Kellerabluft durch den Kamin...

Diskutiere Kellerabluft durch den Kamin... im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Morgen, unser Keller ist mehr als hundert Jahre alt, Steinmauerwerk, wurde vor 30 Jahren von außen in irgendeiner Form (ich war da nicht...

  1. Combs

    Combs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    unser Keller ist mehr als hundert Jahre alt, Steinmauerwerk, wurde vor 30 Jahren von außen in irgendeiner Form (ich war da nicht eingebunden) trockengelegt. Mit mäßigen Erfolg. Deshalb sind immer die beiden Fenster gekippt.

    Jetzt habe ich vor den alten Ölofen gegen einen Heizkörper zu tauschen, dann wird einer der beiden Kamine frei.

    Meine Idee ist es einen günstigen Lüfter direkt in die Öffnung des Kamin einzubauen.
    Diese Bauart:
    av.png

    Eine einfache Zeitschaltuhr soll den Lüfter 1-2 Stunden am Tag laufen lassen.
    Einerseits um die Feuchtigkeit im Keller durch Luftaustausch zu reduzieren (Nachströmung durch gekipptes Fenster), andererseits um bei bestimmten Arbeiten für Frischluft zu sorgen (Lakieren z.B.).

    Die Frage lautet jetzt ob das eine gute Idee ist. Kann es Probleme mit Feuchtigkeit (Kondensat) im Kamin und den umliegenden Wänden geben? Hat so ein Baumarkt Lüfter genug Pressung um die Luft durch den Kamin über das Dach zu befördern (ca. 9 Meter)?

    Vielen Dank.
     
  2. Anzeige

  3. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    183
    der Keller ist (auch) feucht, WEIL die Fenster im Sommer immer gekippt sind.
     
    xeno gefällt das.
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    810
    Es sei ihr zieht in den EX Schornstein ein passendes Kunststoffrohr und deckt den Ausgang über Dach mit einer Kappe ab ! Dann mag es gehen .
    Den Lüfter dann als Zieher nach oben ! Als Schieber hat er die Arbeit gegen die stehende Luft !!

    Feucht kömmt es da bei dem Haus auch durch die Sohle ?
     
  5. Combs

    Combs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Dann wird das wohl nichts, so dringend dass ich da ein Kunststoffrohr inkl. Kondensatablauf einbaue ist dann auch nicht.

    So schlimm ist es mit der Feuchtigkeit auch nicht, der Boden und die Decke ist trocken, das EG natürlich auch. Im Sommer, wenn die Kellerfenster geschlossen sind bildet sich Kondensat an den Scheiben.

    Als Wekrstatt immer noch nutzbar, das Werkzeug rostet mir jetzt nicht weg.
     
  6. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    137
    Hallo,
    las das Loch doch zunächst mal auf normalerweise sollte dann auch die Luft da so durchziehen,
    dann kontrollierst Du mal nach etwas Zeit oben an der Reinigungsklappe vom Zug, sollte wohl auf dem Speicher,
    unter dem Dach eine sein, ob sich da innen Feuchtigkeit niederschlägt (bildet).

    Gruß,
     
Thema:

Kellerabluft durch den Kamin...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden