Kabel beim Bohren nicht im Auge gehabt

Dieses Thema im Forum "So sollte mans nicht machen...." wurde erstellt von trolln1, 12.04.2016.

  1. #1 trolln1, 12.04.2016
    trolln1

    trolln1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein letztes Missgeschick liegt jetzt schon zwei Wochen zurück... Habe gerade in eine Wand gebohrt mit der PSB 500 RE, aber das hätte auch mti jeder anderen passieren können.

    Wie ich so bohre, merk ich, dass das Kabel beim nächsten Loch nicht mehr reichen wird, also schließ ich die Bohrmaschine an ne Steckdose direkt vor mir an - Dadurch hatte das Kabel nun extrem viel Spiel und hing mir ein bisschen vor der Nase. EJAL! Wie ich das nächste Loch bohre verfängt sich das Kabel im rotierenden Bohrfutter und wird weiter reingezogen bis es nur noch knallt: KURZSCHLUSS, SICHERUNG RAUS!

    Das alles passierte in Sekunden und ich hab nen Schreck bekommen, den ich so schnell nich wieder vergesse. Aber ab jetzt weiß ich: Beim Bohren immer aufs Kabel achten. Das sollte NIE vor dem Bohrer oder in Höhe des Bohrfutters baumeln!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 feliixo, 16.06.2016
    feliixo

    feliixo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Oh ja das ist mir auch schon mal passiert aber danach nie wieder! :)
     
  4. #3 joanniefiototj5260, 07.07.2016
    joanniefiototj5260

    joanniefiototj5260 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ist mir mal mit der heckenschere passiert ^^

    kabel direkt ins schneidewerkzeug... konnte dann gleich eine neue kaufen... :(
     
  5. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    223
    Ich hab heute die Reste vom PVC Boden mit so einem Elektroschaber weg gekratzt und auch gleich die Fugen zwischen Boden und neu verputzten Wänden damit "winklig" gemacht, also den Putz teilweise entfernt.
    Dann war da so ein Knubbel und ich ich dachte "wieso geht das so schwer weg" also volle Kraft dagegen und dann durchzuckte mich plötzlich die Erkenntnis: Es ist ein 5x2,5 NYM Kabel -.-
    War zum Glück noch nicht in Betrieb, hätte schön einen Kurzen zwischen zwei Phasen verursacht.

    Und ich hab es so schwer beschädigt, dass ich es austauschen musste, habs dann komplett getauscht bis zur Verteilung. Zum Glück hielt sich der Aufwand in Grenzen und es verlief nur etwa 30cm unter Putz... Aber ich hab mich echt geärgert, ich habs schließlich selbst verlegt :rolleyes:
     
Thema:

Kabel beim Bohren nicht im Auge gehabt

Die Seite wird geladen...

Kabel beim Bohren nicht im Auge gehabt - Ähnliche Themen

  1. Keilriemen : welche Maße sind beim Kauf angegeben?

    Keilriemen : welche Maße sind beim Kauf angegeben?: Ich brauche 2 neue Keilriemen. Nun nennen die Händler im Web Maße wie 9,5x900 Jau, wo messe ich das nach? Bei der Trapezform denke ich, dass 9,5mm...
  2. Schubladen schließen nur beim anheben?

    Schubladen schließen nur beim anheben?: Hallo, vielen Dank nochmal für die schnelle Hilfe beim Spiegelschrank! Nun ein anderes Problem, habe die Türen gestern schon justiert aber das...
  3. Funk oder Kabel?

    Funk oder Kabel?: Moin zusammen, bei der Nachrüstung von Rolladenmotoren würdet Ihr da Funk- oder Kabelsteuerung empfehlen? Ich tendiere zu Funk, da: 1....
  4. Hohlziegel beim fliesenstemmen beschädigt!

    Hohlziegel beim fliesenstemmen beschädigt!: Hallo allerseits, wie der Titel schon verrät haben manche ziegel ganz schöne fehlstellen. Die Fliesen wurden im Dickbett an die Ziegel geklebt,...
  5. Zementputz auf Beton Fertigelementen - Wie bohren?

    Zementputz auf Beton Fertigelementen - Wie bohren?: Hallo liebe Profis:) Ich bin vor einem halben Jahr umgezogen und am neuen Wohnort (Neubau) sollen nun auch das eine oder andere schwere Bild...