Kamin- oder Grundöfen: Suche Übersicht zu Komplett-Montagesätzen

Diskutiere Kamin- oder Grundöfen: Suche Übersicht zu Komplett-Montagesätzen im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich suche eine Übersicht zu Angeboten von Kaminöfen und Grundöfen. Am besten tabellarisch mit Preis und Aufbauaufwand. Bei den...

  1. steve

    steve Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich suche eine Übersicht zu Angeboten von Kaminöfen und Grundöfen. Am besten tabellarisch mit Preis und Aufbauaufwand.

    Bei den Kaminen sollten es wasserführende Kamineinsätze für Stückholz sein, wobei ich auch da ganz gerne die Steuerung, den Pufferspeicher und das Material für den weiteren Kaminaufbau dazu hätte. Optimal wäre eine Kombination aus Kamin und Solaranlage, wobei die Solarmodule nicht zu schwer sein sollen. So 65kg wäre eine Obergrenze bei der Selbstmontage. Größenordnung 15-20qm.

    Hier mal ein Beispiel, wobei das Material für den Kamineinbau leider fehlt und der Zuschlag für die Solarthermie auch etwa hoch geraten erscheint. Aber es ist (hoffentlich) ein System und alles dabei, was benötigt wird:

    Idro 50 CS Komplett-Set + Solarthermie-Set 6 (20 m²) - Kamdi24 - Ihr Kaminofen-Discount

    Es ist nun nicht so, dass ich keine Lust habe, dass alles selber raus zu suchen, aber ich bin überzeugt, dass es so eine Liste schon gibt und Zeit ist der wertvollste Rohstoff – sollte man also nicht verschwenden.

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 14.06.2011
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    Ich habe zwar keine Liste parat. Aber ganz ehrlich? Bei so einer Investition würde ich mindestens ein Gespräch mit einer Fachfirma vor Ort durchführen.
    Willst du das alles selber zusammenbauen? Und eine Verkleidung ist um den Ofen herum auch noch nicht.

    Gruß
    Thomas
     
  4. steve

    steve Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    jepp - will ich

    Mit den Beratungen ist das so eine Sache. 2 Berater = 3 Meinungen

    Ok - ganz so ist es nicht aber wenn ich mir einen Rat zur Plaung einholen würde, käme mir nur der Ofenbauer des aktuellen Kachelofens in meiner bisherigen Wohnung in den Sinn. Das Teil funktioniert und ist sehr bedienfreundlcih. Einen Ofenbauer zum Aufbau kann ich mir (noch) nicht leisten - dann muß es ein fertiger Kaminofen sein - die schauen aber recht bescheiden aus und das Ofenrohr erschlägt sehr viel von der an sich schönene Optik.

    Zu der Solarthermie habe ich schon einen fachmännischen Abrat bekommen, da die Anlage sehr komplex sei. Manchen würde der es aber auch - nur wenn er nicht davon überzeugt ist - ich weiß nicht. An sich keine guten Vorzeichen.

    Aber dazu ist ja ein Forum ja sehr gut geeignet - da kann man evtl. auch mal einen Rat von jemanden bekommen, der sowas schon mal durchgezogen hat. Würde mich edenfalls freuen.

    LG
     
  5. #4 MacFrog, 14.06.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.145
    Zustimmungen:
    206
    Hi , ich hab nu schon mehrfach solche Anlagen gebaut , Solar (meist 5-6 Felder) , mind. 750l Puffer (1000 sind besser...) Wassergef- Kamin und auch Schwimmbadheizung. Mit mal ebend selber anschließen ist da nicht viel , da gehören einige Sicherheitseinrichtungen hinein (Thermische Ablaufeinrichtungen etc!!) Also einen kompetenten Löti dabeigeholt bitte :)
     
  6. steve

    steve Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Das sowas nicht mal ebend geht, ist schon klar. Immerhin läuft da eine Flüssigkeit mit über 100° unter bis zu 3 bar Druck durch. Solche Anlagen müssen auch abgenommen werden - schon allein wegen der Förderung. Allerdings habe ich schon Hydraulik mit etwas mehr Druck instaliert, Rohrleitungen gelötet, die wesentlich höher belastet werden und wenn ich dabei eins immer wieder gelernt habe: Ein Plan ist das Wichtigste, dann kommt das aufeinander abgestimmte Material und erprobte Material, dann das Werkzeug und die Zeit. Eigentlich ist die Reihenfolge aber egal - wenn ein Faktor Murks ist, wird alles Murks.

    Deshalb auch die ganz konkrete Frage nach diesen Listen mit Komplettanlagen, bei den dann auch die ganzen Sicherungen enthalten sind - einfach mal in das oben angeführte Beispiel reinschauen, da steht das alles drin...
     
  7. #6 MacFrog, 14.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.145
    Zustimmungen:
    206
    Ganz ehrlich? Frag mal deinen Örtlichen Löti , sooo günstig ist das angebot auch nicht :)

    EDIT : und hast du gesehen das 1 ! Kollektor 110 Kilo wiegt?? davon 4, da muss das Dach auch für ausgelegt sein!
     
  8. steve

    steve Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich gesehen und war für mich auch eine klares no go. Alledings wiege ich auch so an die 110 kg (nach den ersten Renovierungsmonat nur noch 102kg - :)) und mich hält das Dach auch aus - 20qm mit 440kg auf 16 Punkte verteilt - das sind 27,5kg pro Punkt und sollte halten.
    Bei dem Angebot stören mich die 110 kg pro Modul aber deshalb, weil es einfach ein unhandliches Gewicht ist. Das geht nur mit Kran, Zug&Rutsche und mehrern Leuten. Wenn einer nicht vom Fach ist und Murks baut, ist schnell mal eine Röhre beschädigt. Habe auch schon bei denen nachgefragt, ob sie auch andere Module haben, wie z.B. welche mit 64 kg. Immer noch unhandlich aber eben keine 110kg.
     
  9. steve

    steve Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 MacFrog, 15.06.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.145
    Zustimmungen:
    206
    Tu dir selber nen gefallen und besorg die Kollektoren von Namenhaften Herstellern (Buderus , Vissmann, Junkers etc...) Grade die Röhrenkollektoren fliegen gern mal auseinander und wenn du dann keine neuen Röhren zu bezahlbaren kursen bekommst , ist das Doof!
     
  11. steve

    steve Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Das leuchtet ein - guter Hinweis. Besten Dank.

    Wenn es die Zeit zuläßt, werde ich mal bei denen evtl. mal testweise anrufen und fragen, ob sie noch Ersatz anbieten können.

    Bin jetzt gerade dabei nach Fachliteratur zu suchen. Auch nicht so einfach, da was zu finden. Tipps?
     
Thema: Kamin- oder Grundöfen: Suche Übersicht zu Komplett-Montagesätzen
Die Seite wird geladen...

Kamin- oder Grundöfen: Suche Übersicht zu Komplett-Montagesätzen - Ähnliche Themen

  1. Suche folgende Teleskopstange

    Suche folgende Teleskopstange: Hi Leute ;) Da ich im Internet net nach meinem Anliegen fündig geworden bin, wollt ich euch nun mal fragen. Und zwar suche ich eine Teleskopstange...
  2. Suche Erfahrungen Quick-Step Vinyl und Wicanders authentica

    Suche Erfahrungen Quick-Step Vinyl und Wicanders authentica: Hallo Zusammen, ich benötige neue Böden im Wohnzimmer, Schlafzimmer und Büro. Aktuell ist Laminat mit 8mm Stärke verlegt. Dies ist schon über 20...
  3. Pelletofen an vorhandenem Kamin anschließend

    Pelletofen an vorhandenem Kamin anschließend: Hallo zusammen, Ich beziehe zum 15.05 eine neue Mietwohnung. In der Wohnung hat der Vormieter einen Holz Ofen an einen eigenständigen Kamin...
  4. Suche großen Kühlschrank

    Suche großen Kühlschrank: Hallo zusammen! ich bin momentan auf der Suche nach einem neuen großen Kühlschrank und dachte eventuell an so einen richtigen Ami Kühlschrank...
  5. Kondensatschale tauschen / Kamin sichern?

    Kondensatschale tauschen / Kamin sichern?: Hallo zusammen, im Haus meiner Mutter liegt am kamin der Zentralheizung an der Verbindungsstelle von Kondensatschale zur Kondensatablaufleitung...