Kaminrohrloch in Zwischenwand schließen/abdichten

Diskutiere Kaminrohrloch in Zwischenwand schließen/abdichten im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, in einem Zimmer in der Wohnung stand früher ein Ölofen der jetzt rausfliegt weil im ganzen Haus nicht mehr mit Öl geheizt werden...

henryf

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.06.2010
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

in einem Zimmer in der Wohnung stand früher ein Ölofen der jetzt rausfliegt weil im ganzen Haus nicht mehr mit Öl geheizt werden soll. Von einer Wand in der Küche geht ein Rohr an der Decke entlang in dieses Zimmer. Das Rohr muss jetzt raus. Dadurch würde in der Wand zwischen dem Zimmer und der Küche ein Loch so groß wie ein Kaminrohr entstehen (also ca. 10-15 cm Durchmesser).

Das Loch in der Küche wo das Rohr hingeht also zum Schornstein will ich mit einem Deckel aus dem Baumarkt verschließen. Das Loch in der Zwischenwand würde ich gerne "zumauern". Was könnt ihr mir da empfehlen? Also so richtig zumauern geht ja nicht weil in das Loch keine Steine reinpassen. Was macht man da am besten?

Achso ich will in dem Zimmer neu streichen, was muss ich danach dann beachten?

Gruß
henryf
 

DerFräser

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.11.2008
Beiträge
417
Zustimmungen
0
Original von henryf...... Also so richtig zumauern geht ja nicht weil in das Loch keine Steine reinpassen. Was macht man da am besten?

Also, ?( keine Steine reinpassen... man kann ja den Ziegel auch zerschlagen (Maurerhammer) und dann diese kleinen Bröckerl vermauern.


Original von henryf......l in dem Zimmer neu streichen, was muss ich danach dann beachten?..

Einfach fein verputzen (der restlichen Wand angepaßt) und dann streichen. Wenn sich bei der Wischprobe der Grund löst, dann musst du grundieren. P.S: Bin aber kein Maler.
 

henryf

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.06.2010
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Und womit verputze ich das, sorry für die Frage. Ich hab mich schon oft handwerklich betätigt aber immer unter Anleitung von jemandem. Bin nämlich kein Handwerker.
 

henryf

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.06.2010
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Kann ich da Kalkmörtel verwenden? Muss ich noch was dazumischen?
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.694
Zustimmungen
744
Ort
NRW
Hallo!
Entweder Du Spachtels das mit Wandspachtel zu oder Du besorgst dir Rotband (Fertigputz), sollten um das Ofenrohrloch gelbliche Rußstellen im Putz sein musst Du diese vor dem Streichen (Tapezieren) der Wände mit einem Isoliergrund Vorstreichen sonnst schlagen diese Stellen durch.
 

henryf

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.06.2010
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Original von sep
Hallo!
Entweder Du Spachtels das mit Wandspachtel zu oder Du besorgst dir Rotband (Fertigputz), sollten um das Ofenrohrloch gelbliche Rußstellen im Putz sein musst Du diese vor dem Streichen (Tapezieren) der Wände mit einem Isoliergrund Vorstreichen sonnst schlagen diese Stellen durch.
Ich denke ich nehme das Rotband.
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.694
Zustimmungen
744
Ort
NRW
Ja den bekommst Du auch im Baumark in kleinem Gebinde (Sack).
 
Thema:

Kaminrohrloch in Zwischenwand schließen/abdichten

Sucheingaben

Kaminloch verschließen

,

kaminöffnung verschließen

,

kaminrohr abdichten

,
kaminloch schließen
, kaminloch zumauern, kaminloch abdichten, loch in mauer schließen, kaminloch zu machen, kaminrohr verschließen, loch im schornstein verschließen, loch im kamin verschließen, kaminöffnung schließen, loch im schornstein schließen, kaminloch verschliessen, schornstein loch schließen, kaminöffnung zumauern, ofenrohrloch zumauern, loch in wand schließen, loch in wand zumauern, kaminloch schliessen, kaminrohr schließen, , Loch in Wand verschließen, ofenrohr zumauern, loch in der wand zumauern
Oben