Kaltwasser mehrmals abgedreht - fliesst nun kaum mehr?

Diskutiere Kaltwasser mehrmals abgedreht - fliesst nun kaum mehr? im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, bei uns im Bad gibt es einen Kalt-und Warmwasser Haupthahn neben den jeweiligen Wasserzaehlern in der Wand. Die kann man zudrehen...

  1. #1 sirbender, 10.01.2012
    sirbender

    sirbender Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei uns im Bad gibt es einen Kalt-und Warmwasser Haupthahn neben den jeweiligen Wasserzaehlern in der Wand. Die kann man zudrehen wodurch kein Wasser mehr in Toilette, Waschbecken, Dusche usw. fliesst.

    [​IMG] [​IMG]

    Bei uns lief die Toilette, d.h. der Tank hinter der Toilette lief voll und dann lief er ueber indem in der Toilette Wasser floss und gar nicht so wenig. Um es zu reparieren habe ich mehrmals den Kaltwasser-Haupthahn zugedreht und wieder aufgedreht.

    Das Problem ist nun, dass der Hahn in jeder Stellung entweder das Wasser ganz abdreht bzw. nur noch sehr wenig rauskommt (mit rauskommt meine ich Waschbecker, Dusche und auch die Toilette, die nun ewig braucht um nach dem Spuelen den Tank zu fuellen).

    Ich denke das Problem ist irgendwie am Kaltwasser-Haupthahn selbst. Die Amatur laesst sich auch nicht mehr so weit drehen wie die identische Amatur des Warmwasser-Haupthahns. Auch laesst sich der Knopf leicht rausziehen...auf einem der beiden Fotos sieht man das.
    Ich wuerde die Amatur gerne mal von der Wand abschrauben und nachschauen ob ich ein Problem erkenne. Ich weiss aber nicht wie man das macht. Kann ich da mein Bad unter Wasser setzen?

    Danke,
    sb
     
  2. Anzeige

  3. #2 MacFrog, 10.01.2012
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    257
    Spindel gebrochen , da muss nen neues Oberteil rein! Wenn Mietwohnung,Vermieter melden. Auch bei Eigentum würd ichs MACHEN LASSEN , die oberteile gibts meist nicht im Baumarkt , auch gibts unterschiede! Da der Haupthahn abgesperrt werden muss und die anderen Parteien dann auch ohne Wasser sind.... Das ist vielleicht 10 Minuten Arbeit + Anfahrt (wenn der Inst passende Oberteile dabei hat...)
     
  4. #3 sirbender, 10.01.2012
    sirbender

    sirbender Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ist Eigentum, Neubau 2003. Ich wuerde es gerne selbst reparieren. Nachdem ich Waschbecken und Klo auch selbst machen konnte.

    Kannst Du kurz beschreiben was "Spindel gebrochen" heisst?

    Wie sollte ich vorgehen? Kaltwasser Haupthahn im Keller abdrehen? Denke mal da gibt es sowas ;)
    Wie schraub ich die Amatur ab? Oder kann man nur das Oberteil abnehmen?

    Danke,
    sb
     
  5. #4 MacFrog, 10.01.2012
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    257
    Das Innenteil ist gebrochen , du musst dir einen Stift vorstellen mit einer Dichtscheibe , der öffnet und schließ wenn er gedreht wird.. nun ist der Stift hin und bewegt sich nur etwas (Auf durch Wasserdruck und zu durch den Rest der Spindel die die Dichtung noch etwas bewegt..)

    Das Inneneil (Hahnoberteil) muss ersetzt werden ,es gibt aber einige verschiedene! (1/2" , 3/4", dann verschiedene längen ...) und im Baumarkt (zumindest hier) findest du kaum welche. (Darum der Hinweis auf nen Klempner)

    Kopf abziehen , das Chromeil abschrauben , dann siehst du einen 6-Kant für einen Steckschlüssel (Je nach größe 15 / 17 /19 ..) Wasser im Keller abstellen , Druck ablassen und Teil herausschrauben und die Baumärkte abklappern.

    Warne aber deine Mibewohner , das sie kein Wasser haben!
     
  6. #5 sirbender, 11.01.2012
    sirbender

    sirbender Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So...ich hab mal den blauen Stoepsel vorne abgemacht. So sieht das jetzt aus: http://i.imgur.com/xaBZq.jpg
     
Thema: Kaltwasser mehrmals abgedreht - fliesst nun kaum mehr?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasserhanh kaltwasser fließt nicht

    ,
  2. kaltwasser läuft nicht mehr

    ,
  3. wasserhahn kaltwasser geht nicht

    ,
  4. kaltwasser läuft nicht,
  5. haupthahn wasser abdrehen,
  6. kein wasserdruck nach abstellen,
  7. hauptwasserhahn lässt sich nicht aufdrehen,
  8. haupthahn abdrehen,
  9. haupthahn wasser,
  10. wasserdruck nach wasser abstellen,
  11. wasserhahn lässt sich nicht aufdrehen,
  12. wasserhahn geht nicht mehr auf,
  13. hauptwasserhahn reparieren,
  14. wasser abstellen danach kein druck,
  15. kaltwasser geht nicht mehr,
  16. hauptwasserhahn abgedreht,
  17. kaltwasser abstellen,
  18. wasser haupthahn,
  19. hauptwasserhahn lässt sich nicht mehr aufdrehen,
  20. wasserhahn lässt sich nicht mehr aufdrehen,
  21. wasserhahn öffnet nicht mehr,
  22. wasserhahn lässt sich nicht mehr drehen,
  23. haupthahn klemmt,
  24. abstellwasserhahn,
  25. wasser abstellen haupthahn
Die Seite wird geladen...

Kaltwasser mehrmals abgedreht - fliesst nun kaum mehr? - Ähnliche Themen

  1. Kupfer für Kaltwasser außen

    Kupfer für Kaltwasser außen: Hallo, welches Material nimmt man am besten für die Rohre außen an der Fassade entlang bis zu einem (Kalt-)Wasserhahn? (Sonne, Frost) Ist...
  2. Niederdruck - warmwasser ja - kaltwasser nein

    Niederdruck - warmwasser ja - kaltwasser nein: Hallo @ Alle... Kurz beschrieben Niederdruck einhebel Armatur wurde neu an einem 10L Boiler angeschlossen. Folgeneses Phänomen taucht auf.....
  3. Hausanschluss Kaltwasser: Gartenverlegung

    Hausanschluss Kaltwasser: Gartenverlegung: Hallo Heimwerker, kurze Vorgeschichte: Mein Haus (50er) hat 2 Wasserzuleitungen: 1. Eigener Brunnen (genehmigt) im Vorgarten 2. Regulärer...
  4. Welches Rohr eignet sich für Warm-/ Kaltwasser

    Welches Rohr eignet sich für Warm-/ Kaltwasser: Hallo Leute, ich habe letztes Jahr preisgünstig ein gemauertes Gartenhaus erstanden (BJ 1944/50). Wir sind kräftig beim kernsanieren, momentan...
  5. Druck bei Warmwasser geringer als bei Kaltwasser (seit ca. 3 Wochen)

    Druck bei Warmwasser geringer als bei Kaltwasser (seit ca. 3 Wochen): Hallo, wir wohnen seit 1nem Jahren in unserem Haus (Neubau), bis vor 3 Wochen war eigentlich noch alles in Ordnung. Der Warmwasserdruck, war...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden