Kellerausbau

Dieses Thema im Forum "Trockenbau" wurde erstellt von Pierro, 15.04.2012.

  1. Pierro

    Pierro Guest

    Hallo liebe Handwerker

    Ich hoffe zunächst das ich hier richtig bin und möchte mich im Fall eines falschen Posts entschuldigen.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage.

    Ich möchte meine Kellerräumlichkeit zu einer art "Wohnung" umbauen.

    Ich habe berreits schon meine handwerklichen Fähigkeiten ausgelebt und den Boden mit Laminat boden versehen etc.

    Nun möchte ich die Wände noch verkleiden bzw möchte Rigips Platten etc. an die Wand anbringen.

    Zu dem Raum:

    - Der Raum ist komplett trocken und umfasst Betonwände
    - Der Raum umfasst knappe 38m²


    Nun würde ich schon wie beschrieben gerne Rigips Platten an der Wand anbringen, allerdings ist nun die Frage:

    Reicht es die Platten einfach an die Wand zu kleben oder besser mit einer Lattenkonstruktion versehen und verschrauben?
    Was ich auch nicht weiß wo liegen die Stromleitungen für die Steckdosen? Einfach so kann ich in die Beton Wände ja auch nicht bohren? Schlagbohrmaschine ist vorhanden allerdings der richtige Bohrer nicht.

    Ich hoffe die Handwerker Profis unter euch können mir bei dem Problem weiter helfen?!

    Ich habe vor das Projekt nach und nach umzusetzen also immer wieder weiter machen etc. nur wie schon beschrieben hab ich da halt die paar Fragen.

    Danke schonmal im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    Hej, natürlich kannst du die GiKa-Platten mit Ansetzkleber anbringen. ABER : die E-Installation für den künftigen Raum - 12 Steckdosen, 1 od.2 Antennenbuchsen, Leuchtenanschlüsse, Telefon extern intern , Datenkabel und Schalter sollen sicher nicht sichtbar werden und in den Beton kannst du nicht so mal eben.
    Die Keller-Betonflächen sind zwar trocken aber kühl. Daher rate ich Dir zu einer UK + Isolierung. Darin verschwindet das Kabelsystem,wenn möglich im Leerrohr, und die isolierten Heizrohre .Der Raum hat dann sein eigenes Klima und Akustik.
    Sollte später ein TV an die Wände, oder Regale, dann zwischen die Lotrechten im voraus starke Bretter anbringen ! (und notieren ! )
     
  4. #3 MacFrog, 15.04.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    und denk dran das man Kellerräume nicht als Daueraufenhaltsraum nehmen soll wegen der natürlichen Strahlung :)
     
  5. #4 Schnulli, 16.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2012
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    Der erste April war doch schon !? Hab ich da was verpasst? Fällt das irgendwo in der Bereich der bauphysikalischen Panikmache? Denn so pauschal lässt sich das sicherlich nicht sagen.

    Gruß
    Thomas
     
  6. #5 MacFrog, 16.04.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
  7. #6 Schnulli, 16.04.2012
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    hej pierro, so ist das nun mal in diesem forum; sachliche ratschläge kommen zwar, aber einige die anscheinend nur von bits&bytes leben, müssen sich immer wieder selbst darstellen.
     
  9. #8 Schnulli, 16.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2012
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    unabhängig davon, dass die Info vielleicht am eigentlichen Thema vorbei war denke ich nicht, dass das gänzlich uninteressant für einige andere ist. Du selbst musst es ja nicht zur Kenntnis nehmen (und auch nicht unnötig provokant kommentieren), wenn es dich nicht interessiert.;)

    Gruß
    Thomas
     
  10. Pierro

    Pierro Guest

    Danke

    Danke mal für die Antworten und ja dann werde ich es wohl festdübeln. Zudem ist das Haus erst 10 Jahre alt also von dem her denke ich mal nicht das es irgendwelche Strahlungen gibt.
    Das Haus wird sowieso jeden tag gut gelüftet.
     
  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    hej pierro, nur nicht zuviel dübeln! die gika hersteller bieten broschüren zum trockenbau, liegen oft auch im baustofffachhandel aus.
    demnach kannst du etliche decken-und bodenlängen mit schalldämmenden klebestreifen fixieren. dann nur noch einge wenige
    bohreinheiten für schlagdübel für sicherheit etc. da brauchst du dich nur noch zwischen holz und metall entscheiden !
     
Thema: Kellerausbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kellerausbau

    ,
  2. trockenbau im keller

    ,
  3. kellerausbau trockenbau

    ,
  4. trockenbauwand im keller,
  5. keller trockenbau,
  6. trockenbau keller,
  7. trockenbauwand keller,
  8. keller ausbauen trockenbau,
  9. keller ausbau,
  10. ausbau keller trockenbau,
  11. www.kellerausbauen,
  12. trockenbau in keller,
  13. trockenausbau im keller,
  14. kellerausbau forum,
  15. kellerausbau im trockenbau,
  16. Keller kein daueraufenhaltsraum,
  17. trockenbau im keller welche platten,
  18. muss einer keller zwangsgelüftet werden,
  19. kellerausbau mit trockenbau,
  20. trockenbauwände im keller anbringen,
  21. paneele keller idee,
  22. starke bretter anbringen
Die Seite wird geladen...

Kellerausbau - Ähnliche Themen

  1. PROJEKT: Kellerausbau

    PROJEKT: Kellerausbau: Guten Morgen, ich habe im Keller ein kleines Gästezimmer das ich gerne renovieren möchte. Da das Gästezimmer im Winter sehr kalt an den...
  2. Kellerausbau -Wie ohne sich Schimmel ins Haus zu holen?

    Kellerausbau -Wie ohne sich Schimmel ins Haus zu holen?: Hallo, wir wohnen im Ruhrgebiet in einer typischen Bergbausiedlung und haben 2 Keller, wie es hier so üblich ist. Der Größere hat ca. 22 m²....