Kantholz an Wand befestiegen

Diskutiere Kantholz an Wand befestiegen im Tapeten und Wandbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, möchte für eine Konstruktion 38 x 58 Kantholz an meine Wand (teilweise Betonwand) schrauben. Mache das zum ersten mal. Hab mal gesehen...

  1. solo99

    solo99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    möchte für eine Konstruktion 38 x 58 Kantholz an meine Wand (teilweise Betonwand) schrauben.
    Mache das zum ersten mal.

    Hab mal gesehen das man das Kantholz anlegt und mit einem Bohrer in das Kantholz und Wand in einem Zug bohrt, dann einen Dübel mit Schraube einsetzt mit einen Hammer reinklopft und dann mit Schrauber festzieht.
    Wie heißen die Dinger.
    Oder ist es besser zuerst ein Loch in die Wand bohren, Dübel rein.

    Danke für die Tipps
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kantholz an Wand befestiegen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 asconav6, 10.11.2018
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    81
    Kantholz vorbohren, dann an der Wand anhalten, Löcher anzeichnen und diese dann bohren. Dann Dübel in die Wand gesteckt und festgeschraubt.
     
  4. #3 Schnulli, 10.11.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.478
    Zustimmungen:
    836
    Was du meinst sind dann entweder Rahmendübel oder Nageldübel. Die Rahmendübel z.B. beim Einsetzen von Fenstern oder Türen, die Nageldübel im Trockenbau - das geht ruck zuck, der Nagel wird auch mit dem Hammer eingeschlagen
     
    pinne gefällt das.
  5. solo99

    solo99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kann man auch die verwenden?
    Fischer Langschaftdübel SXR 8 X 80
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.614
    Zustimmungen:
    585
    Genau ! Da sie Anfänger sind : bohre erst ein Loch durch das Kantholz , Bleistift durchstecken - wenn die Wasserwaage aufliegt ! - und Stellen markieren . Dort dann mit dem SDS Betonbohrer die Löcher setzen , Dübel lang einstecken durch das Holz und damit einführen in das BetonLoch ; dann den Stift mit gezieltem Hammerschlag bündig versenken .
    Viel Erfolg !
     
Thema:

Kantholz an Wand befestiegen

Die Seite wird geladen...

Kantholz an Wand befestiegen - Ähnliche Themen

  1. Verschiedene Putze an einer Wand?

    Verschiedene Putze an einer Wand?: Hallo, Bin derzeit ein Haus am sanieren und hätte eine Frage bzgl. der verputzer Arbeiten. Ursprünglich angedacht hatte ich einen lehmputz im...
  2. Alte Feuchtigkeitsflecke auf Wand problematisch?

    Alte Feuchtigkeitsflecke auf Wand problematisch?: Hallo zusammen, ich habe mir ein kleines Häuschen zugelegt, wo ich nun mit kleinen Renovierungsarbeiten begonnen habe. Beim Abreißen der Tapete,...
  3. Sehr unebene Wand mit OSB verkleiden

    Sehr unebene Wand mit OSB verkleiden: Hi! Ich möchte in meiner Garage (ein ehemailiger Hühnerstall) eine Werkstattecke einrichten. Dazu möchte ich die alte und wirklich sehr unschöne...
  4. Lochabstand Wand-WC 18cm oder 23cm?

    Lochabstand Wand-WC 18cm oder 23cm?: Wo nach richtet sich das ob ein Wand-WC einen Lochabstand von 18 oder 23 cm hat? Ist heute beides üblich oder hat sich eine Variante durchgesetzt?...
  5. Unterschiedliche Fliesen Größe an Badezimmer Wänden

    Unterschiedliche Fliesen Größe an Badezimmer Wänden: Hallo Sieht es gut oder schlecht aus wenn man in einem Badezimmer 3 Wände mit 60x30 cm fliesen weiß verlegt und eine Wand mit 90x45 cm (...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden