Kabelloser Staubsauger - was ist wichtig?

Diskutiere Kabelloser Staubsauger - was ist wichtig? im Hausgeräte Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo, wir sind auf der Suche nach einem kabelloser Staubsauger. Worauf muss man beim Kauf achten, hat jemand selber einen zu Hause mit dem er...

  1. Todde

    Todde Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir sind auf der Suche nach einem kabelloser Staubsauger.

    Worauf muss man beim Kauf achten, hat jemand selber einen zu Hause mit dem er sehr zufrieden ist?

    Wir haben eine Wohnfläche von ca 130qm sauber zu halten.

    Viele Grüße
    Todde
     
  2. Anzeige

  3. #2 123harry, 10.12.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Ist zwar wahrscheilich nicht was ihr meint,aber der Kobold VR 200 von Vorwerk(Saugroboter)ist sein Geld wert.Wir haben den Vorgänger jetzt ca 4Jahre.Einfach Klasse,der saugt und du gehst Essen oä
     
  4. Todde

    Todde Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Wir suchen tatsächlich nur einen kabelloser Staubsauger und keinen saugroboter.
     
  5. #4 Roland.P, 10.12.2017
    Roland.P

    Roland.P Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    86
    Akkusauger haben nicht annährend die Leistung kabelgebundener Geräte, auch wenn die Werbung manchmal etwas anderes verspricht. Wir benutzen unseren nur noch gelegentlich für kleine Saugeinsätze. Und das ist kein Billiggerät, sondern ein Markensauger mit rotierender Bürste. Wir haben uns kürzlich einen leistungsstarken leichten Stielstaubsauger gekauft – kein dicker Schlauch, kein schweres Saugmonster auf Rädern das man hinter sich herzerren muss. Nur ein leichtes 12 Meter langes Kabel. Damit kommen wir bequem überall hin.
     
  6. #5 Mr.Ditschy, 11.12.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    543
    Hast du kein Werkzeug Akkusystem, dazu gibt es meist auch Akkusauger?
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.761
    Zustimmungen:
    589
    Ich hab nen kabellosen Philipps. Glaub 2 Jahre. Wenn ich so 60qm sauge muss ich den 2x entleeren. Vorteil: Nie alter Dreck im Staubsauger der dann müffelt.

    @Unclebarisch hat doch neulich einen gekauft. Hat der eigentlich geschrieben ob das Ding was taugt?

    Hier der Link zum Thema, kannst mal lesen: https://www.dasheimwerkerforum.de/threads/akku-stabstaunsauger-empfehlung.12235/

    Ich nehme den Philips schon oft. Nur noch selten den Vorwerk. Der ist mir inzwischen echt so schwer.
     
  8. Todde

    Todde Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hast du das genaue Modell? Dann würde ich mir den mal anschauen. Nur Kabel ohne wagen hintendran wäre evtl. auch noch eine Option.
     
  9. Todde

    Todde Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Okay danke. Die saufkraft findest du aber okay? Wir haben auch keine Haustiere oder sowas. Der „dreck“ ist also auch nichts großes der dann „rumliegt“.
     
  10. #9 neunziger, 12.12.2017
    neunziger

    neunziger Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    wir haben seit ein paar Jahren einen von AEG (rotierende Bürste mit abnehmbaren Handgerät, Akkulaufzeit ca. 15-20 Minuten bei voller Leistung). Wir leben in einem Einfamilienhaus (alles gefliest). Um nicht immer den "normalen" Staubsauger die Treppe hoch in das Obergeschoss zu schleppen habe wir uns das Akkugerät für das Ober- und Dachgeschoss gekauft. Wir haben keine Tiere. Alles in allem funktioniert das Gerät gut, kann aber meines Erachtens einen kabelgebundenen Sauger nicht komplett ersetzten. Hin und wieder saugen wir dann doch mit dem "richtigen" Sauger auch in den oberen Etagen.

    Fazit: als Ergänzung: ja, als alleiniges Gerät: eher nein
     
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.761
    Zustimmungen:
    589
    Also ich find den ok.
    Ich hab den seinerzeit beim TV-Sender QVC gekauft. Mag sein, das der da bisschen teurer war, ABER, wenn man nicht zufrieden ist kann man den da innerhalb 4 Wochen zurück schicken, ohne Theater, ohne Angabe von Gründen. Bring den aber mal zum Media Markt zurück, 3 Wochen lang mit Staub gesaugt..... die Husten dir was!

    Also ich fand den ok und hab ihn dann auch behalten. Bei QVC gibts auch Videos. Mein Gerät gibts so sicher nicht mehr. Es gibt neure, verbesserte.

    Wir haben ja Hund und Katze :) Also was da an Haaren drin ist.... und worüber ich mich wunder, hab ich beim Vorwerk noch nie so gesehen, ganz feiner Staub! Mit Steinchen oder Blättern (kommt bei uns vor) da ist er nicht so gut, war einmal richtig verstopft. Die hebe ich jetzt auf. Krümel und etwas langfloriger Teppich marschiert der drüber, besser als der Vorwerk, dessen Rollen sich schon mal verheddern.

    Ach ja, der hat 2 Saugstufen. Auf Stufe 1 wird er die Fläche auf einen Rutsch schaffen, auf Stufe 2 sicherlich nicht.
     
  12. #11 Unclebarisch, 12.12.2017
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    99
    Also für uns war es leider nichts, so ein Akku-Bodensauger ist einfach mit einem Kabelgebundenen einfach nicht gleich zusetzen.
    Deswegen ging der wieder zurück.

