Kaufberatung: Bohrhammer für Stemmarbeiten

Diskutiere Kaufberatung: Bohrhammer für Stemmarbeiten im Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Hallo Leute, bin neu hier im Forum und hätte mal eine Frage. Ich bin gerade am Haus bauen. Und zwar genauer gesagt in der Phase der Elektro Roh +...

  1. #1 GeraltDieSocke, 18.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2018
    GeraltDieSocke

    GeraltDieSocke Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    bin neu hier im Forum und hätte mal eine Frage.
    Ich bin gerade am Haus bauen. Und zwar genauer gesagt in der Phase der Elektro Roh + Sanitär Roh Installation.

    Ich konnte mir von einem Freund einen großen Bosch Bohrhammer aus borgen der mir schon sehr gute Dienste geleistet hat (habe damit 38er Ziegel und Stahlbeton gestemmt).
    Nun muss ich den aber Rück geben und ich will mir nun meinen eigenen Bohrhammer kaufen).

    Er sollte dabei etwas leichter und kleiner aus fallen. Ich benötige ihn jetzt erstmal primär für folgendes:

    * Außenputz stemmen (Fasche)
    * Mauerwerk stemmen (Überleger höher setzen - daher Außenputz und Ziegel Reihe weg).
    * Diverse andere Stemmarbeiten die noch anfallen

    Der Bohrhammer muss jetzt nicht ein absolutes Stahlbeton Biest sein aber es sollte zumindest Mauerwerk und Putz weg stemmen können, ohne dabei Ultra schwer zu sein.
    Perfekt fand ich bisher die Hilti TE30 (die hatte der Polier immer mit).

    Das perfekte daran war das diese sehr viel Leistung haben, bei gerade mal ca. 4 KG.
    Ich will jetzt aber auch nicht unbedingt 1000 Euro+ dafür ausgeben.

    Was könnt ihr einem Häuslbauer empfehlen? Ist die Makita von hier etwas ? Kann leider keinen Link posten. Es geht um die Makita HM 1111C (500 Euro). Der hat aber leider wiederum fast 8KG

    Ich denke mal ein Aufnahme System für die großen Meißel wäre gewünscht (SDS - Max), oder was meint ihr?

    Danke schon mal und LG
    Geralt
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schnulli, 18.07.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.249
    Zustimmungen:
    748
    Die TE30 ist ein Kombihammer, der sowohl bohren als auch meißeln kann. Die von dir ausgesuchte Maschine von Makita ist ein reiner Stemmhammer, somit auch schwerer und viel kräftiger als die von Hilti. Du vergleichst also gerade Äpfel mit Birnen :)
    Für SDS-plus gibt's da aber kaum vergleichbares. Bosch, Makita und Metabo zum Beispiel haben SDS-plus nur für ihre Kombihämmer, die aber alle etwas schwächer sind als die TE 30. Dann bist du schon automatisch bei SDS-Max, wenn es von der Kraft her vergleichbar oder größer werden soll. Als Kombihämmer wären das dann z.B. Metabo KHE 5, Makita HR3541 oder Bosch GBH 5
     
  4. #3 GeraltDieSocke, 18.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2018
    GeraltDieSocke

    GeraltDieSocke Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @Schnulli und danke für die Antwort.

    Alles klar das wusste ich nicht das die Makita nicht Bohren kann (bin theoretisch auch nur ein Laie, da ich IT-Techniker bin :p ). Jetzt da ich weiß was ich möchte würde ich gerne ein Kombi Gerät kaufen, das auch bohren kann :D

    Die 3 von dir genannten Geräte sehen schon mal sehr toll aus und ich tendiere eher zu Makita (da sie die leichteste der 3 Geräte ist). Gibt es sonst noch was zu beachten vor dem Kauf, oder habt ihr noch andere Empfehlungen für mich ?

    Was hält ihr von dem Einhell TE-RH 38 E ? Wäre relativ günstig.
     
  5. #4 Schnulli, 18.07.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.249
    Zustimmungen:
    748
    willst du nun was leichtes oder was billiges? Ich glaube, du weißt selbst nicht was du willst ;)

    also, meine Gedanken dazu wären: Such dir einen vernünftigen Kombihammer mit SDS-plus, damit du auch mal kleine Löcher bohren kannst und kauf dir den billigen Einhell und schmeiß ihn danach weg :D oder freu dich, solange wie er hält.
    Ich selbst würde mir niemals für Privatgebrauch einen SDS-Max-Hammer kaufen. Wenn ich sowas benötigen würde dann würde ich mir ein vernünftiges Gerät für schmales Geld ausleihen
     
    Passtnix gefällt das.
  6. #5 GeraltDieSocke, 18.07.2018
    GeraltDieSocke

    GeraltDieSocke Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja natürlich ist ein Bohrhammer für wenig Geld verlockend. Meist natürlich ein "Klumpat" aber ich brauch ihn eigentlich nur über die Dauer des Haus bauens. Also gerade noch 4 Monate ca. Für die Monate würde er doch evtl. reichen denk ich mir.

