Kabel verlegen mit oder ohne Dose???

Diskutiere Kabel verlegen mit oder ohne Dose??? im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Leute, ich mal wieder :-) So ich mache meine Küche neu und will nun Kabel ziehen.... Habe in verschiedenen Foren verschiedene...

worf85

Benutzer
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
43
Zustimmungen
0
Hallo Leute,

ich mal wieder :)

So ich mache meine Küche neu und will nun Kabel ziehen.... Habe in verschiedenen Foren verschiedene Meinungen gehört....
Hab mich eigentlich entschieden eine Verkabelung ohne Abzweigdosen zu machen... oder was meint ihr???

Ich weiss nun nicht genau wie man das klemmt.... Wenn ich das richtig Verstanden habe gehe ich immer von Dose zu Dose oder??

Hab mal ne Zeichnung gemacht.... was sagt ihr dazu...


MfG
Addi
 

Anhänge

  • stroom.jpg
    stroom.jpg
    21,6 KB · Aufrufe: 301
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
106
Ort
Salzwedel
Die Zeichnung ist ja lustig :D

Normal geht man einmal von der Verteilerdose runter auf die Höhe der Steckdosen und bliebt dann da ;)
 

worf85

Benutzer
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
43
Zustimmungen
0
Ist ja keine technische Zeichnung....

Naja habe ich mir ja eigentlich auch gedacht aber in vielen Beiträgen hab ich gesehen das von Dose zu Dose gegangen wird....

was issen besser??

MfG
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.149
Zustimmungen
1.519
Ort
NRW
Hallo!
Ja kannst von Dose zu Dose gehen, nur wenn Du zu
einem andern Raum gehst ziehst Du vom Verteiler eine
neue Zuleitung bzw. wenn im Raum größere Verbraucher
stehen z.B. Spülmaschine, 5 Liter Gerät
würde ich wenn Du schon einmal dran bist Extra Absichern.

sep
 
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
106
Ort
Salzwedel
Genau, sowohl den Räumen als auch den Großverbrauchern Extrakabel gönnen; normale Steckdosen innerhalb eines Raumes zusammen und dann kann man auch auf Höhe der Steckdosen bleiben ;)
 
selfmademan

selfmademan

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.07.2012
Beiträge
1.173
Zustimmungen
197
Ort
Sauerland
Fertighaus-Installation

NUR zur Information.
In Fertighäusern, zu mindest in unserem, gibt es keine zugänglichen Verteilerdosen.
Ich finde hinter jedem Schalter oder Steckdose Phase, Null und Schutzleiter.
Wenn mir irgendwo zB eine Steckdose fehlt bohre ich hinter der Fußleiste ein Kreisloch, schiebe das Kabel in der Wand von Schalter oder Steckdose nach unten, verlege hinter der Fußleiste bis zu neuen Steckdosenposition. Wieder Kreisloch bohren und darüber für Hohlraumdose und anschließen. Fertig.
Gruß
Matthias
 
Thema:

Kabel verlegen mit oder ohne Dose???

Kabel verlegen mit oder ohne Dose??? - Ähnliche Themen

recher Kabel in Kante zwischen Wand und abgehängter Decke verlegen?: Ich möchte gerne die Verkabelung für zwei unter der Decke aufgehängte Lautsprecher möglichst unsichtbar und ohne sichtbaren Kabelkanal verlegen...
Vinyl in 2 Fluren und einer Küche verlegen: Hallo zusammen, Ich bin gerade dabei aus dem Keller in unserem Haus für mich eine abgeschlossene Wohnung nach oben zu "bauen". Aus dem Keller...
Grosse Fliesen, grosse Probleme mit Handwerker: Hallo und guten Tag, wir brauchen unbedingt Euren Rat, weil wir befürchten das unser Fliesenleger gefuscht hat und wissen nicht, wie wir nun am...
verschiedene Fragen zur Elektroinstalation: Hallo liebe Foren-User, also ich mache keine Küche neu habe entkernt.... Alte Kabel raus gezogen (waren zwar Kupfer Leitungen, aber egal)...
Mein erstes Elektroprojekt bitte um Ratgebung (hausinstallation): Hallo, ich bin bei mir zur zeit mein Obergeschoss und Dachgeschoss am modernisieren und muss jetzt die Elektroinstallition beginnen. Nur so zur...

Sucheingaben

kabel ziehen elektroinstallation

,

zuerst dose oder leerrohr

,

kabel oder dosen verlegen

Oben