Keller

Diskutiere Keller im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Meine Kellerwände sind sehr feucht.Wer kennt sich aus und weis was man da machen kann?Und was kostet so etwas ungefähr? ;(
  • Keller Beitrag #1

Susi

Meine Kellerwände sind sehr feucht.Wer kennt sich aus und weis was man da machen kann?Und was kostet so etwas ungefähr? ;(
 
#
schau mal hier: Keller. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Keller Beitrag #2

Viktor

Neuer Benutzer
Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Original von Susi
Meine Kellerwände sind sehr feucht.Wer kennt sich aus und weis was man da machen kann?Und was kostet so etwas ungefähr? ;(

Hallo,

jo das kenne ich auch. ;(

In meinem alten Haus war es genau so. :D

Enzige Möglichkeit ist die Kellerwände von außen neu anzudichten. =)

Also ausbuddeln und neu mit Teerpappe dicht machen. =)

Gruß
Viktor ;)
 
  • Keller Beitrag #3

Batida444

Benutzer
Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
80
Zustimmungen
1
Huhus Susi =)

Also das Thema "Feuchte Kellerwände" hatten wir bei meinem Kumpel auch gerade.

Das lässt auf 2 Sachen schließen:

a) Die Drainage arbeitet nicht mehr richtig, deswegen wird das Wasser nicht mehr richtig abgeleitet und sucht sich seinen Weg ins Gemäuer.

b) Die "Abschirmung" der Wand nach außen hin ist nicht mehr die Beste.

Wir haben bei meinem Kumpel gerade die komplette Drainage neu gemacht und ebenso die Außenwand neu abgedichtet (bietet sich an, wenn man eh für die Drainage buddeln muss....)

Die Außenwand haben wir erstmal ordentlich sauber gemacht und dann mit einem Schutzanstrich 3mal angestrichen (bekommst du im Baumarkt).
Danach haben wir dann spezielle Styroporplatten von außen auf die Wand geklebt und als die Drainage dann auch fertig war, wieder alles schön mit Sand zugeschüttet.

Leider ist sowas sehr mit Kosten verbunden :(

Greetz
Günni
 
  • Keller Beitrag #4

florian17160

Neuer Benutzer
Dabei seit
09.09.2006
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Und was machst du gegen aufsteigende Feuchtigkeit?
Da helfen dir deine Styroporplatten auch nicht.
Das wird ja meistens verkannt.
Schädigende Feuchtigkeit kommt von unten, nicht von der Seite.
 
  • Keller Beitrag #5

Snusel

Neuer Benutzer
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Thema:

Keller

Keller - Ähnliche Themen

Terrassen Sanierung - Kosten?: Hallo, kennt jemand den ungefähren Preis für eine Terrassen Sanierung von etwa 14m2 Fläche? Ausgeführt wie auf dem angehängten Foto, also solche...
Keller abdichten auf altem Schwarzanstrich: Moin allerseits, wir sind dabei unsere Terrasse zu erweitern. Nun möchte ich ein Stück meiner angeschütteten Terrasse verlängern. Auf der alten...
Regenwasser Ablauf wohl rohr kaputt, kellerwand feucht: Moin, ich habe letztes jahr schon hier geschrieben da plötzlich meine kellerwand feucht war. Ich habe ein Problem und bitte um eure hilfe. Mein...
Mauerwerk unter Fensterbank: Hallo, mein Haus wurde aus Porenbeton (Ytong) gebaut, der Keller mit KS-Stein, Vom Wohnzimmer gehen bodentiefe Fenster zum Gartenbereich. Diese...
Feuchtigkeit Keller: Hallo zusammen, vermutlich zum X-Mal das Thema, aber so ganz bin ich noch nicht fündig geworden. Wir sind letztes Jahr in unser Eigenheim gezogen...

Sucheingaben

kelleranstrich aussen

,

schutzanstrich keller

,

sandsteinkeller feucht

,
schutzanstrich salpeter
, anstrich gegen salpeter, salpeter schutzanstrich, nasser sandsteinkeller, sandsteinkeller, drainage sandsteinkeller, keller aussenanstrich, keller außenanstrich, feuchter sandsteinkeller, Kellerisolierung Kosten, salpeter im sandsteinkeller, keller dicht machen, sandsteinkeller dämmen, kelleraußenanstrich, salpeter anstrich, was kostet eine drainage, drainage styropurplatten, Schutzanstrich Kelleraußenwand, keller schutzanstrich, keller feucht anstrich, alten keller außen dicht machen, styroporplatten drainage
Oben