Kabelbruch

Dieses Thema im Forum "Elektroinstallation und Elektrotechnik" wurde erstellt von Hanlukas, 31.12.2014.

  1. #1 Hanlukas, 31.12.2014
    Hanlukas

    Hanlukas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    WP_20141230_002.jpg

    Guten Tag alle zusammen,
    ich bin seit heute ein neuer User des Forums und hoffe ich bin mit meinem Anliegen hier richtig.

    Ich wohne nun alleine und muss mich um kleinere handwerkliche Aufgaben im Haushalt selber kümmern.

    Nun zu meinem Problem:

    Wie man auf dem Bild erkennen kann, ist bei meinem Staubsauger direkt hinter dem Stecker die Isolierung und das eigentliche Kabel (Draht) gebrochen. Meine Frage ist nune, wie man solche einen Kabelbruch am besten instandsetzt. Ich finde die Stelle direkt hinter dem Stecker etwas kritisch.

    Ich würde wie folgt vorgehen:

    1.Isolierung um den kabelbruch entferenen
    2.Draht durchtrennen
    3.Schrumpfschlauch anbringen
    4.Draht verlöten
    5.Schrumpfschlauch an offenen Stelle platzieren und erwärmen (schrumpfen lassen)

    Ich wollte eben fragen ob es eine elegantere Lösung gibt. Eventuell eine Lösung ohne das Kabel zu durchtrennen!
    Vielen Dank für eure Vorschläge und eure Unterstützung.:)

    Mfg

    Hanlukas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 123harry, 31.12.2014
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
    Hallo,das Einfachste und Sicherste ist doch einen neuen Stecker dran zu machen.Mit der ganzen Löterei ist doch nichts Halbes und nichts Ganzes.
     
  4. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    132
    Neuen Stecker anbauen, was sonst.
    z.B den Bachmann 919.179

    Ein Schukostecker wäre hier normal nicht erlaubt

    Alles andere macht dich nicht glücklich und wird nicht gehen

    Mfg
     
  5. #4 Hanlukas, 31.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2014
    Hanlukas

    Hanlukas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Vielen Dank für die flotten Antworten!
    http://www.elektrotresen.de/Steckve...chmann-Vollgummi-Konturenstecker-919-179.html

    hier konnte ich auch schon solch einen Stecker finden.
    Das Kabel müsste man dann vom alten Stecker trennen und in die Öffnung des Bachmannsteckers einbringen?! Wie wird das Kabel dann in dem neuen Stecker befestigt. Müsste man das Kabelende wieder abisolieren und die Drähte in art Schuhe des neuen Steckers verklememen??

    Vielen Dank
     
  6. #5 123harry, 31.12.2014
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
  7. #6 MacFrog, 31.12.2014
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Stecker kosten im Baumarkt 2,50€ . da würd ich mir nicht die arbeit mit Schrumpfschlauch etc machen , zumal an der stelle öfter Kabelbrüche auftreten....
    Natürlich kann er auch nen Schuko-Stecker nehmen , auch wenn der Schuko- Anschluß nicht verwendet wird......
     
  8. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    132
    Auch wenn in den VDE Normen nicht mehr zu finden so wird dies noch immer ungern gesehen da es u.u ein falsche Schutzmaßnahme vorgaukelt

    Mir ist es auch egal, aber ich sehe gleichzeitig auch wie ich Jahr für Jahr bei rund 4k Prüflingen immer wieder die Diskussionen führen muss, sei es mit Prüfern, Herstellern oder anderen Personen

    Da es die Stecker nun auf dem Markt gibt ( in Gegensatz zu früher ) sollte man es auch so verwenden.
    So ist die Schutzmaßnahme klar zu erkennen , auch für den Laien

    Es ist wie mit 3ader Zuleitung ( Schuko ) an einem SKII Gerät, eine unendliche Geschichte :cool:

    In diesem Sinne einen gut Rutsch und möge die Saugleistung auch nach EU Norm nie nachlassen
     
  9. #8 Hanlukas, 01.01.2015
    Hanlukas

    Hanlukas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    schuko_stecker_0014.jpg

    Dank euch und frohes Neues :)
    Ich würde mich auch gern für den Schuko Stecker entscheiden.
    Dann müsste ich das Kabel warscheinlich abisolieren und mit den Anschlüssen des Schuko verdrahten? (Wie auf dem Foto)
    Den Schuko Stecker kann man bestimmt dann auch öffnen wie auf dem Bild?
     
  10. #9 HolyHell, 01.01.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    - Schneid Deinen alten Stecker ab
    - Kabel und die Drähte abisolieren
    - Die Verdrahtung auf dem Foto ist MEINER Meinung nach falsch. Aber da soll sich Eli nochmal zu melden.
    - Die gekauften Stecker kannst Du auseinander nehmen. Bei den werkseitig angebrachten ist dies nicht möglich, weil die verschweißt werden
     
  11. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    132
    Wenn schon Schuko Stecker dann nach Möglichkeit kein billigen aus Plastik, je nach Modell ( teilweise arg spröde der BM Kram )gehen die an Staubsaugern schnell kaputt aufgrund der Kabelaufroller
    Ich würde hier eher ein ála Mennekes 10754 nehmen der dann auch noch die nächsten 30jahre hält, egal woran er montiert wird

    Anschluss dann wie auf den Bild, wobei es nur darauf ankommt das der PE in der Mitte wäre ( was nun ja nicht der fall ist da du keinen hast ) und er je nach Bauform der Stecker länger sein muss als die anderen Adern damit er als letztes abreißt ;)

    Die Aderendhülsen nicht vergessen da die bei den meisten Steckern benötigt werden,verdrillen & verlöten ist nicht zulässig.
    beim Staubsauger ist i.d.r 1mm² Kabel dran. Beim Eli umme Ecke solltest du auch 2 AEH so bekommen für max. 10ct oder gleich beim Stecker mit inkl.


    @ HolyHell
    meinst den PE ?
    Ich kann das Bild leider net besonders erkennen auf dem tel
    Mfg
     
  12. #11 HolyHell, 01.01.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Ja, genau den meinte ich.
    Ich kenn das halt nur das der in die Mitte gehört und nicht mit blau zusammen.
     
  13. #12 MacFrog, 02.01.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Auf dem Foto der Stecker ist zwar richtig angeschlossen , allerdings soll das "Erde" Kabel immer etwas länger sein , damit es bei Abriss des Steckers vom KAbel als letztes herausreißt :) (Auch wenn es sehr unwahrscheinlich ist)
     
  14. #13 HolyHell, 02.01.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Ist zwar so "halb-offtopic", aber das interessiert mich jetzt doch:

    Ich hätte ja jetzt gesagt, das der PE in die Mitte von dem Stecker gehört. Deswegen kam ja auch mein "Einwand" das der Anschluß falsch ist.
    Was bringt das denn wenn man (so wie auf dem Bild) den Pe mit N zusammen anschließt?
    Der Pe ist doch die Schutzleitung. Was bringt das denn wenn ich die mit der "Power"leitung zusammenklemme? Damit ist doch mein Schutz für die Katz :rolleyes:

    Und an die Strombewanderten unter uns die sich jetzt grade am kaputt lachen sind: die Frage meine ich ernst!
     
  15. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    132
    Der PE ist doch in der Mitte, mit der Cu schraube angezogen


    schuko_stecker_0014.jpg

    und ich dachte du meinst das er so kurz ist



    Mfg
     
  16. #15 HolyHell, 02.01.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Ach du ahhhhnst es nicht....

    Boar bin ich bl....



    ...blind! ;)
    Ich hab mir die Bilder grade mal kurz runtergeladen und dann mal vergrößert.
    JETZT ist mir dann auch die schwarze Isolierung und der 90° Knick vom Pe aufgefallen.
    Durch die schwarze Isolierung sah das für mich so aus als wenn der Pe grade durchläuft bis in den N.

    Blinde Grüße
    El Blindo :cool:
     
Thema:

Kabelbruch

Die Seite wird geladen...

Kabelbruch - Ähnliche Themen

  1. Kabelbruch

    Kabelbruch: Hallo Zusammen! Ich wollte gerade meine Küchendeckenlampe wechseln und da passiert mir folgendes Missgeschick: Beim lösen der Lüsterklemme der...