Ist die Pumpe dafür geeignet?

Diskutiere Ist die Pumpe dafür geeignet? im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, eigentlich handelt es sich um ein Thema der Heizung. Aber da Themen wie Stromstärke, Spannung im Spiel sind, poste ich hier die...

  1. #1 frankfurter123, 04.12.2020
    frankfurter123

    frankfurter123 Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    eigentlich handelt es sich um ein Thema der Heizung. Aber da Themen wie Stromstärke, Spannung im Spiel sind, poste ich hier die Frage, hoffe sehr, dass ihr mir dabei helfen könnt.

    Und zwar:
    Ich habe daheim eine Heizungsanlage von Buderus, GB 162. Eine externe Warmwasserzirkulationspumpe von der Marke Wilo wird an die Steuerungseinheit der Buderusanalge angeschlossen bzw. mit Strom versorgt, damit diese Einheit die Pumpe steuert (Zeitprogramm...).
    Die Pumpe läuft kurz nach dem Einbau nicht mehr (ein paar Monate). Nun bin ich dabei nach der Ursache des davon zu suchen.

    Meiner Meinung nach kann es daran liegen, dass

    1 - Stromstärke nicht passt...? Auf der Pumpe steht "Imax 0,05 A", also maximale Stromstärke 0,05 A, Spannung 1~230V - Wechselstrom 230V. Von der Heizungsanlage kommt 230 VAC und max. 250W (laut Handbuch). Die Angaben der Spannung passen zu einander, aber Stromstärke wahrscheinlich nicht. Denn die Stromstärke von der Steuerungeinheit kann bis zu über 1,08 A betragen (1,08A = 250W / 230 V), während die Pumpe max. 0,05 A "verträgt". Wie ist eure Meinung dazu?

    2 - Die Pumpe hat einfach schlechte Qualität, oder die Stromversorgung von der Steuerungseinheit ist unterbrochen. In diesem Fall überlege ich mir mit Multimeter die Ursache festzustellen. Wie kann ich messen, ob Strom durch die Pumpe irgendwie fließt? Es sind drei Eingänge von deren Stecker: Erdung, L und R (L/R: keine Ahnung was das ist?)

    Ich danke euch im Voraus
    VG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ist die Pumpe dafür geeignet?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.287
    Anders herum.. Die Heizung verträgt eine Pumpe mit max. 250W /1,8A , deine neue Pumpe zieht aber max 0,05A. Somit alles i.o
    Die Pumpe zieht nur das was sie braucht ;)
     
  4. #3 frankfurter123, 04.12.2020
    frankfurter123

    frankfurter123 Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Danke für deine schnelle Antwort.
    Weißt du zufällig, wie ich den Multimeter für die Feststellung der Funktionsfähigkeit der Pumpe einsetzen kann?
    Es ist eigentlich sogar sicherer/besser, wenn ich an der Leitung von der Steuerungeinheit messen kann, ob Strom dadurch fließt. Wenn ja, dann ist die Pumpe definitiv defekt... Aber wie gemessen wird, weiß ich gerade nicht...
    Ich will nur sicher sein, dass die Pumpe defekt ist, bevor ich eine neue einbaue...
     
  5. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.287
    Du kannst
    - Die Spannung messen die an der Pumpe an kommt
    - Evtl die Stromaufnahme, abhängig vom Messgerät und Messleitungen sowie der Kenntnis die du hast denn das ist mit einem Multimeter nicht mal eben so getan und bedarf vorsicht

    Ist die Pumpe fest angeschlossen oder hat sie noch nen Stecker dran ?
     
    frankfurter123 gefällt das.
  6. #5 frankfurter123, 04.12.2020
    frankfurter123

    frankfurter123 Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Hi,

    die Pumpe hat einen Stecker dran. D.h.: durch den Stecker ist das Kabel von der Heizungsanlage mit der Pumpe verbunden. Ziehe ich den Stecker, fließt kein Strom mehr von der Heizungsanlage in die Pumpe rein.
    Wie kann ich die Spannung an dem Stecke (nach dem ich ihn aus der Pumpe gezogen habe), die von der Anlage in die Pumpe fließt, messen? Es sind drei Leitung: Erdung, L und R.

    VG
     
  7. #6 Sulzknie, 04.12.2020
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    181
    Kenne nun nicht wie die Pumpe vom Schaltfeld angesteuert wird .
    Möglich wäre auch eine Automatische Abschaltung durch Thermostat.
    Sinn dabei ist das sich die Pumpe abschaltet sobald das zirkulierende Warmwasser eine bestimmte Temperatur im Kreislauf erreicht hat.
    Dann hast ja Warmwasser an deiner Entnahmestelle und der Zweck ist erreicht.
    Ergo , braucht die Pumpe nicht mehr fördern.
    Ob das bei dir nun zutrifft sollte sich aus der Bedienungsanleitung heraus lesen lassen.
    Solche Zirkupumpen mit dieser Funktion gleich integriert hat zB. Vortex.
     
  8. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.287
    Bilder wären gut, auch vom Messgerät
     
  9. #8 frankfurter123, 04.12.2020
    frankfurter123

    frankfurter123 Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    danke für eure Antworten bisher. Ich bin pragmatisch vorgegangen, habe den Ersatzmotor einfach eingebaut und der läuft jetzt. :D
    Ich habe mich getraut, weil eli geschrieben hat, dass es nicht an der Stromstärke liegen kann.
    Ihr seid einfach superrrrrrrrr.

    VG
     
    eli gefällt das.
Thema:

Ist die Pumpe dafür geeignet?

Die Seite wird geladen...

Ist die Pumpe dafür geeignet? - Ähnliche Themen

  1. Pumpe schaltet sich nicht an

    Pumpe schaltet sich nicht an: Hallo liebes Forum. Zur Wasserversorgung im Haus verwenden wir eine Pumpe, mit der alle Verbraucher versorgt werden. Für das Erdgeschoss...
  2. Grundwasser aus "Kriechkeller" pumpen...

    Grundwasser aus "Kriechkeller" pumpen...: Unser sog. Kriechkeller hat an seiner tiefsten Stelle einen Grundwasser-See gebildet. Ich würde dieses Wasser gerne aus dem Keller hinaus...
  3. Pumpe für Aussenbereich

    Pumpe für Aussenbereich: Hallo Zusammen, Ich habe eine 16qm große Terrasse im Souterrain. Diese ist an zwei Seiten vom Haus (mit einer Terrassentür), an einer Seite von...
  4. Sumpf-Pumpe richtig anschließen (Rohre)

    Sumpf-Pumpe richtig anschließen (Rohre): Hallo Zusammen in unserem Haus musste ich nun zum ersten mal den Pumpensumpf im Keller öffnen. Die alte Pumpe war hin. Habe eine neue besorgt und...
  5. Pumpe Und der Druck spielt verrückt Fehlersuche ...

    Pumpe Und der Druck spielt verrückt Fehlersuche ...: Hallo liebe community Bisher konnte ich immer wieder begeistert mit lesen wie viele Probleme, die auch wir bei unserem Ausbau hatten, hier durch...