Installation Durchlauferhitzer - ist das fachgerecht?

Diskutiere Installation Durchlauferhitzer - ist das fachgerecht? im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo liebe Community, In meiner Altbau-Wohnung wurde der alte Boiler durch einen neuen Durchlauferhitzer von Stiebel Eltron ersetzt. Bei der...

  1. #1 Cartman81, 16.09.2019
    Cartman81

    Cartman81 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Community,

    In meiner Altbau-Wohnung wurde der alte Boiler durch einen neuen Durchlauferhitzer von Stiebel Eltron ersetzt. Bei der ersten Inbetriebnahme musste ich leider feststellen, dass er zwar von der elektrischen Seite her angeschlossen wurde, aber sanitär-seitig wurden die Wasserleitungen nicht angeschlossen. Der Sanitär-Fachmann meinte es gäbe einige Besonderheiten hier von der Länge des Elektrokabels und von der Höhe würde das Gerät gar nicht richtig auf die Anschlüsse passen.
    Das Gerät hat er dann versetzt und neu angebracht. mit dem Ergebnis, dass dieses nun schief hängt, die Abdeckung absteht und Panzerschläuche unten rausgucken. Kurzum: So etwas hab ich noch nie gesehen. Vor dieser Installation sah es so aus, als wenn einfach nur die Kupferrohre mit den Anschlüsse verbunden werden müssten.
    Hier zwei Nachher und zwei vorher Fotos.

    Was meint ihr?
    Vielen Dank für euer Feedback.
     

    Anhänge:

    eli gefällt das.
  2. Anzeige

  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    35
    Hallo,
    Fachmann ? Frag mich wie man so einen Murks abliefern kann........

    sep
     
  4. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    754
    :D wat nen Bsp wie man es voll verbocken kann

    Haben sich wieder 2 getroffen die von 12 bis Mittag denken

    Hoffe das die Rechnung noch nicht bezahlt wurde
     
  5. #4 Cartman81, 16.09.2019
    Cartman81

    Cartman81 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Nun ja, die Rechnung geht nicht auf mich, sondern auf den Verkäufer der Wohnung der meint, so sähe eine fachgerechte Installation aus.
    Ich wollte eine weitere Firma beauftragen sich das anzuschauen und ggf. neu zu installieren. Auf Kosten des Verkäufers. Aber dafür will ich mir erst wirklich sicher sein, ob das hier wirklich Murks ist oder sowas wirklich an den örtlichen Gegebenheiten liegen könnte.

    Vielen Dank noch Mal für Feedback.
     
  6. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    754
    Natürlich geht dies besser.. Den E-Anschluss kann man sicher ein wenig versetzen da er eh abgedeckt ist und die Wasseranschlüsse kann man ein wenig biegen oder verbaut Exzenter Wasseranschlüsse oder wie man sie nennt.. Da sind die Klempner hier im Forum Fitter als ich

    Mein chef hätte mich damals auf nen Sonntag den Murks beseitigen lassen und den Kunden auf ein Bier eingeladen während sie mir zusehen
     
    pinne gefällt das.
  7. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    35
    Im Zweifel gibt es für so was Zubehör von Stiebel.
     
  8. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    619
    Totaler Murks.
    Aber wenn es funktioniert und die Installationsfirma die Gewährleistung dafür übernimmt, bin ich mir nicht sicher, ob es so "unfachgerecht" ist, dass man unkompliziert eine Neuinstallation verlangen kann oder ob man dafür 10 Jahre vor Gericht klagen müsste :(
    Berichte bitte mal, wie das ausgeht.

