Kann diese Treppe saniert werden?

Dieses Thema im Forum "Treppen" wurde erstellt von Christine, 20.09.2016.

  1. #1 Christine, 20.09.2016
    Christine

    Christine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ursprünglich hatten wir überlegt, die Treppe abzureißen und eine neue hinzustellen. Dann haben wir jedoch gesehen, dass die Betontreppe ein gutes Stück in das Haus hineinragt - ein Abriss wäre somit mit einem größeren Aufwand verbunden.
    Die Treppe zieht wohl Feuchtigkeit von unten.
    Ist es möglich, sie zu sanieren? Wenn ja, wie geht man am besten vor?

    Übersicht
    Treppe1.jpg

    Riss in größer
    Treppe2.jpg

    Riss noch näher: Das Metall ist verrostet
    Treppe3.jpg

    Riss von unten - auch hier sind man Rost
    Treppe4.jpg

    Andere Seite
    Treppe5.jpg

    So feucht, dass sogar Farn wächst
    Treppe6.jpg

    Viele Grüße,
    Christine
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olli 850, 20.09.2016
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    6
    abreißen - ich hatte fast das gleiche Problem - habe sie abgerissen und mir eine Gitterosttreppe im Internet bestellt und dies angebaut.Vorteil - im Winter keine glatte Stufen mehr !!:) CIMG2180.JPG CIMG3268.JPG
     
  4. #3 Schnulli, 20.09.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    reparieren kann man das rein Optisch für ein paar Jährchen wohl schon, aber das wird sicherlich nichts dauerhaftes. Ich vermute, das wolltest du nicht hören?

    Gruß
    Thomas
     
  5. #4 Christine, 20.09.2016
    Christine

    Christine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    @Olli 850 : Deine Treppe war aber nicht mit dem Haus verankert ;-) Wenn wir die Treppe rausreißen, müssten wir das Stück wohl zumauern. Und als Eingangstreppe gefällt mir eine Gitterrosttreppe nicht ganz so sehr - auch wenn sie natürlich einige Vorteil hat.

    @Schnulli: Da wir momentan noch genug größere Baustellen haben, würde uns momentan eine optische Lösung genügen - so lange ich weiß, dass die Treppe nicht zusammenbricht ;-)
    Wie würde ich denn bei einer optischen Reparatur am besten vorgehen?

    Viele Grüße,
    Christine
     
  6. #5 HolyHell, 20.09.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Reparieren geht schon, ist halt Aufwändig.

    Pflaster aufnehmen und bis zum Fundament der Treppe freilegen.
    Alten Putz und die Stufen ab
    Den Rost sanieren
    Alles beiputzen und abdichten
    Stufen wieder drauf (wenn die denn bei der Demontage heile bleiben - ansonsten halt neue)
     
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    214
    Wenn sie langfristig sowieso richtig erneuert wird, einfach mit Sockelputz verputzen.
     
  8. #7 Schnulli, 21.09.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    alles was locker ist erst mal entfernen und die Stellen vom groben Schmutz befreien. Ein Hochdruckreiniger leistet dann auch gute Hilfe beim Farnbewuchs. Danach mit Reparaturmörtel die Stellen verschließen und angleichen. Zumindest wäre das die "Quick 'n Dirty-Lösung".
    Das Eisen wird aber weiter rosten, die Bodenfeuchte wieder einziehen. Also in ein paar Jährchen alles wieder futsch.

    Gruß
    Thomas
     
  9. #8 HolyHell, 21.09.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Die Quick and Dirty wäre in meinen Augen das Ganze mit einem Putzträger zu verkleiden (Stuckanet, Streckmetall, ne dünne Wedi Platte dübeln,...) und dann neu zu verputzen.
    Einfach nur nen Putz auf den Rost und das Gebrösel hält nicht lange.
     
Thema:

Kann diese Treppe saniert werden?

Die Seite wird geladen...

Kann diese Treppe saniert werden? - Ähnliche Themen

  1. Treppen Abgang Keller! Tipps!!! (Abgrenzen, dämmen)

    Treppen Abgang Keller! Tipps!!! (Abgrenzen, dämmen): Hallo. Bräuchte euren Rat. Es geht um unsere DHH die wir gekauft haben. Im Eigangsflur geht eine Treppe in den offenen Keller mit den ganzen...
  2. richtige Treppe als Hochbetttreppe selber bauen

    richtige Treppe als Hochbetttreppe selber bauen: Hallo Forenmenschen, Mein Hochbett steht nun inder neuen Wohnung, meine Treppe ist aber in der alten Wohnung geblieben. nun muss ich eine neue...
  3. Treppe "Schön" machen

    Treppe "Schön" machen: Hallo, wir haben eine alte Holztreppe die ich gerne aufhubschen mochte, Mir felt aber die richtige Idee wie. Das Geländer war mal weiß gestrichen,...
  4. welche Farbe für die Treppe?

    welche Farbe für die Treppe?: Hallo, ich habe unsere alte Holztreppe vollständig vom alten Lack befreit und möchte sie jetzt mit einer hellen Farbe streichen - entweder weiss...
  5. Schicht als Grundierung gegen Gerüche - Gibt es soetwas?

    Schicht als Grundierung gegen Gerüche - Gibt es soetwas?: Liebe Handwerker-Community, ich habe eine sehr spezielle Frage und hoffe deshalb, dass jemand hier bereits schon Erfahrungen sammeln konnte. Ich...