Jowalin Innensilikat weiss Alternative gesucht

Dieses Thema im Forum "Farben und Lacke" wurde erstellt von Artemis, 12.02.2016.

  1. #1 Artemis, 12.02.2016
    Artemis

    Artemis Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Hallo.

    Wir haben vor etwa 3 Jahren unsere komplette Wohnung von einem Maler mit Jowalin Mineral-Innensilikat 4150 ELF weiss streichen lassen.
    Nun wollte ich einige Wand Stücke malertechnisch selbst ausbessern heisst streichen, da unsere Kinder einige Flecken an den Wänden hinterlassen haben und musste leider feststellen, dass es die Firma Jowalin nicht mehr gibt und es auch irgendwie keine Nachfolgefarbe gibt.
    Hat jemand eine Ahnung, Idee ob es eine andere Mineral-Innensilikat Farbe gibt, die der oben genannten, dem Farbton sehr nahe kommt, dass Ausbesserungsarbeiten an den Wänden nicht auffallen? Ich möchte nicht unbedingt wenn ich etwas farblich ausbessern möchte, von nun an immer gleich die ganze Wand streichen müssen, so dass die Ausbesserungen nicht auffallen.

    Und eine weitere Frage habe ich noch.

    Was kann ich machen, wenn Lack vom Malen des Dachstuhls auf die weiße Aussenwand getropft ist und ich aber die Aussenwand streichen möchte? Versucht habe ich das aber es kommen natürlich immer wieder die Lackfecken hervor, ist wohl irgendwie chemisch zu erklären. Ich kann diese auf jeden Fall nicht überstreichen.
    Gibt es da eine Möglichkeit diese zu überstreichen ohne dass ich all die Lackflecken einzeln irgendwie mit Terpentin oder ähnlichem entfernen muss?

    Vielen herzlichen Dank für eine Antwort.
    Viele Grüße.
    Artemis
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 12.02.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Hallo :)

    Ist das eine RAL-Farbe? Kann man über die Firma das Mischungsverhältnis heraus bekommen?
    http://www.farben-walter.de/service/kontakt/

    Andere Möglichkeiten:
    • Die Flecken mit Schleifpapier oder Maschine bearbeiten - meist geht das nochmal bevor man überstreicht
    • Ein ähnliches Silikatweiß nutzen
    • Einen Maler kommen lassen und den RAL-Wert bestimmen lassen, auf dessen Grundlage kann man eine Farbe anmischen lassen. ABER wenn der mit einem Fächer bei Zimmerbeleuchtung anfängt, dann kann man sich das sparen. Man muß das unter einem speziellem Licht machen. Am besten er nimmt sich eine Probe mit und untersucht das in einem Gerät dafür.
    • Letztendlich wird es nicht das letzte Mal sein, daß die Kinderzimmer gestrichen werden - insofern könnte man sich auch überlegen, den Raum mit einer zusätzlichen passenden Farbe abzusetzen.
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    200
    harekrishnaharerama gefällt das.
  5. #4 harekrishnaharerama, 13.02.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Eben, einfach mal bei Farben-Walter nachhaken!
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    200
  7. #6 Artemis, 13.02.2016
    Artemis

    Artemis Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe jetzt über lange Umwege und viel Gefrage von unserem Maler erfahren dass es eine Farbe gibt die zu dieser gleich bis sehr ähnlich ist:

    Caperol Sylitol Bio Innenfarbe

    Mann bin ich froh.

    Trotzem vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe. Top Forum !
    Viele Grüße.
    Artemis
     
    harekrishnaharerama gefällt das.
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    139
    beide gibt es in weiß und altweiß , fragen sie ihren malerbertieb da mal nach . das ist sonst wie briefpapier auf der waschmaschin.
     
  9. #8 Artemis, 06.07.2016
    Artemis

    Artemis Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    So nun muss ich das Thema nochmal hochholen.

    Ich habe vor einiger Zeit also die Farbe Sylitol Bio Innenfarbe von Caperol bei Farben Walter gekauft und wollte in den letzten Tagen einige Ausbesserungen machen.
    Leider musste ich feststellen, dass der Farbton wesentlich mehr ins beige, graue geht als bei der alten Farbe Jowalin Mineral Innensilikat ELF 4150.
    So ist es leider nicht möglich etwas auszubessern.
    Mit dieser Farbe müsste ich die ganzen Wände komplett neu streichen, dass man den Unterschied nicht sieht.
    Das würde ich sehr gerne vermeiden.
    Bei Farben Walter habe ich schon gefragt, was man tun könnte aber hatte auch leider keine Lösung.

    Weiss jemand ob man in die neue Farbe eventuell weisse Pigmente geben kann um sie "weisser" zu machen oder ob es doch eine bessere Alternative
    Silikat, Mineralfarbe von einem anderen Hersteller gibt, die "weisser" ist?

    Oder gibt es irgendwo im Internet einen Restposten Shop der noch das Jowalin weiss vorrätig hat?
    Ich konnte leider nichts mehr finden.

    Ich möchte wirklich nicht alle Räume deshalb neu streichen?

    Ich kann einfach nicht nachvollziehen warum ein Hersteller eine solche Farbe einfach nicht mehr produziert und
    dann auch keinen dementsprechenden Nachfolger anbietet.

    Es muss doch irgendeine Lösung geben ohne dass ich alles neu streichen muss.

    Vielen herzlichen Dank und viele Grüße.
    Artemis
     
  10. #9 harekrishnaharerama, 06.07.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Leider ist es nicht ganz so einfach. Eine weiße Farbe besteht aus weit mehr als lediglich Kalk und Titanoxid. Es sind vor allem Leuchtstoffe, die das weiß dann noch zusätzlich beeinflussen, wie Borax oder auch einfach Glaskügelchen, die der Farbe beigemischt werden.

    Also es wird ganz ganz schwer werden, genau die Mischung hinzubekommen.
    Es gibt zig Weißmischungen - wenn Dir der Farbenhersteller nicht die Farbe nachmischen kann bzw. Dir auch nicht das Rezept verrät, hast Du schlechte Karten
     
  11. #10 Artemis, 06.07.2016
    Artemis

    Artemis Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Vielen Dank für die Antwort.

    Aber es muss doch irgendeine Silikat / Mineral ( atmungsaktive ) Farbe in weiss geben die da sehr ähnlich ist? Wenn ich mir z.B. Alpina Weiss anschaue dann müsste Jowalin da sehr änlich weiss sein. Aber Alpina Weiss gibt es ja wohl nicht als Silikatfarbe. Ich brauche halt eine sehr weisse Farbe.

    Es muss doch irgendeine Lösung geben. Ich kann mich doch jetzt nicht hinstellen und alles neu streichen nachdem es vor ca. 3 Jahren das letzte mal gemacht wurde. Schluchz.

    Und den Hersteller kann ich wohl nicht mehr anschreiben, Jowalin ist doch der Hersteller oder?, ich finde nichts mehr im Internet über Jowalin.

    Vielen herzlichen Dank und viele Grüße.
    Artemis
     
  12. #11 harekrishnaharerama, 06.07.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Soweit ich weiß wird die Farbe von Walter nicht nur vertrieben sondern auch dort direkt bezogen. Also entweder sie stellen die Farbe selber her oder stehen im engen Kontakt mit dem Hersteller.
     
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    200
    Doch, alles neu streichen. Das ist doch der Sinn und Zweck, sonst würden die Hersteller ja nix mehr verkaufen. o_O
    Und den Kindern nen Malblock geben, daß die nicht wieder die Tapeten nehmen müssen.
     
  14. #13 harekrishnaharerama, 07.07.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Deshalb gab und gibt es Farbnormen, damit man - speziell im betrieblichen Bereich - Farben genau nachmischen kann. Das kostet. Bei Angeboten ist das oft nicht gegeben.

    Aber selbst mit einer Farbnorm hat man die Inhaltsstoffe nicht genau und es kann dann passieren, daß bei wechselnder Beleuchtung ein Unterschied zu erkennen ist
     
Thema:

Jowalin Innensilikat weiss Alternative gesucht

Die Seite wird geladen...

Jowalin Innensilikat weiss Alternative gesucht - Ähnliche Themen

  1. Holzöl gesucht (innen/Schrank/Tisch....)

    Holzöl gesucht (innen/Schrank/Tisch....): Hi, ich habe mal bitte eine Frage. Wir hatten vor unseren Möbeln mal was zu gönnen. Holzmöbel, Holztisch usw.. Dazu habe ich das angeblich...
  2. Schwebetürenschrank untere Clipsführung gesucht

    Schwebetürenschrank untere Clipsführung gesucht: Hallo, ich versuche seit 2 Tagen einen Schwebetürenschrank aufzubauen. Hat alles geklappt nur die Schwebetüren einhängen klappt nicht da unten...
  3. Dringend Hilfe für ein Comicregal gesucht!!!

    Dringend Hilfe für ein Comicregal gesucht!!!: Hallo liebe Leute, ich bin im Internet auf ein self-made-Comicregal gestoßen und es geht mir nicht aus dem Kopf. Ich komme jedoch keinen Schritt...
  4. Name des Herstellers gesucht

    Name des Herstellers gesucht: Hallo zusammen, wir sind in eine Wohnung gezogen, in der es diese Halterungen für Innen-Jalousi gibt. Wir würden gerne kompatible Jalousi...
  5. Türen lackieren in Mietwohnung-Alternativen

    Türen lackieren in Mietwohnung-Alternativen: Hallo zusammen, ich werde jetzt bald meine erste Wohnung beziehen. Das Problem sind die Türen, diese sind braun und scheinen unlackiert, Holz...