kein Druck in Gastherme

Diskutiere kein Druck in Gastherme im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, habe hier eine Vaillant Gastherme. Im Mai war mit einmal kein Wasserdruck. Handwerker gerufen, der hat Wasser nachgefüllt. Grund...

bangex

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.09.2014
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo,



habe hier eine Vaillant Gastherme. Im Mai war mit einmal kein Wasserdruck. Handwerker gerufen, der hat Wasser nachgefüllt. Grund wusste
er auch nicht. Aber alles wieder ok. Jetzt Mitte September wieder dasselbe, wieder Handwerker gerufen, wieder Wasser nachgefüllt, hat diverse Sachen untersucht, ein Ventil (Verteiler für Fussbodenheizung) war ein bisschen feucht (nachbestellt, bringt er die Tage an) und ein Rohr war verstopft (hat er ersetzt mit Schlauch).

Nach knapp 1 1/2 Wochen wieder dasselbe Problem, kein Druck ....


1.: Wie schätzt ihr das ein, müssen wir den nächsten Besuch erneut bezahlen?
2.: Habt ihr noch eine Idee woran es liegen kann?
 
#
schau mal hier: kein Druck in Gastherme. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
Hi. Der Wasserdruck sollte , wenn alles OK ist , immer gleich bleiben , da das Wasser ja nicht aus dem geschlossenen System heraus kann. ABER :

1. Schwächelt auf dauer das Ausdehnungsgefäß. Wenn oft Wasser nachgefüllt werden muss , ohne sichtbares Leck , ist es zu 99% der Übeltäter.
2. Wenn nachgefüllt wurde , nicht mit speziellen Heizungswasser , sondern mit LEitungswasser , entweicht der Sauerstoff aus dem Wasser , über den Automatischen Entlüfter = Druck fällt (minimal , dauert auch 2-3-4 Wochen)
3. Selbst kleinste LEckstellen (wie dein feuchter Verteiler) zeigen sich über einige Tage schon auf dem Manometer der Anlage.

Dein Heizungsbauer soll mal die Therme DRUCKLOS machen , also Wasser Runter (vom Gerät) und das Ausdehnungsgefäß prüfen. Das geht NICHT , wenn die Anlage Betriebsdruck hat! (Außer es kommt ein Springbrunnen aus dem Autoventil am AG , aber dann ist es eh tot)


Alle 8 Wochen mal einen kleinen Schluck nachfüllen ist im Rahmen ..... natürlich nicht , wenn dui dann ewig Wasser laufen lassen musst , damit der Druck steigt....
 

bangex

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.09.2014
Beiträge
3
Zustimmungen
0
das Ausdehnungsgefäß hat er für ok befunden, ob er das überprüft hat als kein Druck drauf war, kann ich leider nicht sagen :(
nächste Woche bringt er das Ventil an, mal gucken was er dazu sagt.

Er meinte wenn das auch nicht hilft, muss wohl ne Druckluftüberprüfung im Haus gemacht werden...
 

Anhänge

  • 20140916_153520.jpg
    20140916_153520.jpg
    96,9 KB · Aufrufe: 1.232
  • 20140916_153506.jpg
    20140916_153506.jpg
    95,5 KB · Aufrufe: 755
  • IMG-20140927-WA0005.jpg
    IMG-20140927-WA0005.jpg
    18,3 KB · Aufrufe: 2.062
BauFlex

BauFlex

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.06.2008
Beiträge
352
Zustimmungen
32
Ort
Horstmar
Das Problem hatte ich gestern auch...... Kumpel, Sani, hat Gas nachgefüllt im Ausgleichsbehälter. Dieser sei ausserdem zu klein proportioniert. Soll wohl häufig vorkommen, das die Berechnungen zu Heizkörperzahl und Gebäudehöhe zu gering ausfallen...............
 

bangex

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.09.2014
Beiträge
3
Zustimmungen
0
so Handwerker war da, an Ausgleichsbehälter lag es wohl nicht. Mit großer Wahrscheinlichkeit liegt es am Fußbodenverteiler, 3 Ventile waren feucht, eins davon richtig nass, vielleicht schon Wasser in den Estrich Boden gelangt :(

Die eigentliche Firma die uns das damals installiert hat, sagt das es keine Dokumentation zu den Verteilern gibt, jetzt muss die Firma erstmal gucken wo sie die Ventile noch herkriegen...


Achso .. und der Schnellentlüfter war auch schon feucht, hat er auch nachbestellt..
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
jo da sind die Buchsen durch. Hoff du bekommst die teile nich nach , ist bei den FBH verteilern nicht immer so einfach... Man könnte ja den Verteiler komplett tauschen , aber dann wieder neue Stellantriebe... das kost wieder 4-stellig...
 
Thema:

kein Druck in Gastherme

kein Druck in Gastherme - Ähnliche Themen

Wieviel Druck auf Heizung?: Wieviel Druck ist richtig? Ich finde da unterschiedliche Aussagen: "Der durchschnittliche Wasserdruck in der Heizung liegt bei Einfamilienhäusern...

Sucheingaben

gastherme kein druck

,

gastherme kein wasserdruck

,

vaillant gastherme wasserdruck zu niedrig

,
gastherme hat keinen druck
, gastherme baut keinen druck auf, gastherme wasserdruck, therme kein druck, heizung wasser nachfüllen wie oft, gastherme wasser nachfüllen wie oft, gastherme druck, gastherme ohne wasserdruck, heizung baut keinen druck auf, kein druck in der therme, wasserdruck gastherme, therme baut keinen druck auf, gastherme junkers wasserdruck felt und steig, vaillant heizung kein druck, gastherme manometer, richtiger betriebsdruck einer gastherme, warum baut heizunganlage kein druck auf, niedriger druck gastherme, kein wasserdruck in der therme, gastherme zu wenig druck gefährlich, gastherme hat kein wasser mehr, vaillant gastherme druck
Oben