    Ich habe letztes Jahr ziemlich genau so einen DLE bei einer Freundin verbaut und hatte den Supergau, dass das Ganze erstens auf bröseligem Gipskarton (hinter den Fliesen) befestigt werden musste, zweitens die Stromleitung an einer falschen Stelle aus der Wand kam und drittens die Warm- und Kaltwasseranschlüsse in der Wand vertauscht waren. Mit dem "Gas-Austausch DH" Zubehör hat es trotzdem mit einiger Flucherei gut geklappt und sieht auch halbwegs vernünftig aus.
    Der alte mechanische DLE wurde wegen der vertauschten Anschlüsse ohne Adapterplatte ähnlich "kreativ" montiert und das Gehäuse dazu seitlich aufgeschnitten :rolleyes:
     

    Anhänge:

  9. #8 Schnulli, 17.09.2019
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.482
    Zustimmungen:
    837
    Naja sagen wir es mal so: funktionieren tut es, halbwegs betriebssicher ist es wohl auch. Aber fachmännisch und optisch ist das eine Katastrophe. Meine Vermutung ist, dem "Installateur" (gefunden bei eBay-Kleinanzeigen :D;)) wurde gesagt: "Mach das so schnell und so billig wie möglich, das Geld geb ich dir gleich"
     
    woodworker gefällt das.
  10. #9 woodworker, 17.09.2019
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    111
    Natürlich sollte man die Sicherheit dabei nicht außer acht lassen...
     
  11. #10 Sulzknie, 17.09.2019
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    52
    Dann wird der Durchlauferhitzer sicherlich auch NICHT beim Versorger angemeldet sein.:eek:
    Das geht garnicht. :oops:
     
  12. #11 Handarbeiter, 17.09.2019
    Handarbeiter

    Handarbeiter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    "Fachgerechter"Pfusch vom Feinsten! Ob das auch Sicher ist bezweifle ich mal stark.
     
  13. #12 Schnulli, 18.09.2019
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.482
    Zustimmungen:
    837
    Warum? Nur weil das Ding schief hängt und mit Schläuchen angeschlossen wurde ist es nicht automatisch gefährlich...
     
  14. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    26
    Ich würde mal behaupten, der "neue" Durchlauferhitzer ist ein gebrauchter, bei dem das Anschlußset fehlt. Daher mit Panzerschläuchen angeschlossen. Pfusch in seiner reinsten Form! So wie die Tapete aussieht, war da vorher ja schon ein Durchlauferhitzer. Ich habe noch nie erlebt, dass man einen Neuen, natürlich mit komplettem Anschlußzubehör, nicht wieder ordentlich an dieselbe Stelle bekommt.
     
  15. #14 Handarbeiter, 21.09.2019
    Handarbeiter

    Handarbeiter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Du kannst es ja gerne so Handhaben und eventuell auch Akzeptieren,ich nicht.Und hier geht es nicht ob der Schief hängt
     
Thema:

Installation Durchlauferhitzer - ist das fachgerecht?

Die Seite wird geladen...

Installation Durchlauferhitzer - ist das fachgerecht? - Ähnliche Themen

  1. Rohrbruch / Installation HT-Rohre

    Rohrbruch / Installation HT-Rohre: [IMG]Guten Morgen, ich habe vorige Woche bei mir einen Rohrbruch feststellen müssen, da unter einer Steckdose Wasser aus der Wand lief....
  2. Warmwasser: Von Gas auf Elektro-Durchlauferhitzer wechseln?

    Warmwasser: Von Gas auf Elektro-Durchlauferhitzer wechseln?: Ein Haus mit 3 Wohnungen von je ungefähr 60 qm hat die Warmwasserversorgung im Keller. Die Gasheizung erwärmt das Warmwasser in einem Boiler. Die...
  3. Frage zur Installation eines neuen Waschbeckens an einer Vorwand -> Abfluss

    Frage zur Installation eines neuen Waschbeckens an einer Vorwand -> Abfluss: Moin zusammen, ich möchte das Waschbecken im Bad meines Hauses wechseln und dazu folgende Frage an euch, bevor ich womöglich etwas kaputt mache...
  4. Gas-Durchlauferhitzer: Batterien-Wechsel?

    Gas-Durchlauferhitzer: Batterien-Wechsel?: Hallo alle, ich habe im Bad eine Gas-Durchlauferhitzer "Jetatherm m Compact WR 14-2" Seit gestern knistert zwar die elektrische Zündung, wenn...
  5. Wandbohrung fachgerecht verschließen

    Wandbohrung fachgerecht verschließen: Guten Tag, Ich habe in einer Betonwand vor langer Zeit eine Bohrung von etwa 16 - 18 mm Durchmesser gebohrt (Ursprünglich für ein LAN-Kabel)....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden