Isolierung Rohre vor Verkofferung

Diskutiere Isolierung Rohre vor Verkofferung im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen! Unser Keller wird renoviert und dabei wurden einige alte Zinkleitungen durch Edelstahlleitungen ersetzt, alte Isolierung entfernt...
  • Isolierung Rohre vor Verkofferung Beitrag #1

Ton

Neuer Benutzer
Dabei seit
16.11.2022
Beiträge
13
Zustimmungen
1
Hallo zusammen!
Unser Keller wird renoviert und dabei wurden einige alte Zinkleitungen durch Edelstahlleitungen ersetzt, alte Isolierung entfernt um zu schauen welche Rohre sich darunter befinden, etc. Jetzt sollen die Rohre verkoffert werden und der Stand der Isolierung der Rohre ist unterschiedlich: manche Rohre sind garnicht isoliert, manche nur mit einer dünnen Isolierschicht, andere haben noch die ursprüngliche dicke Isolierung. Ich frage mich welche Isolierung für eine Verkofferung nötig ist, zum einen wegen dem Energiesparen zum anderen wegen der Vermeidung von Schwitzwasser und Schimmelbildung. Es handelt sich um Warmwasser-, Kaltwasser- und Heizungsrohre. Danke für eure Einschätzung!
 

Anhänge

  • 20221206_072605.jpg
    20221206_072605.jpg
    480,6 KB · Aufrufe: 19
  • 20221206_072846.jpg
    20221206_072846.jpg
    339,7 KB · Aufrufe: 20
  • 20221206_085308.jpg
    20221206_085308.jpg
    384 KB · Aufrufe: 20
  • 20221206_085411.jpg
    20221206_085411.jpg
    440,5 KB · Aufrufe: 20
  • 20221206_072605.jpg
    20221206_072605.jpg
    480,6 KB · Aufrufe: 20
  • 20221206_072645.jpg
    20221206_072645.jpg
    390,6 KB · Aufrufe: 20
  • Isolierung Rohre vor Verkofferung Beitrag #2

MrHans

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
1.160
Zustimmungen
215
Ort
HD
Isolierstärke beliebig, z.B. 9- 20mm
Je dicker: Vorteil: wärmeverlustersparnis Nachteil: Kosten Platz Notwendig: je größer Temperaturdifferenz bzw Frostgefahr
Je dünner: siehe oben:
Vorschrift: Wärmeschutzveordnung beachten !!!!
Empfehlung: z.B. 20 mm , mindstens Wärmeschutzveordnung oder mehr
 
Thema:

Isolierung Rohre vor Verkofferung

Oben