Kantholz an Wand befestiegen

Diskutiere Kantholz an Wand befestiegen im Tapeten und Wandbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, möchte für eine Konstruktion 38 x 58 Kantholz an meine Wand (teilweise Betonwand) schrauben. Mache das zum ersten mal. Hab mal gesehen...

  1. solo99

    solo99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    möchte für eine Konstruktion 38 x 58 Kantholz an meine Wand (teilweise Betonwand) schrauben.
    Mache das zum ersten mal.

    Hab mal gesehen das man das Kantholz anlegt und mit einem Bohrer in das Kantholz und Wand in einem Zug bohrt, dann einen Dübel mit Schraube einsetzt mit einen Hammer reinklopft und dann mit Schrauber festzieht.
    Wie heißen die Dinger.
    Oder ist es besser zuerst ein Loch in die Wand bohren, Dübel rein.

    Danke für die Tipps
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kantholz an Wand befestiegen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 asconav6, 10.11.2018
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    67
    Kantholz vorbohren, dann an der Wand anhalten, Löcher anzeichnen und diese dann bohren. Dann Dübel in die Wand gesteckt und festgeschraubt.
     
  4. #3 Schnulli, 10.11.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.214
    Zustimmungen:
    741
    Was du meinst sind dann entweder Rahmendübel oder Nageldübel. Die Rahmendübel z.B. beim Einsetzen von Fenstern oder Türen, die Nageldübel im Trockenbau - das geht ruck zuck, der Nagel wird auch mit dem Hammer eingeschlagen
     
    pinne gefällt das.
  5. solo99

    solo99 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kann man auch die verwenden?
    Fischer Langschaftdübel SXR 8 X 80
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.286
    Zustimmungen:
    516
    Genau ! Da sie Anfänger sind : bohre erst ein Loch durch das Kantholz , Bleistift durchstecken - wenn die Wasserwaage aufliegt ! - und Stellen markieren . Dort dann mit dem SDS Betonbohrer die Löcher setzen , Dübel lang einstecken durch das Holz und damit einführen in das BetonLoch ; dann den Stift mit gezieltem Hammerschlag bündig versenken .
    Viel Erfolg !
     
Thema:

Kantholz an Wand befestiegen

Die Seite wird geladen...

Kantholz an Wand befestiegen - Ähnliche Themen

  1. Wannen/Duscharmatur: Spalt zwischen Blende und Wand verfüllen?

    Wannen/Duscharmatur: Spalt zwischen Blende und Wand verfüllen?: Hallo zusammen, gestern montierte ich zwei neue Armaturen in Dusche und Wanne. Leider sind die Anschlussleitungen inkl. der exzentrischen...
  2. Nervige Wände

    Nervige Wände: Servus beisammen, ich habe mir im Baumarkt diverse Dekorationen für die Wände gekauft und habe jetzt so meine Probleme: 1. Wir haben eine...
  3. Wand zu neuer Dachgaube zumauern?

    Wand zu neuer Dachgaube zumauern?: Hallo zusammen, bei uns wurde eine neue Dachgaube eingebaut, die sich über 2 Zimmer erstreckt. Der Innenausbau steht noch aus, so dass aktuell...
  4. Wand mit Kalk streichen

    Wand mit Kalk streichen: Ich habe mit dem Weisselblitz füher meinen Kuhstall gekalkt. Dieses Gerät spritzt die Kalkmilch. Dabei war ein negativer Effekt das die Farbe...
  5. Loch in Wand belastbar verschließen

    Loch in Wand belastbar verschließen: Hallo! Ich habe in einem Raum eine Vorhangstange montiert (links und rechts am Stangenende). Die Wand schien auf der rechten Seite schon beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden