Katasteramt möchte Gebäude einmessen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Talent, 23.10.2015.

  1. Talent

    Talent Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, vor zwei Tagen bekam ich völlig unerwartet ein Schreiben des Vermessungsamtes, das dieses nächsten Monat kommen werde, um mein Gebäude einzumessen. Dazu haben sie ja das Recht, unbestritten. Da ich schon etwas länger baue, genau seit 1998 liegt mir der Bauschein vor und ich nicht bereit bin, den Banken die Kohle in den Hintern zu schieben, dauert das Ganze halt länger, da bekommen manche Behörden schon Hirnsausen, weil das kennen die nicht. Laut meinem Bauschein, dem ein Merkblatt der Vermessungsbehörde beigelegen hat, muss ich bei der Vermessungsbehörde bis spätestens 1 Monat nach Baufertigstellung, einen Vermessungstermin beantragen. Das Gesetz dazu wurde 2001 geändert, nun heißt es nach der Rohbaufertigstellung muss diese Vermessung erfolgen. Meine Rohbaufertigstellung habe ich der Baubehörde, nach deren Aufforderung, zugestellt. Nun kommt das Vermessungsamt und möchte das Gebäude einmessen, das möchte ich im Moment wiederum nicht, weil mir einfach der finanzielle Rahmen zu fehlt. Erstens wusste ich nichts von dieser Gesetzesänderung von 2001 und zweitens stört mich die komplette Inflexibilität dieser Behörde, nach dem ich den Wunsch geäußert hatte, den Termin zu verschieben, keine Chance, ich kann ja eine Stundung beantragen. Jetzt die Frage, ist es denn mein Versäumnis nicht zu wissen, dass dieses Gesetz geändert wurde und welche rechtlichen Möglichkeiten habe ich mich dagegen zu wehren?

    Kann ich Behördenmitarbeiter, die sich nicht ausweisen können, den Zutritt zum Gelände verwehren?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Wer nichts zu befürchten hat läßt dem Recht seinen Lauf . Gerade bei 16 Jahren Laufzeit !
    Die Zinsen um 2% haben nichts mit Hintern schieben zu tun , wäre nur Lebensqualität verbessernd .
     
  4. Talent

    Talent Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Zu befürchten habe ich nichts, nur eben kein Geld :) 2% wo lebst Du denn, vor 16 Jahren lagen die nicht bei 2%., lebensverbessernd???? Ich habe zu Essen, kann in einem Bett schlafen???? Und bei 2% bleibt das wohl nicht. Und um das geht es hier in der Frage nicht.
     
    Markus78 gefällt das.
  5. #4 MacFrog, 23.10.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Hi an deiner Stelle solltest du einen Anwalt für Baurecht befragen (Haben wir hier im Forum m.W. nicht) , verbindlichen Rechtsbeistand kann dir hier keiner geben. Der wird wissen ob das alte Gesetz bestandschutz hat , oder du dich dem neuen beugen musst. Das ist nämlich nicht immer !
    Die Katastervermessungtechniker musst du nicht auf dein Grundstück lassen , aber die können/werden das dann Gerichtlich erstreiten , was das ganze für dich nur stark verteuert! (Du brauchst nichtmal die Polizei auf dein Grundstück lassen außer bei Gefahr ;) )
    Wundert mich , das deine Bank garnicht die Einträge vom Katasteramt haben will , das war das erste , wonach sie bei uns gefragt haben , neben Grundbucheintrag.
    Pinne , zu der Zeit lagen die ZInsen noch über 5% ,oft noch bedeutend höher!
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Kommunale Planung und Straßenbau , Polizei , Feuerwehr brauchen Nutzflächendaten , die gehören auch zur Steuerforderung.
    Allerdings gibt es überall der artige Ewigbaustellen , meist nicht zur Feude der Nachbarn . In den 8o ern bei 7,8% kenne ich .
     
    Talent gefällt das.
  7. Talent

    Talent Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Habe bis jetzt keine Bank gebraucht und das wird auch so bleiben :) Der Gesetzbestandschutz würde mich interessieren, ich bin der Meinung, keiner kann von mir verlangen, jedes Gesetz, welches neu auf den Markt kommt zu kennen. Aber was mich am meisten stört, ich wäre ja bereit die Vermessung über mich ergehen zu lassen, eben nur nicht dieses Jahr, sondern im März nächstes. Aber der Amtschimmel will ja reiten und nichts schlimmer als ein Beamter, der schreit Gesetz ist Gesetz und nichts was die Herren geplant haben kann von einem sterblichen wie mir angefechtet werden, die können ja nicht mal ein Begründung bringen, warum der Termin nicht verschoben werden kann.
     
  8. Talent

    Talent Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    An der alten Stelle stand ein Haus um 1900 rum, ich kann mir an dieser Stelle nicht vorstellen, dass die Firma RWE eine Gasleitung durchs Dorf legen möchte :) genau durch meinen Garten, ansonsten gibt es nicht viel zu planen, da es sich um den Dorfkern handelt, mit Haus-Hof-Bauweise., aber es ist absolut wichtig, dass die Vermessung gemacht wird.
     
  9. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Danke , es hat keinen Wert weiter zu diskutieren.
     
  10. Talent

    Talent Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
Thema: Katasteramt möchte Gebäude einmessen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gesetzbestandschitz

    ,
  2. wie lange hat das katasteramt zeit mein gebäude zu messen

Die Seite wird geladen...

Katasteramt möchte Gebäude einmessen - Ähnliche Themen

  1. Möchte Carport / Gartenhaus bauen

    Möchte Carport / Gartenhaus bauen: Hallo erstmal , ich möchte in unserem Garten vorerst ein "Gestell" ala carport bauen mit der Option dies zu einem späteren Zeitpunkt weiter zu...
  2. HILFE: Möchte ein rundes Schuhregal alias: Schuhrondell, Schuhkarussel bauen... :-)

    HILFE: Möchte ein rundes Schuhregal alias: Schuhrondell, Schuhkarussel bauen... :-): Hey Leute, möchte ein drehbares Schuhregal wie auf dem Foto bauen. Hat da jemand Tipps? :) DANKE [ATTACH]
  3. Auffahrt zu Gebäude wie auffüllen?

    Auffahrt zu Gebäude wie auffüllen?: Hallo alle miteinander. Wir haben endlich eine geeignete Halle für unsere Oldtimer gefunden. Dies war früher eine Art Tanzsaal. Ein großes...
  4. In meiner Werkstatt möchte ich . . . nicht missen!

    In meiner Werkstatt möchte ich . . . nicht missen!: Hallo :) Ich habe wohl zu viel Zeit und schlage einfach mal ein Forenspiel vor. Vielleicht kennen das schon die ein oder andere Person. Es geht...
  5. Neuling möchte lackieren lernen

    Neuling möchte lackieren lernen: Hallo, meiner Frau mache ich ein Geschenk das ich selber lackieren muss. Nun würde ich mich riesig freuen wenn mir jemand einen Tipp geben...