Kartusche austauschen - alte Einhand - Moen-Grohe-Garnitur aus den 70-er Jahren.

Diskutiere Kartusche austauschen - alte Einhand - Moen-Grohe-Garnitur aus den 70-er Jahren. im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo wir haben eine alte Einhand - Moen-Grohe-Garnitur aus den 70-er Jahren. Für die Badewanne, damit kann man Wasser aufmachen und auf warm-kalt...

  1. jeti

    jeti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wir haben eine alte Einhand - Moen-Grohe-Garnitur aus den 70-er Jahren. Für die Badewanne, damit kann man Wasser aufmachen und auf warm-kalt verstellen. Da das Ding immer schwerer geht, haben wir eine Austauschkartusche gekauft. Und nun will ich sie reinmachen. Die Kartusche ist etwa 10 cm lang, der Wasserzulauf ist dabei ganz hinten, von oben und von unten. Ich habe die Garnitur aufgemacht und sehe das Vorderteil der alten Kartusche. Das steckt in einem Rohr drin. Und das ganze hält vorne, ich vermute mit einem Sprengring (so heisst das wohl). Ich stelle mich vielleicht blöd an aber ich bekomme diesen Ring nicht frei. Und ich will ja auch nichts kaputt machen. Was bitte kann ich das machen (ausser den Istallateur zu rufen). Kann mir da jemand helfen, bitte!!!!!!!!
    Danke und Grüße
    jeti
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jeti

    jeti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nachtrag:
    Jetzt habe ich den Sprengring aufgemacht. Das klemmte einfach, ist ja auch 40 Jahre drin.....
    Aber nun bekomme ich die alte Kartusche nicht frei. Ich ziehe mit einer Zange, aber da rührt sich nichts.......:confused:
    Aber vielleicht klappt es ja noch mit Eurer Hilfe..
    Grüße
    jeti
     
  4. #3 MacFrog, 22.03.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    206
    Hi
    Original braucht man für die MoenSerie einen Abzieher! Mit etwas Gewalt und noch mehr gefühl kann man sie heraushebeln , die hat irgendwo ein kleines loch , wo man einen Nagel hineinstecken kann zum LEICHTEM Hebeln.

    Der Armaturenkorpus ist auch nicht ohne , kann auch gern mal defekt sein!

    Die letzten Armaturen hiervon habe ich Komplett getauscht , aber hierfür müssen ein paar Fliesen neu!
     
  5. jeti

    jeti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    die Kartusche ist drin!!
    Vielen Dank für die Hilfe.
    jeti
     
Thema: Kartusche austauschen - alte Einhand - Moen-Grohe-Garnitur aus den 70-er Jahren.
Die Seite wird geladen...

Kartusche austauschen - alte Einhand - Moen-Grohe-Garnitur aus den 70-er Jahren. - Ähnliche Themen

  1. Kartusche zerlegen

    Kartusche zerlegen: Hallo, vorab ich bin kein Handwerkerprofi, aber was ich selbst erledigen kann, mache ich :) Zu meinem Problem: Die Armatur in der Küche leckt...
  2. Alte zargen renovieren?

    Alte zargen renovieren?: Moin zusammen ich hab in meiner ELW die gerade renoviert wird schlichte Zargen aus massivholz die grundsätzlich ok wären wenn sie zB nur geölt...
  3. Alte Steintreppe sanieren Ideen??

    Alte Steintreppe sanieren Ideen??: [ATTACH] [ATTACH] Hallo Bin gerade in der Planung unser Haus zu sanieren es handelt sich hierbei um ein Zweifamilienhaus mit Treppenhaus die...
  4. Alte Farbe vor dem verputzen entfernen

    Alte Farbe vor dem verputzen entfernen: Hallo an die Heimwerkerkönige hier. Ich renovieren gerade ein altes Bad im OG. Hier waren die Wände halb hoch gefliest und oberhalb wurde der...
  5. Außenlampe alte Kabelfarben

    Außenlampe alte Kabelfarben: Moin, bei unserem Haus Baujahr Ende 70er möchte ich die Außenlampe tauschen. Habe anhängende verwirrende Kabelage vorgef unden. Braun an rot und...