Keller Altbau renovieren/sanieren

Diskutiere Keller Altbau renovieren/sanieren im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen. Ich habe vor einiger Zeit das 80-jährige Haus meines verstorbenen Vaters übernommen. Das Haus liegt in einem kleinen Dorf in den...

  1. #1 DeadCode, 13.07.2014
    DeadCode

    DeadCode Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Ich habe vor einiger Zeit das 80-jährige Haus meines verstorbenen Vaters übernommen. Das Haus liegt in einem kleinen Dorf in den Alpen.

    Nun würde ich gerne den Hauptraum des Kellers sanieren. Aus Kostengründen - und auch um Erfahrungen zu sammeln - würde ich dies gerne selbst erledigen.

    Momentan ist der Keller im folgenden Zustand:

    Allgemein:
    - Der Keller ist nicht beheizt und ganzjährlich etwa 15℃ kühl
    - Die durchschnittliche Luftfeuchtigkeit liegt bei rund 60%

    Boden:
    - Der Boden ist zur Hälfte betoniert (kantig), wobei an Randstellen einige grössere Löcher/Einbuchtungen vorhanden sind
    - In der betonierten Fläche befindet sich ein Schacht und ein offenes Rohrende, welches mehrere cm aus dem Boden ragt. Ich weiss jedoch nicht, welchen Zweck dieses erfüllt
    - Die restliche Fläche ist mit grobem Kies und Erde gefüllt und die Oberfläche liegt 3cm tiefer als der Betonboden

    Wände:
    - Die Wände bestehen aus Bruchstein
    - Höhe 2.40m
    - An einer Wand befindet sich eine Doppeltüre, welche direkt nach draussen auf die Hauptstrasse führt

    Decke:
    - Die Decke ist durchzogen mit dünnen Kanthölzern
    - Zwischen den Kanthölzern befindet sich eine Putzschicht, welche jedoch schon abfällt.
    - In der Mitte der Decke verlaufen die Wasserrohre, jedoch mit 10 cm Abstand zur Fläche
    -Über den Wasserrohren befinden sich zusätzlich Styroporplatten



    Nun will ich die nicht betonierte Bodenfläche auffüllen, so dass ich eine ebene, feste Fläche habe. Es muss nicht Beton sein, ein begehbarer Estrich sollte reichen. Wie muss ich dabei (vor allem bezüglich der Schichten) vorgehen?

    Ich hatte noch vor, die fertige Oberfläche mit Nivelliermasse zu vereinheitlichen und diese dann als Nutzschicht zu verwenden. Jedoch darf ich den Schacht nicht zudecken. Kennt jemand eine bessere Möglichkeit oder müsste ich de Schacht entsprechend anpassen lassen?


    Die Wände habe ich vor mit Mörtel zu füllen, um so eine ebenere Fläche zu erhalten. Welchen Mörtel müsste ich dafür verwenden? Da das Haus bei nahegelegenen Strassenabeiten ziemlich durchgeschüttelt wird habe ich etwas Angst der Mörtel könnte "rausgerieben" werden.

    Bei der Decke würde ich gerne den gesamten bröckeligen Putz sowie die Styroporplatten wegreissen und anschliessen Mineraldämmplatten anbringen.



    Ich wäre froh alle möglichen und Ratschläge zu erhalten. Wie man sieht bin ich nicht gerade erfahren in diesem Bereich.
     
  2. Anzeige

Thema: Keller Altbau renovieren/sanieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. altbaukeller renovieren

    ,
  2. mit Altbau übernommen

Die Seite wird geladen...

Keller Altbau renovieren/sanieren - Ähnliche Themen

  1. Abgehängte Decke Altbau

    Abgehängte Decke Altbau: Erstmal ein Hallo an alle :) Ich weiß es gibt unfassbar viele Beiträge im Internet zur abgehängten Decke, allerdings gibt es zu viele...
  2. Bitumen Rand im Keller, was tun?

    Bitumen Rand im Keller, was tun?: Hallo Zusammen, im Keller an den Wänden nähe des Bodens ist Bitumen sichtbar, die Wände möchte ich weiß überstreichen. Lässt sich leider nur...
  3. Alter Kohlenkeller - wie am besten renovieren?

    Alter Kohlenkeller - wie am besten renovieren?: Hallo zusammen, ich habe ein Haus (Baujahr 1905) gekauft mit Vollkeller. Bis vor kurzem war da noch eine Kohlenheizungsanlage drin. Im Zuge der...
  4. Heizungsrohre Dämmung Altbau Gips

    Heizungsrohre Dämmung Altbau Gips: Hallo zusammen, ich bin grade dabei ein Haus Baujahr 59-60 zu sanieren/renovieren, bzw. so viel wie möglich vorzubereiten das ich nicht lange...
  5. Terrasse renovieren - Fragen zu Gefälle und Dehnungsfuge

    Terrasse renovieren - Fragen zu Gefälle und Dehnungsfuge: Hallo an alle Bau-Profis, ich bin gerade dabei, meine Terrasse zu renovieren. Bisher waren 33cm Fliesen verklebt, neu sollen 2cm Feinsteinzeug...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden