kein Warmwasser in der Dusche - aber am Waschbecken

Diskutiere kein Warmwasser in der Dusche - aber am Waschbecken im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Tag, ich bin neu hier im Forum, habe schon etwas gesucht und nie direkt mein beschriebenes Problem gefunden: In der Wohnung ist es so,...

  1. #1 Justinian, 30.05.2018
    Justinian

    Justinian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich bin neu hier im Forum, habe schon etwas gesucht und nie direkt mein beschriebenes Problem gefunden:

    In der Wohnung ist es so, dass durch eine Gastherme geheizt und Warmwasser produziert wird. An Waschbecken in Küche und Badezimmer kommt genug warmes Wasser an, aber in der Dusche kommt es nicht an. Wenn man nur die Warmwasserseite des Hahns in der Dusche öffnet, kommen nur ein paar Tropfen und die Gastherme springt auch nicht an um zu heizen. Zudem ist der Druck des Kessels auf 0 Bar gefallen. Ich kann leider die genauen Zeiträume nicht benennen, wann genau der Druck abgefallen ist etc.. An den Einstellungen der Therme wurde nichts verändert. Die Therme kommt von Vaillant, ist wohl schon über 10 Jahre alt. Die sonstigen Leitungen im Haus sind von 1960, teilweise gab es schon Rohrbrüche.
    Wie gesagt kommt an den Waschbecken warmes Wasser, das auch ausreichend und mit genügend Druck.

    Wäre der Druck nicht so tief, hätte ich vermutet, dass die Mischbatterie in der Dusche gewechselt werden müsste - so habe ich keine Ahnung woran es liegen könnte.

    Hat irgendwer eine Idee oder soll ich direkt den Klempner anrufen?

    Grüße
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schnulli, 30.05.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    581
    Ich bin mir nicht sicher ob ich dich recht verstanden habe, aber es scheint zwei Probleme zu geben. Zum einen, dass kein Warmwasser in der Dusche ankommt (und nur da) und zum anderen, dass der Kesseldruck absinkt.
    Die Gastherme funktioniert, wenn ich das richtig verstehe, wie ein Durchlauferhitzer. Also Wasser läuft -> Feuer an, Wasser aus -> Feuer aus. Also kein Warmwasserspeicher. Das zweite Problem mit dem Kesseldruck, das ist relevant für das Heizungssystem, da sollte mal ein Fachmann nachsehen, was da los ist.

    Zurück zur Dusche: da würde ich nun erstmal das Warm- und Kaltwasser abdrehen und die Armatur abbauen. Da sind im Armaturenanschluß Feinsiebe drin. Evtl. ist nur etwas verstopft oder verkalkt? Je nachdem wie deine Armatur aussieht könnte auch ein Ventil defekt sein.
     
  4. #3 Justinian, 30.05.2018
    Justinian

    Justinian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort Schnulli.

    Ja das frage ich mich auch. Läuft die Dusche in der Regel denn auch über den Durchlauferhitzer oder gibt es dafür ein anderes System? Weil der geringe Druck und dass kein warmes Wasser in der Dusche ankommt (und die Therme bei der Dusche nicht anspringt) traten gleichzeitig auf - Zufall?
     
  5. #4 Schnulli, 30.05.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    581
    Man müsste nun mal wissen, welche Therme du da hast und ggf. die Anleitung dazu mal wälzen. Auch ein Foto der Armatur könnte hilfreich sein. Hast du denn einen Warmwasserspeicher oder springt die Therme immer an, wenn du Warmwasser aufdrehst? Ich bin nun auch nicht der Sanitärexperte aber glaube eigentlich, es sind zwei unabhängige Probleme.
     
  6. #5 Justinian, 30.05.2018
    Justinian

    Justinian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das ist die Therme. Und sie springt immer an, wenn warmes Wasser benötigt wird.
     

    Anhänge:

  7. #6 Gerold77, 30.05.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    194
    Einen "Kessel" besitzt eine Therme nicht, sondern lediglich einen Heizungskreislauf, dessen Druck am Manometer angezeigt wird (0 Bar = unbedingt Wasser nachfüllen, Mindestdruck beachten, zuvor Vordruck im Ausdehnungsgefäß sicherstellen!).
    Die Warmwasserbereitung über die Therme besitzt keine Druckanzeige. Ich vermute den Fehler in der Duscharmatur. Wenn dort kein Wasser fließt, kann die Therme auch nicht anspringen.
     
    Karin1957 und GESBB gefällt das.
  8. #7 Justinian, 30.05.2018
    Justinian

    Justinian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich schlüssig an.

    1. Wo kann ich Wasser in den Heizungskreislauf nachfüllen?

    2. Vorher den Hauptschalter für die Wasserversorgung zudrehen und dann die Armatur abschrauben, wie Schnulli sagt kontrollieren, hoffentlich etwas Dreck drin finden, was es verstopft, und dann wieder anbringen?
     
  9. #8 Schnulli, 30.05.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    581
    Nur Nachfüllen wird nichts bringen. Wenn die Ursache nicht behoben wird steht da bald wieder "0 bar". Deswegen mein Rat an dich:

    weil ich glaube das hier
    wird wohl defekt sein.
     