    Die Frage ist nur wo oder von wem borge ich mir einen Bohrhammer aus? Der Freund von mir hat den selbst geborgt bekommen von seiner Firma, aber jetzt hab ich leider keinen mehr der mir so einen borgen könnte. Ich kenne auch keine Firmen oder ähnliches die so etwas her borgen würden.

    Zum anderen Punkt bezüglich vernünftiger Kombihammer mit SDS-Plus. Gibt es hierzu empfehlungen?
     
  7. #6 Schnulli, 18.07.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.249
    Zustimmungen:
    748
    Naja, die paar Monate wir er halten und wenn du wirklich viel/schwer stemmen willst dann ist das schon sinnvoll, da die üblichen Kombihämmer nicht für solch schweren Stemmarbeiten ausgelegt sind. Etwas Putz abschlagen, schlitze klopfen und Fliesen entfernen geht schon. Aber wenn es an die Substanz geht und ganze Steine weg müssen dann brauchst du schon was kräftiges.
    Und wenn du vernünftige Kombi-/Bohrhämmer suchst, hier hast du freie Auswahl
    https://www.metabo.com/de/de/maschi...mmer-und-meisselhaemmer/bohrhaemmer-sds-plus/
    https://makitade.intermix14.nl/loadin-tools/22966/bohr-und-stemmhammer-fur-sds-plus.html
    https://www.bosch-professional.com/de/de/bohrhammer-mit-sds-plus-101344-ocs-c/
     
  8. #7 Passtnix, 18.07.2018
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    115
    Das Bosch Pendant zum Hilti TE30 wäre der GBH 4 32 DFR , Wechselbohrfutter und SDS-Plus , 4,1 Joule Schlagenergie ,allerdings ein halbes
    Kilo schwerer als der TE30
     
  9. dirk11

    dirk11 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Schon wieder so einer...

    Hilti ist unter Handwerkern groß, weil sie Systemanbieter sind. Das heisst, sie bestücken einen Betrieb mit allem, was er braucht, und garantieren (je nach Vertrag) den Austausch einer Maschine in einer bestimmten Zeit. Sie sind dabei weder das Maß der Dinge noch wirklich "besser" als andere Hersteller. Viele Produkte sind auch bei Hilti nur Zukauf.

    Wenn Du viel Stemmarbeiten hast, würde ich zu zwei Maschinen raten: ein reiner Stemmhammer und ein Kombi-Bohrhammer.
    "Marken" gibt es genug, such' Dir was aus, aber lass' die Finger von "Einhell" und Konsorten. Schwer und leistungsarm.

    Wieso gewünscht? Die Maschinen haben immer Aufnahmesysteme, und ab einer bestimmten Leistungsklasse sind die eben SDS-Max und nicht mehr SDS-Plus. Ich würde einen SDS-Max Stemmhammer nehmen, einen SDS-Plus Bohrhammer, und für ganz große Bohrungen eine Maschine mieten.
     
Thema:

Kaufberatung: Bohrhammer für Stemmarbeiten

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: Bohrhammer für Stemmarbeiten - Ähnliche Themen

  1. Hilfe. Röhm S2A Bohrfutter welche Bohrer passen? AEG Bohrhammer

    Hilfe. Röhm S2A Bohrfutter welche Bohrer passen? AEG Bohrhammer: Guten Abend in die Runde. Ich habe von meinem Großvater einen AEG Bohrhammer (wohl aus den 1990igern) geerbt. Nun steht das erste Projekt an, Bad...
  2. SDS Bohrhammer - ist das "eiern" von Bohrern normal?

    SDS Bohrhammer - ist das "eiern" von Bohrern normal?: Hallo, ich hab mir eine neue Makita (HR2630) mit SDS-puls gekauft ....dann musste ich feststellen dass die Bohrer darin alle etwas unrund laufen....
  3. Kaufberatung Drehbank

    Kaufberatung Drehbank: Hallo liebe Community, Ich möchte mir eine kleine Drehbank kaufen, aber habe leider keine Ahnung welche. :) Zu mir: ich bin 35, habe null...
  4. B&D Bohrhammer.... tot oder noch zu retten

    B&D Bohrhammer.... tot oder noch zu retten: Moin Vor knapp 10 Jahren habe ich mir mal im Baumarkt einen etwas schwereren B&D Bohrhammer gekauft. Das Modell gibts wohl heute nicht mehr. Laut...
  5. Kaufberatung: Spülmaschine

    Kaufberatung: Spülmaschine: Moin, ich möchte mir das erste mal im Leben eine Spülmaschine kaufen. Ich habe bei diversen Onlinehändlern mir einige angeschaut. In den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden