Keller renovieren Hilfe!

Diskutiere Keller renovieren Hilfe! im Estrich, Mauer, Putz und Stuck Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo erststmals :D Also mein Problem wäre folgendes, Ein Teil meines kellerers hat noch keinen betonboden und ist sehr niedrig und voll mit...

alex94st

Neuer Benutzer
Dabei seit
24.07.2010
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo erststmals :D
Also mein Problem wäre folgendes,
Ein Teil meines kellerers hat noch keinen betonboden und ist sehr niedrig und voll mit erde..

Also die anfangs maße des Kellerteils waren LxBxH 4mx2mx1,5m.
Da der Keller so Niedrig war habe ich mich mal ins zeug geworfen und kräftig auf die gleiche höhe wie die anderen räume im keller gegraben.. also jetzt ist der keller in etwa 2,10m hoch...Allerdings ist mir beim graben aufgefallen dass bei etwa 1,6m bis 1,9m höhe das hausfundament ist... also es ist nicht mehr eine normale kellerwand aus beton sondan ein breites fundament welches auch hervorspringt so ca 10cm und welches aus teilweisen großen einbetonierten steinen besteht.!
Also mein erstes problem wäre jetzt dass ich mal 20 cm unter dem ende des fundamentes bin..aber da ich dachte da kommt sowieso noch kies stahlgitter und beton rein bin ich in etwa wieder am anfang des fundaments! So hätte ich das mal gedacht! geht das überhaupt?
So dann wäre die 2te sache falls das mit punkt 1 so funktioniert wie ich mir das denke.. da das fundamet wie oben genannt in etwa 10 cm hervorspringt, kann ich dieses einfach abstemmen? und die wände auf gleich bringen?
Dann wäre noch eine sache... Sollen die wände dann eher verputzt werden oda tuen es in einem keller auch Rigips Karton Platten, die ich mit einer verlattung einfach anschraube... ich dachte hier an den vorteil dass ich ein paar warmwaserleitungen und Stromleitungen an der wand einfach darunter laufen lassen kan?..Oder könnte ich diese rohre ( in etwa 2cm dick) auch einfach ein Verputzen?
Ich hoffe dass ihr das Versteht was ich hier erklärt habe :D

Ich freue mich auf viel Nützliche antworten!

DANKE!
 
Werner.M

Werner.M

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
190
Zustimmungen
3
Ort
Haan/NRW
hallo,
ich verstehe recht gut was Du da gemacht hast und empfehle dir die Arbeiten sofort einzustellen, da durch die Tieferschachtung von 20 cmunter der Fundamentsole diese absacken könnten und unübersehbare Schäden die Folge wären.
wie das richtig zu machen ist wird Dir ein Architekt/Statiker/Bauunternehmer sagen können da diese Vorhaben Fachgerecht ausgeführt werden müssen.
Da hättest Du mal vor fragen sollen denn dann häte ich dir sagen können wie so etwas richtig gemacht wird.
Ich empfehle Dir Dich schnellstens beraten zu lassen!!!!!

Werner
 

alex94st

Neuer Benutzer
Dabei seit
24.07.2010
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Danke ich dachte auch an sowas da habe ich wohl zu schnell gehandelt...

Habe das mal alles so belassen was meinst du soll ich tun?

Ohne mich jetzt groß zu beraten lassen weil die zeit ist kaum da..?

DANKE!
 
Werner.M

Werner.M

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
190
Zustimmungen
3
Ort
Haan/NRW
wenn Du die Möglichkeit hast mal bitte ein Foto einstellen damit man sich besser reindenken könnte

Werner
 

alex94st

Neuer Benutzer
Dabei seit
24.07.2010
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Original von Werner.M
wenn Du die Möglichkeit hast mal bitte ein Foto einstellen damit man sich besser reindenken könnte

Werner


Fotos sind da.. qualität ist nicht so besonders weil ich sie verkleinern habe müssen damit ich sie hier einfügen kann... mann kann aber schön den unterschied zwischen mauer und fundament sehn welches 5-10 cm hervorragt...

Achja und nochwas... die annahme dass ich 20 cm seitlich unter das Fundament gegraben habe ist nicht ganz korrekt habe schlecht geschätzt habe das mal nachgemmessen und es sind ca 5-10 cm ...

Habe auch mit einem freund geredet der sich ein bisschen auskennt und gemeint hat... solange ich nur seitlich nicht allzutief am fundament hinunter grabe und ich das alles dan zu betoniere sollte da nichts passiern, da das Fundament ja ziehmlich breit ist und solange kein erdbeeben in der umbauphase ist wird auch die mauer nicht abbrutschen....

Was meint ihr?
 
Thema:

Keller renovieren Hilfe!

Keller renovieren Hilfe! - Ähnliche Themen

Gasbetonwand im Innenbereich verschmieren / verputzen: Ich habe im Kellereingang zwei Wände über Eck, die aus nackten Porenbetonsteinen bestehen – siehe Fotos. Es gibt einen Kanal von einer...
"Viktorianisches" Gewächshaus mit halbhoher Ziegelmauer: Betonierte Einfahrt als Fundamentplatte nutzen?: Hallo! Wir würden gerne selbst ein 7 qm großes Mauer-Gewächshaus bauen, das leicht an den viktorianischen Gewächshausstil angelehnt ist. Das...
Lokal beschädigte Kellerabdichtung wiederherstellen: Hallo allerseits, wir kriegen im Keller neue Heizkörper eingebaut. Der Installateur hat nun die neuen Anschlüsse vorgerichtet, die Rohre werden...
Nebengelass (Schuppen) als Lagerraum renovieren?: Hallo allerseits, bin noch ganz neu hier, habe aber schon gesehen, dass es hier eine ganze Menge interessanter Beiträge gibt. 👍 Werde mich wohl...
Stützmauer und Sichtschutz: Hallo zusammen, Wir haben einen kleinen Teil unseres Grundstück um 30-40 cm erhöht (ca. 40m² und somit genehmigungsfrei) und unser Nachbar...

Sucheingaben

keller renovieren

,

kellerwände renovieren

,

betonboden renovieren

,
keller zu niedrig
, alter keller renovieren, alte keller renovieren, Renovierung Keller, fundament richtig machen, keller renovieren wände, keller renovieren forum, keller renovieren rigips, unter das fundament graben, alte kellerräume renovieren, wer braucht hilfe beim renovieren, alten keller renovieren, keller renovation, kellerwand renovieren, renovation keller, verlattung rigips, unter fundament graben, unter ein fundament graben, haus renovieren keller wand, alter keller sieht aus wie geschliffener estrich, renovieren keller rigips, alte keller niedrig
Oben