Ist das hier ein Waschmaschinen-Anschluss?

Diskutiere Ist das hier ein Waschmaschinen-Anschluss? im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Abend, ich bin vor einer Woche in meine erste eigene Wohnung gezogen, und würde nun gerne wissen, ob das hier ein Waschmaschinen-Anschluss...

  1. NFFler

    NFFler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    ich bin vor einer Woche in meine erste eigene Wohnung gezogen, und würde nun gerne wissen, ob das hier ein Waschmaschinen-Anschluss ist:
    DSCN7708.jpg DSCN7709.jpg
    Wäre gut zu wissen, bevor ich mir eine Waschmaschine kaufe ^^
    Besten Dank und viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 15.01.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    206
    Eine Waschmaschine brauchst ja eh :D

    Oben ist schonmal eine Thermostatbatterie zur Temperatureinstellung , sowas lohnt NUR wen Warmwasser Kostenlos erzeugt wird! (Solar zb.)
    Lass mal von einem Inst. prüfen , was unten bei den beiden Anschlßen herauskommt (Warm/Kaltwasser) , normalerweise muss Rechts KALTWASSER sein (Was du für deine Wama nehmen kannst) und links Warmwasser. Die Leitung muss dann allerdings noch etwas hochgelegt werden ,damit du deine Maschine anschließen kannst , gleiches gilt auch für den Abfluß! (Was aber beides kein großer Kostenaufwand ist)

    Gruß
     
  4. NFFler

    NFFler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ok, dankeschön.

    ich wollte diesen Anlieferungs- und Montageservice von Saturn nutzen. Machen die sowas auch? Weist du da bescheid? Wollte jetzt nicht unbedingt Anschlüsse verlegen lassen, ich wohne ja schließlich nur für knapp ein Jahr hier

    danke nochmal!

    beste grüße
     
  5. #4 MacFrog, 15.01.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    206
    ich weiß nicht ob sie das auch machen. ICh weiß auch nicht wer da so eine Konstruktion gebaut hat :D Auf jedenfall muss der Wasseranschluß etwas hochgezogen werden ,ich denke nicht das da so ein aqua-Stopp drunterpasst , das Abwasser ist ja kein Problem , einfach ein HT Bogen und eine 0,5m Passlänge und fertig (Ok+ 1 Gummi damits nicht stinkt....,idealerweise einen Geruchverschluß einbauen...)

    Der Montageservice schließt aber meist nur am BESTEHENDEN Wasserhahn an.. und der ist ja noch nicht da.... also wird eh der Klempner kommen müssen,dann kann er auch gleich ein stück Rohr nach oben legen ,mit den heutigen Press-Zeug ist das in wenigen Minuten erledigt.
     
Thema: Ist das hier ein Waschmaschinen-Anschluss?
Die Seite wird geladen...

Ist das hier ein Waschmaschinen-Anschluss? - Ähnliche Themen

  1. Ceranfeld Anschluß

    Ceranfeld Anschluß: Hallo allerseits, ich hoffe, bei folgendem Problem kann mir jemand weiterhelfen: Ich habe ein gebrauchtes Ceranfeld/Backofen der Fa. Aristaston...
  2. Was ist das für ein Anschluß? (Eckventil im Spülkasten)

    Was ist das für ein Anschluß? (Eckventil im Spülkasten): Hallo Forum, Ich habe ein ärgerliches Problem. Und ich habe das Internet rauf-und-runter nach einer Antwort durchsucht. Unser Füllventil im...
  3. Starkstrom Anschluss ziehen?

    Starkstrom Anschluss ziehen?: hallo zusammen, Folgendes Problem: ich möchte in meiner Küche eine Waschmaschine und Spülmaschine anschließen. Allerdings ist im unteren Bereich...
  4. Ablauf Waschmaschine - Welcher Adapter nötig?

    Ablauf Waschmaschine - Welcher Adapter nötig?: Hallo, in unserer neuen Wohnung ist dieses Rohr mit Gummiteil vorhanden. Der Ablaufschlauch der Waschmaschine lässt sich zwar so draufstecken,...
  5. Anschluß Gipskarton an Massivwand

    Anschluß Gipskarton an Massivwand: Konkret geht es um den Anschluss einer abgehängten Gipskartondecke mit Holzunterkonstruktion und Direktabhängern an die angrenzenden Massivwände....