Kellenputz glätten

Diskutiere Kellenputz glätten im Tapeten und Wandbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo liebe Heimwerker, wir haben eine Immobilie mit Bauzeit Ende der 80er Jahre erworben. HIer sind größtenteils die Wände (ca. 150qm gesamt)...

Sabine21

Neuer Benutzer
Dabei seit
26.04.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo liebe Heimwerker,

wir haben eine Immobilie mit Bauzeit Ende der 80er Jahre erworben. HIer sind größtenteils die Wände (ca. 150qm gesamt) mit Kellenputz versehen (also mit Struktur, die jeweils einen Halbkreis darstellen).
Wir würden den Putz gern "glätten" wollen.
Hat hier jemand Erfahrung wie oft der neue Putz verspachtelt und geschliffen werden muss, um Q 3 zu erreichen ? Nach dem Verputzen wollen wir die Wände mit Malervlies
tapezieren lassen.
Danke vorab für die Antworten.

Viele Grüße
Sabine
 
#
schau mal hier: Kellenputz glätten. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
6.745
Zustimmungen
1.133
Ort
Ostholstein
Mit einer PUTZFRÄSE die ganzen Erhebungen entfernen , dann mit der groben Scheibe mit der Giraffe den Anstrich aufrauhen , -- mit Gipsputz nach Anweisung verputzen .
Schleifen mit einer Giraffe- feinkörniger und nachglätten mit Gips-Glättspachtel .
Streiflicht zeigt euch wo nachgearbeitet werden könnte . Dann mit Putz-und Haftgrund grundieren .
*www.miet24.de/mieten/baumaschinen/bodenbearbeitung/fraesen/sanierung
*pufas.de/site/assets/files/1341/ti_p_putz-_und_haftgrund.pdf
 
Thema:

Kellenputz glätten

Oben