    Jetzt wollen wir den alten Miele in Rente schicken, bzw. in den Keller stellen um dort ab und an mal mit diesen zu saugen, Hauptsache weg mit ihm aus den Wohn und Schlafräumen.

    Wollen uns jetzt einen Kabelgebundenen Zyklon Bodenstaubsauger kaufen, oder zu Weihnachten [emoji319] schenken lassen, kommt grad richtig [emoji12].

    Sind noch unschlüssig welcher es wird, aber wohl einer von diesen wird’s:
    AEG LX7-1-FFP ohne Beutel EEK A (Komfortausstattung, 700 W, mit Hartbodendüse, 9 m Aktionsradius, Softräder, 1,4 Liter Staubbehälter, Edelstahlrohr mit Klickverschluss, waschbarer Hygiene Filter E12) rot https://www.amazon.de/dp/B01KFIKYDO/ref=cm_sw_r_cp_api_LrdmAbHBXYG8C
    Oder
    AEG LX8-2-ÖKO Staubsauger ohne Beutel (600 W, EEK A+, 12 m Aktionsradius, Softräder, 1,6 l Staubbehälter, waschbarer Allergy Plus Filter) schwarz/grün https://www.amazon.de/dp/B0748M6LKC/ref=cm_sw_r_cp_api_esdmAb44KC06A




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.761
    Zustimmungen:
    589
    @Unclebarisch ich z.B. will keinen Schlitten mehr. Ob ich will oder nicht.... Wenn Geld nicht die größte Rolle bei der Entscheidung spielt: Vorwerk! Ich hab den Kobold 120 seit 1984, nehme den aber nur noch im Keller. Und den 135, seit ca. 8 Jahren. Den hatte ich ner Oma angekauft. Leider war der nicht so einwandfrei wie sie sagte....
     
  14. #13 Unclebarisch, 13.12.2017
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    99
    Es ist nun der AEG LX8-2-ÖKO geworden, Donnerstag trifft er ein!!!

    Kriterium war Zyklon Bodenstaubsauger ohne Beutel, also wären die alten Kobold nichts gewesen.
    Den 120 kenne ich, hat mein Opa auch im Keller stehen.
    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  15. Todde

    Todde Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mir geht es auch mehr um den Wagen (Schlitten?) der hinten dran hängt. Mit einem Kabel was eine gute Länge hat können wir noch leben, aber der Schlitten hinten dran nervt einfach tierisch.

    Die Modelle oben sehen aber alle so aus als hätten die einen.
     
  16. #15 Unclebarisch, 13.12.2017
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    99
    Also wir kamen bis jetzt mit unserm Standart Staubsauger mit Beutel recht gut zurecht.
    Klar ist einer ohne „Schlitten“ evtl. komfortabler, aber stört uns nicht...Das Kabel musst ja auch sonst mitschleifen wenn es keiner mit Akku wird.

    Korrekt, die beiden oben von mir verlinkte Staubsauger von AEG sind mit Schlitten.

    Hauptsache wieder ein hochmodernes Gerät und wichtig, ohne Beutel dazu mit Hepa Filter...endlich wieder reine und frische Luft beim Saugen ohne Gestank![emoji2]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  17. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.761
    Zustimmungen:
    589
    Also Schlitten gerät will ich auch nicht mehr. Aber ohne Beutel, das bevorzuge ich auch wegen dem wirklich besseren Geruch den man dadurch hat.
     
  18. Todde

    Todde Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ja ohne Beutel ist auch gut. Das ist wirklich komfortabler,
     
  19. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.857
    Zustimmungen:
    610
    Es gibt doch auch mit Beutel und Hepa-Filter? Ich finde mit Beutel viel besser, ohne ist oft eine eklige Sauerei.
     
  20. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.761
    Zustimmungen:
    589
    Sauerei? Ich nehme das Schauglas ab und leere das über dem Mülleimer, halte das flach... Und den Filter kann ich waschen unter fließendem Wasser....
     
    Unclebarisch gefällt das.
  21. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.857
    Zustimmungen:
    610
    Joa, ich nehm den Beutel raus, neuen rein, fertig ;)
     
Thema:

Kabelloser Staubsauger - was ist wichtig?

Die Seite wird geladen...

Kabelloser Staubsauger - was ist wichtig? - Ähnliche Themen

  1. Staubsauger für Putz / Umzugsarbeiten und danach

    Staubsauger für Putz / Umzugsarbeiten und danach: Tagchen, ich bin der Jens und ziehe um. :D Da die Wände in meiner Bude gefühlt nur aus Sand und Wasser zu bestehen scheinen, hat sich beim...
  2. Miele S5 Ecoline Staubsauger Warnleuchte

    Miele S5 Ecoline Staubsauger Warnleuchte: Hallo Zusammen, ich habe einen Miele S5 Ecoline Staubsauger der mir Probleme Macht. Das Gerät würde in letzter Zeit sehr laut und die Rote...
  3. Staubsauger mit Steckdose

    Staubsauger mit Steckdose: hallo zusammen! Ich möchte mir einen Werkstatt-Staubsauger mit Steckdose zulegen, bei dem ich das E-Werkzeug anschließe und er schaltet sich...
  4. Wie wichtig ist eine Holzfräse beim Möbelbau?

    Wie wichtig ist eine Holzfräse beim Möbelbau?: Mein Mann und ich wollten uns auch mal an den Möbelbau machen. So ein wenig Erfahrung haben wir beide schon mit Werkzeugen und ein paar...
  5. Kabellose Flurlampen

    Kabellose Flurlampen: Ich habe einen langen, schmalen Flur und möchte auf Kniehöhe drei oder vier Leuchten anbringen. Da dies mit einer Verkabelung nicht geht, möchte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden