Kaufberatung - Akkuschrauber/-bohrer Heimanwendung

Dieses Thema im Forum "Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör" wurde erstellt von RaBa, 08.03.2016.

  1. #1 RaBa, 08.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2016
    RaBa

    RaBa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Kurze Vorgeschichte zu meinem Problem:
    War im Baumarkt und wollte mir mit einem Limit von 100 € einen Akkuschrauber/-Bohrer für die Heimanwendung kaufen. Da ich nicht wirklich Kenntnis von den Produkten hab, fragte ich nach. Der Verkäufer meinte, ich brauche eine Maschine mit 18V, seine Empfehlung: Bosch PSR 1800 LI-2 um 139 €. Das ging sich in diesem Monat aber nicht mehr aus und so war ich letzte Woche erneut dort, um mir das Bosch Modell zu kaufen. Aus Interesse hab ich den gleichen Verkäufer nochmal um eine Beratung gebeten und dieses Mal hat er gemeint, dass dieses Modell nicht ausreicht und ich das aktuellere um 180 € brauche. Danach viel es mir schwer, ihm mein Vertrauen zu schenken.

    Ich brauch die Maschine für die Heimanwendung. Ich möchte sie aber auch zum Bohren in der Ziegelwand (Schlagfunktion?) verwenden. Welches Modell ist für diesen Anwendungsbereich sinnvoll? Brauche ich die 18V?

    Preislich würde ich jetzt maximal bis 150 € gehen, wenn es aber auch qualitativ sinnvolle Produkte um etwas weniger gibt, wäre ich froh.

    Würde mich über hilfreiche Tipps freuen, da das hier absolutes Neuland für mich ist. Danke.

    Grüße
    RaBa
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 08.03.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo und Willkommen :)

    Es gibt eigentlich keinen richtigen Allroundbohrer, insbesondere bei harten Wänden wird man mit einer Schlagfunktion nicht glücklich werden, da würde man doch auf einen Bohrhammer zurückgreifen.

    Schlagbohrmaschinen gehören zu den billigsten Geräten, weil sie meist weniger Drehmoment bieten, deshalb einfachere Motoren verbaut werden können.

    Wenn man nur ab und zu mal was Bohren bzw. Schrauben will, würde ich eh auf ein Netzgerät setzen - die veralten kaum und sind immer betriebsbereit. Das Kabel ist schlimmstenfalls ein wenig lästig
     
  4. #3 Pimpifax, 17.03.2016
    Pimpifax

    Pimpifax Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    7
    Also ich renoviere/saniere seit geraumer Zeit meine Altbau Wohnung mit (sehr) unterschiedlich harten Ziegelwänden und hab mir seinerzeit den Bosch GSR 10.8-2-li im Set mit zwei stärkeren Akkus (2 Ah) zugelegt (damals 125,-). Damit konnte ich bis dato 95% aller Anwendungen tätigen und wenn ein Akku leer ist nehm ich den andren (Ladezeit ca. 30 Min). Es gibt zwar definitiv stärkeres, dafür ist er schön kompakt -> Geschmackssache. Ich sag mal einzelne 8er Löcher in die Ziegelwand sind eher das Limit. Voraussetzung sind jedoch gescheite (und scharfe) Bohrer, mMn eines der meist unterschätzen Teile! In meinem Fall Bosch Multiconstruction, bzw. noch um einiges besser, die Alpenbohrer für Ziegel. Da spart man sich den Schlag beim Bohren (hab ich derweil kein einziges mal gebraucht) und die Maschine läuft viel ruhiger. Dazu besteht die Gefahr, was ich zumindest seinerzeit gelesen habe, daß die Ziegel mit Schlag platzen könnten. Also meine Empfehlung Bosch GSR 10.8-2-li + Alpenbohrer.
     
  5. #4 Schnulli, 17.03.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    mit einem Budget von 100 Euro wirst du es nicht schaffen, ein Akkugerät zu kaufen, mit dem du auch noch gescheite Löcher in Ziegelwände bekommst.

    Ich würde das anders machen: Eine einfache Schlagbohrmaschine für um die 80 Euro und ein leichter kompakter Akkuschrauber aus der 10,8V bzw. 12V-Klasse für um die 100-120 €

    Gruß
    Thomas
     
  6. #5 DoItMyself326, 30.04.2016
    DoItMyself326

    DoItMyself326 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hast du schon mal daran gedacht eine gebrauchte Maschine zu kaufen? Diese sind deutlich günstiger und bei Marken wie Bosch oder Metabo hat man auch bei gebrauchten Geräten nichts zu befürchten.
     
  7. #6 harekrishnaharerama, 30.04.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Da hat DoItMyself326 Recht, aber der zweite Hand Markt ist mittlerweile so dermaßen überlaufen, daß die Preise oft nicht zu rechtfertigen sind, man durchaus mit einem Neukauf besser fährt
     
Thema:

Kaufberatung - Akkuschrauber/-bohrer Heimanwendung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Akkuschrauber/-bohrer Heimanwendung - Ähnliche Themen

  1. Bosch, Makita oder Metabo Akkuschrauber?

    Bosch, Makita oder Metabo Akkuschrauber?: Hallo, Ich wollte mal wissen, welcher Akkuschrauber der 'beste' Allrounder ist: Metabo, Makita oder Bosch/Bosch Blau? Ich brauche einen...
  2. Zementputz auf Beton Fertigelementen - Wie bohren?

    Zementputz auf Beton Fertigelementen - Wie bohren?: Hallo liebe Profis:) Ich bin vor einem halben Jahr umgezogen und am neuen Wohnort (Neubau) sollen nun auch das eine oder andere schwere Bild...
  3. Wo kann ich bohren?

    Wo kann ich bohren?: Hey Leute, hab mich hier mal angemeldet in der Hoffnung, dass mir wer weiterhelfen kann. Und zwar will ich eine Wandhalterung für meinen Fernseher...
  4. Einfacher Akkuschrauber für den Haushalt

    Einfacher Akkuschrauber für den Haushalt: Hallo ich habe wenig Zeit und möchte mir einen Akkuschrauber bestellen, der so ca. 100 Euro kosten mag. Ich hatte mal einen OK. 18V von Toom für...
  5. Pattex Kleben satt Bohren

    Pattex Kleben satt Bohren: Hallo. Ich habe ein kleines Regal mit diesem Kleber (siehe Anhang) an meiner Wand (Putz) befestigt. Es hielt, was es verspricht und hält nach wie...