Kaufberatung Akkuschrauber 150€-220€ max

Dieses Thema im Forum "Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör" wurde erstellt von Maasta, 16.10.2012.

  1. Maasta

    Maasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Da mein alter Craft King Aldi Akku Schrauber nach 6 Jahren nun endlich den Geist aufgibt :) darf ich mir einen neuen Akkuschrauber zulegen!
    Hier ist nun auch schon mein Problem, nämlich die Qual der Wahl! Es soll diesmal ein Markengerät werden!
    Habe mich natürlich schon im Internet schlau gemacht, und im Moment kommen folgende Geräte in Betracht, kann mich aber
    leider nicht enscheiden welcher nun der Bessere ist!

    -Metabo Bs 14,4 LT ca. 200€
    -Kress 180 Afb ca. 200€
    -Makita Bdf343Rhe ca. 170€
    -Makita Bdf456Rfe ca. 220€

    Wichtig ist mir bei meiner neuen Maschine ein Lithium Ionen Akku mit kurzer Ladezeit, Kraft (min.40Nm) und Qualität(Support)!
    Einsatzgebiet ist meist @home. Im Moment baue ich mir ein Xxl Holzregal von 5m Länge und 1m Breite,2,2m hoch! Folgen werden
    nächstes Jahr Sichtschutzzäune aus Holz, Werkzeughaus, Carport ect!

    Jetzt brauche ich eure Hilfe! Wer kann mir welches Gerät aus welchen Gründen empfehlen, oder abraten?
    Evtl. noch ein anderen Vorschlag/Alternative?

    Vielen lieben Dank und noch einen schönen Abend zusammen :) !

    -Maasta-
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 guter Gast, 17.10.2012
    guter Gast

    guter Gast Guest

    Akku Geräte

    Schnelles Aufladen ist nicht so gut, nehmen Sie lieber ein Gerät mit 2 Akkus. Der eine arbeitet und der andere wird geladen, so ist immer einer zur Hand wenn mal viel zu schrauben ist. Da habe ich mit der G - Serie vom Bosch 18 V gute Erfahrungen gemacht ; Zubehör ist auch top dabei.
     
  4. #3 harekrishnaharerama, 17.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Willkommen im Forum :)

    Ich würde auch Metabo, Bosch oder Kress wählen, wobei man eventuell berücksichtigen sollte, was alles für die Akkus angeboten wird. Bosch bietet eine Menge verschiedener Akkumaschinen (Multitool "leider" nur für 10,8V) und Hilfen (Lampe, Radio :rolleyes:)an, auch Makita sollte man sich da eventuell nochmal anschauen

    Kommt sicher auf drauf an, was Du mit dem Teil machen möchtest - ob Du Stahl und Balken bohren oder nur Schra(e)ub(ch)en drehen willst ;)
     
  5. Maasta

    Maasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    @guter Gast

    Bosch hatte ich auch schon im Auge, allerdings wurde mir von den grünen Maschinen abgeraten!
    G-Serie ist blau?
    Da ich sessionbedingter Schrauber bin, wäre es von Vorteil, wenn ich das Gerät quasi mal 2Monate nicht
    brauche, dass ich den Akku schnell wieder geladen hätte. Was wäre an Kurzladern verkehrt?

    @harekrishnaharerama

    Danke :)!
    Ja mit dem Teil möchte ich schon auch mal kräftigere Schrauben (10mm) oder auch mal 140er 6er Schrauber in meist Holz
    einschrauben. Sollte lieber mehr Kraft haben, als dass er zu früh aus der Puste kommt ;)!

    Heute habe ich mir mal im Baumarkt den Kress 144 Afb angeschaut, wo schon so ein Winkelschrauber dabei war, allerdings nur
    ein Akku. Für stolze 199€!Recht schwer, aber lieht gut in der Hand.Auch das Alugussgehäuse macht nen guten Eindruck.

    Den Makita 456rfe hatte ich auch mal in der Hand. Ebenfalls sehr gut und griffig. Optisch würde der mir Makita ja besser gefallen,
    wobei Kress da mehr Multitool bietet.

    Alles nicht so einfach!

    Danke schonmal ;)
     
  6. #5 guter Gast, 17.10.2012
    guter Gast

    guter Gast Guest

    Akku Geräte

    Ja, die blauen "G" Geräte sind für gewerbliche Nutzung entwickelt, incl Service.
    Wenn der Akku mal 6 Wochen nicht genutzt wurde spielt er immernoch mit.
    Grünes " P " für private Basteleien.
     
  7. kathi

    kathi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    kann dir den akkuschrauber empfehlen ->Akkuschrauber »EGBL108K«

    den benutze ich selbst,wenn ich denn mal was damit mavhen muss.
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 18.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Willkommen Kathi :)

    Ja, der hat jedoch "nur" 10,8V und für unseren Anwender nicht genügend Drehmoment - obwohl man mit den Teilen bestimmt weiter kommt, als man denkt. Bei 10,8V Systemen würde ich jedoch eher auf die "blauen" Bosch zurückgreifen oder auch Makita wäre da eher meine Wahl. Das Profilabel von Black & Decker ist DeWalt - deren Akkuschraube zählten zumindest mal zu den Besten, nicht zuletzt weil Black und Decker den Akkuschrauber mal für die Nasa entwickelt hatte - mittlerweile würde ich bei den preisgünstigen jedoch AEG/Milwaukee bevorzugen ;)
     
  9. Maasta

    Maasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0

    Hi Kathi!

    Habe ich gerade nach gegoogelt :)! Wie harekrishnaharerama schon gesagt hatte, sind mir die 10,8V wirklich
    ein wenig zu wenig ^^ . Jedoch habe ich den ASL146K von Black & Decker gefunden, mit 14.4V, 33Nm und
    Lithium Ionen Akku für 74,99€! Ist das was? Oder lieber doch zu den teuereren Schraubern greifen?
    Hier könnte ich immerhin einen grünen Schein sparen, wo sich die Haushaltskassenwärtin wieder freuen würde...

    Milwaukee hatte ich auch einen gefunden, den C14 DD mit 2 x 3,0 Ah Akkus im Koffer allerdings stolze 329€!?
    Hübsch ist er ja, so schön Aggro-rot!

    Hmm, da ist euer teurer Rat wieder gefragt :)

    Danke, LG, Maasta
     
  10. #9 harekrishnaharerama, 18.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Da kann Dir wohl niemand helfen, wenn das für Dich alles in Ordnung ist ;)
     
  11. #10 Polytellis, 18.10.2012
    Polytellis

    Polytellis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Moin Maasta,
    ich würde an deiner Stelle den B&D nicht nehmen.Das Ladegerät ist ebenfalls nichts, 3h Ladedauer für 1,3Ah wären mir zu lange.Autoselect- Funktion ist wohl eher etwas für denjenigen mit zwei linken Händen,auch wenn die Werbung etwas anderes verspricht,so z.B.´´- Kein überdrehen, kein Durchdrehen und immer die richtige Bohrtiefe - für jede Anwendung bestens vorbereitet-´´:rolleyes:Nun ja,klingt erstmal toll,aber Holz ist nun mal kein homogener Werkstoff.Das Drehmoment im weichen Schraubfall beträgt 16Nm.
    mfg
     
  12. #11 harekrishnaharerama, 18.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Die Werbung von Black und Decker war schon immer extrem gut, das beste an der Marke, aber probier es doch aus, wenn nicht, dann bring in zurück - ist ja nicht die Welt - nimm' auch noch einen grünen Bosch zum Vergleich, da wirst Du eventuell schon staunen, wenn ich B&D noch richtig in Erinnerung habe ;)
     
  13. Maasta

    Maasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Okay, danke ihr zwei ;)!

    Jetzt stimmt einer gegen B&D und einer quais dafür, richtig!? Irgendwie sagt mir jedoch der Preis von unter 100€, dass
    das evtl. doch nicht ist und ich mich vielleicht im Nachhinein ärgere...

    Deshalb hier meine aktuellen Favoriten:

    Kress 180 Afb "Testsieger bei Stiftung Warentest"

    oder die

    Makita Bdf 456 für 20€ mehr, dafür aber 2 Akkus!!!

    oder den

    Bosch Gsr 14.4V 2-LI od 18V 2-LI(da kann ich mich noch nicht entscheiden was besser wäre)

    Welcher würde mir eurer Meinung nach mehr Freude machen???
    Machen wir doch mal Nägel mit Köpfen ;)!
     
  14. #13 harekrishnaharerama, 18.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Geh einfach zu den Händlern und schau Dir alle an und lasse sie Dir vorführen. Es gibt auch ein paar Videos im Netz, die Maschinen untereinander vergleichen ;)

    Heimlich liebäugle ich jedoch mit dem Kress (10 Jahre Garantie mit Durchsicht einmal im Jahr!?!?), obwohl das 14,4V System von Bosch eine Menge verschiedener Geräte zu bieten hat - ebenso Makita.
     
  15. Maasta

    Maasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Die 10 Jahre Garantie sind im Moment bei Kress nicht mehr zu haben (siehe Homepage), sind also im Moment wie fast überall "nur" 2 Jahre!
    Da scheint sich irgendwas zu tun bei Kress! Angeblich aber zukünftig (bloß wann?) wieder zu haben!

    LG
     
  16. #15 howie67, 19.10.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich würde Dir von B&D abraten, das ist eher was für Bastler.
    Nimm Makita, oder schau mal nach maktec, das ist eine Heimwerkerausführung von Makita.
     
  17. Maasta

    Maasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Morgen früh will ich bestellen, da ich am Wochenende den Akkuschrauber unbedingt brauche!

    Für folgende 2 Maschinen habe ich mich entschieden, allerdings brauche ich nur EINE ;) !