    Justinian gefällt das.
  10. #9 Gerold77, 30.05.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    194
    Zu 1:ist möglich an der Therme selbst oder an einem Heizkörper mit Anschlussmöglichkeit für den Füllschlauch.

    Zu 2: Auch die Armatur selbst kann klemmen/kaputt sein. Einfach mal austesten.
     
    Justinian gefällt das.
  11. #10 Justinian, 31.05.2018
    Justinian

    Justinian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Benötigt man zum nachfüllen bestimmtes Wasser und wie kann ich vorher den Druck nachschauen?
     
  12. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Gerold77, 01.06.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    194
    Justinian gefällt das.
  14. #12 Justinian, 03.06.2018
    Justinian

    Justinian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also, gestern waren mein Vater und ich Vorort und haben uns beides selbst angesehen. Das Problem des Drucks schien tatsächlich mit dem Warmwasser in der Dusche zusammenzuhängen. Wie gesagt, der Druck am Boiler war bei 0. Warmwasser an allen Hähnen (Bad und Küche) möglich, Warmwasser in der Dusche im Bad nicht möglich. Wenn man in der Dusche den Hahn auf Warmwasser öffnete, kam nur ein Rinnsal und der Boiler sprang auch nicht an. Dann haben wir unterm Waschbecken eine Zuleitung vom Kaltwasser vom Waschbecken zum Heizungssystem gefunden. Da war auch eine Druckanzeige die auf 0 bar stand und der Hahn der Zuleitung war geschlossen. Wir öffneten diesen: Der Druck am Boiler stieg, ein (vermutlich) Überdruckventil am Boiler öffnete sich und Wasser kam raus. Wir schlossen den Zuleitungshahn wieder, der Druck war insgesamt gestiegen und ca auf 0,5 bar am Boiler (und auch an der Druckanzeige an der Zuleitung). Warmwasser in der Dusche lief jetzt etwas besser. Der Druck war mehr (noch nicht ausreichend) und das Wasser wurde warm, da der Boiler ansprang. Dann habe ich den Zuleitungshahn nochmals geöffnet während mein Vater schaute was am Boiler passiert. Ich öffnete ihn langsam und nach kurzer Zeit ging auch das "Überdruckventil" am Boiler wieder auf und Wasser kam dort heraus. Ich schloss ihn auf Zuruf meines Vaters wieder. Der Druck am Boiler ist wohl gleichzeitig gestiegen. Dann haben wir etwas abgewartet und der Druck ist successiv gestiegen. Nach 10 Minuten war er bei ca 1,5 bar. Der Zuleitungshahn im Bad war gesichert zu. Die Dusche hatte wieder etwas mehr (ausreichend) Wasserdruck und wurde immernoch warm.

    Sprich, es läuft jetzt wieder, ich könnte aber niemandem erklären warum.
    Warum haben die beiden Kreisläuft Heizung und Warmwasser miteinander zutun, dass der Druck, wenn er im Heizungssystem ansteigt in der Dusche auch steigt die Hähne aber gleichbleibend Druck haben?
    Warum ist der Druck, nachdem die Zuleitung zum Heizungssystem wieder geschlossen wurde, immernoch allmählich gestiegen?
    Wir haben am Dehnungsgefäß am Boiler keinen Zulauf gesehen, den man hätte befüllen können, kann es sein, dass der Zulauf im Bad sogar für neuen Druck gedacht war?

    Ich sehe aktuell nicht den Bedarf einen Fachmann kommen zu lassen, aber wenn mein Mieter nächstemal über kaltes Wasser/zu wenig Druck in der Dusche klagt, werde ich das machen.

    Grüße
     
Thema: kein Warmwasser in der Dusche - aber am Waschbecken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kein warmwasser in der dusche

Die Seite wird geladen...

kein Warmwasser in der Dusche - aber am Waschbecken - Ähnliche Themen

  1. Junkers ZWR 18-3 Warmwasser Probleme

    Junkers ZWR 18-3 Warmwasser Probleme: My junkers ZWR 18-3 kde boiler is giving me the error code Fb or F6, this occurs each time I run the hot water and when the water temperature...
  2. Warmwasser druck zu gering

    Warmwasser druck zu gering: Hallo Mein Name ist Dennes ich habe Folgendes Problem mein warm Wasser druck ist sehr gering aber das kalt Wasser ist optimal. Ich konnte den...
  3. Trennwand zwischen WC und Waschbecken

    Trennwand zwischen WC und Waschbecken: Hallo zusammen, in unserem neuen Bad wollen wir eine Trennwand (75 mm breit) zwischen Waschbecken und WC machen. Auf Foto seht Ihr in etwa, wie...
  4. Wasserdruck Warmwasser gering

    Wasserdruck Warmwasser gering: Hallo, bin ganz neu hier und hoffe dieses Thema wurde nicht schon 10000 Mal diskutiert :) Wir wohnen jetzt seit 7 Jahren in unserem Haus haben...
  5. Mischbatterie Dusche tropft aus dem Gelenk am Griff

    Mischbatterie Dusche tropft aus dem Gelenk am Griff: Wir haben zwei Duschen mit einer Grohe Mischbatterie, wobei der Wasser-Auslass nicht an der Mischbatterie sondern ein Stück neben ihr ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden