfer bei welchen Geräten liegen. Diese Alter-Kühlschrank-Loch Methode war bis gerade eben mein Favorit. :D
     
  12. #11 Schnulli, 01.09.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Prinzipiell geht das ja auch, aber gefahrlos geht es eben nur bei den erwähnten Modellen. Oder man kann irgendwie herausbekommen, wo die Kühlschlangen liegen. Vielleicht mal auf Volldampf kühlen lassen, die Tür dabei offen lassen? Dann müsste man theoretisch Kondensat dort sehen.
     
Thema: Kellerbar: Isolier-/Kühlbox für 30l Fass selbst bauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlbox für bierfässer

    ,
  2. zapfanlage selber bauen kühlbox

    ,
  3. wie baue ich aus einer kühlbox eine zapfanlage

    ,
  4. metallfass bar bauen
Die Seite wird geladen...

Kellerbar: Isolier-/Kühlbox für 30l Fass selbst bauen - Ähnliche Themen

  1. Bücherregal selber Bauen oder Kaufen

    Bücherregal selber Bauen oder Kaufen: Hallo, meien Frau wünscht sich ein Bücherregal in dem Sie alle unsere Bücher unterbringen kann und das sind Viele. Nun habe ich überlegt eins...
  2. Wasserwand bauen

    Wasserwand bauen: Hi; ich bin gerade dabei den gesamten Garten neu zu machen - dieser ist nicht besonders groß und wird zum größten Teil aus einer Holzterrasse...
  3. Dachwohnung isolieren

    Dachwohnung isolieren: Hallo, ist es noch zeitgemäß, die Schrägen einer Dachwohnung mit Perlite zu isolieren oder gibt es billigere und bessere Isolationsmöglichkeiten?
  4. Garten Sichtschutz kaufen oder selbst bauen? Empfehlungen!

    Garten Sichtschutz kaufen oder selbst bauen? Empfehlungen!: Guten Tag. Unser Garten grundstück grenzt genau an das unseren Nachbars. Da wir bei schönen wetter viel im Garten sind und auch oft Grillen und...
  5. Getränkemixer bauen (z.B. für Longdrinks, usw.)

    Getränkemixer bauen (z.B. für Longdrinks, usw.): Hallo, ich bin zufällig auf ein Bild gestoßen, das ich sehr interessant finde. Nun möchte ich sowas nachbauen. Die nötigen Skills habe ich,...