    1. Bosch GSR 14,4 V-Li ab 220€ zu bekommen! Inkl. 2 Akkus 1.3AH+Koffer+Schnelllader

    2. Makita Bdf 456 ab 230€ zu bekommen! Inkl. 2 Akkus 1.3AH+Koffer+Lader

    Wäre cool wenn ich noch die ein oder andere Kaufentscheidungshilfe von euch bekommen würde welcher
    von den BEIDEN empfehlenswerter ist, oder ob das in dem Fall völlig egal ist, da beide tiptop?!?

    LG, Danke
     
  18. #17 harekrishnaharerama, 23.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
  19. #18 Polytellis, 23.10.2012
    Polytellis

    Polytellis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Moin Maasta,
    preislich hast du schon bei beiden Modellen gut recherchiert!
    Für Makita spricht der 4-Pol Motor und die hohe Leistung.Allerdings verfügen nicht alle Akkupacks über einen Überlastschutz,erkennbar an einem Sternchen auf dem Akkupack.
    Der Bosch ist auch nicht schlecht für den Preis.Ist serienmäßig mit dem von Bosch entwickeltem Electronic Cell Protection (ECP) ausgestattet und ebenfalls 4-Pol Motor,sehr kompakt und kurz gebaut.
    Ich persönlich würde eher zu Bosch greifen.

    @harekrishnaharerama
    der von dir verlinkte Bosch 18V ist ein älteres Modell,normaler 2-Pol Motor,geringere Drehzahl,kleineres Bohrfutter,größere Abmaße.....:p
    mfg
     
  20. #19 harekrishnaharerama, 23.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
  21. Maasta

    Maasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wie Polytellis schon richtig sagte, unterliegt der Bosch Gsr 18v der Leistung von dem etwas neueren 14,4V !
    Von dem Gsr wie du ihn gefunden hast gibt es auch ein neuereres Gerät , nennt sich Gsr 18V-Li und würde ich ab 240€ bekommen.
    Wobei ich denke das mir bei dem Bosch die 14,4 V locker reichen dürften. Der übertrifft sogar die Leistungen vom 18V Makita Bfd 456 :)!

    Danke schonmal ;)
     
Thema: Kaufberatung Akkuschrauber 150€-220€ max
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrung kress 180 afb

    ,
  2. Kaufberatung Akkuschrauber

    ,
  3. akkuschrauber kaufberatung

    ,
  4. bosch gsr 14 4 altes neus modll,
  5. kress afb 180 test,
  6. bohrschrauber älteres modell,
  7. kress akkuschrauber 180 afb erfahrungsbericht,
  8. metabo 14 4 vergleich makkita bfd,
  9. King Craft 18v Ersatzakku,
  10. bosch blau gsb 18-2 altes oder neues modell,
  11. altes modell bosch gsr 18 v-li,
  12. gsr 14 4 altes modell neu,
  13. egbl108k-qw forum,
  14. makita bdf 456 alternative bosch,
  15. kress akkuschrauber einer von den besten 180afb,
  16. black & decker egbl108k-qw schweiz,
  17. neue 18v 3ah li von aeg qualität test,
  18. markita BDF 456 BFD,
  19. akkuschrauber forum 200,
  20. kress 180 afb forum,
  21. bosch akkuschrauber 18v altes modell,
  22. black und decker egbl108k forum,
  23. alternative zu gsr 18 v-li forum,
  24. black und decker egbl108k,
  25. kaufberatung makita akkuschrauber
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Akkuschrauber 150€-220€ max - Ähnliche Themen

  1. Bosch, Makita oder Metabo Akkuschrauber?

    Bosch, Makita oder Metabo Akkuschrauber?: Hallo, Ich wollte mal wissen, welcher Akkuschrauber der 'beste' Allrounder ist: Metabo, Makita oder Bosch/Bosch Blau? Ich brauche einen...
  2. Einfacher Akkuschrauber für den Haushalt

    Einfacher Akkuschrauber für den Haushalt: Hallo ich habe wenig Zeit und möchte mir einen Akkuschrauber bestellen, der so ca. 100 Euro kosten mag. Ich hatte mal einen OK. 18V von Toom für...
  3. Kaufberatung Akku Handkreissäge

    Kaufberatung Akku Handkreissäge: Hallo Leute Ich bin auf der Suche nach einer guten Akku Handkreissäge. Das Einsatzgebiet wären alle erweiterten Heimwerkerarbeiten die beim...
  4. Bohrhammer als Ergänzung zu Festool Akkuschrauber gesucht

    Bohrhammer als Ergänzung zu Festool Akkuschrauber gesucht: Hallo zusammen, letztens noch für einen Bekannten gestöbert und nun verspüre ich selbst den Wunsch nach einer neuen Maschine. Meine Ambitionen...
  5. [Kaufberatung] Solide Schlogbohrmaschine (Metabo) vs. günstigen Bohrhammer (Bosch)

    [Kaufberatung] Solide Schlogbohrmaschine (Metabo) vs. günstigen Bohrhammer (Bosch): Hallo, ein Bekannter sucht eine/n Schlagbohrmaschine/Bohrhammer für den Heimbedarf. Es geht um "Arbeiten, die im Eigenheim halt mal anfallen"....