Installation ausgetauscht? Was meint Ihr?

Diskutiere Installation ausgetauscht? Was meint Ihr? im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, haben uns ein Haus BJ57 gekauft. Heute erste "Besichtigung" ganz alleine ohne Makler und mit viel mehr Zeit (gleich vorweg: Wir waren...

Chauffeur

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.08.2013
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo, haben uns ein Haus BJ57 gekauft. Heute erste "Besichtigung" ganz alleine ohne Makler und mit viel mehr Zeit (gleich vorweg: Wir waren eigentlich auch mit einem Gutachter drin). Neben diversen anderen Mängeln, die plötzlich zu Tage treten, kommt jetzt noch folgendes:
Im EGA wurde das Bad komplett mit Dusche und WC erneuert und gefließt. Auch die Küche wurde an der Kochecke neu gefließt (auch Boden komplett) Lt. Verkäufer wurden im EG die Leitungen erneuert. Jetzt haben wir uns das heute mal in Ruhe angeschaut und sind gar nicht so sicher, ob diese Leitungen wirklich innerhalb der Wand erneuert wurden. Mir ist jetzt klar, dass ohne Bilder der aufgeschlagenen Wand keiner was genaues sagen kann, aber evtl könnt ihr anhand der Bilder eine ungefähre subektive Einschätzung abgeben, was wir da erwarten könnten. Leider erreiche ich den Verkäufer aktuell nicht und weiß auch (noch) nicht, wer die Leitungen und das Bad gemacht hat.

Zu Bild 1: Anschluß Handwaschbecken (Wand zum Treppenhaus). Die Ausseninstallation ist neu, keine Frage. Nur der Anschluß in der Wand sieht irgendwie schon älter aus, oder? Kann man das einschätzen?

Zu Bild 2+3 (gehören zusammen): Installation Küche (auf der anderen Seite der Wand ist die Dusche. Hier frage ich mich, warum man, wenn die Leitungen eh neu gemacht werden, diese dann Aufputz raus, wieder nach unten, zur Seite und dann wieder hoch führt. Würde man das nicht gleich Unterputz machen? Meine Einschätzung wäre hier, es wurde einfach an die alten Leitungen gegangen und nach aussen neue angebracht. Was meint Ihr?
Leider haben wir das bei der Begehung (auch der Gutachter nicht) nicht gesehen, da noch 2 alte (Spül-)unterschränke davor standen.
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    89,3 KB · Aufrufe: 190
  • 2.jpg
    2.jpg
    91,3 KB · Aufrufe: 176
  • 3.jpg
    3.jpg
    101,7 KB · Aufrufe: 178
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
Sitze leider grad am handy und kann die Fotos nicht so vergrößern wie ich möchte. Auf dem 1. Foto siehts stark nach verzinktem Bogen aus , also alt und da der rest der Installation aus kupfer zusein scheint, auch nicht lange haltbar. Bei der kupferinstallation kann ich dank zu kleinen Display nich erkennen ob alles gepresst wurde oder auch gelötet, wenn gemischt wurde ist es auch sehr verdächtig. ....
 
howie67

howie67

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.10.2011
Beiträge
1.010
Zustimmungen
2
Ort
Nordsachsen
Da hat man flott neu mit alt gemischt. In der Küche oben neu (gepresst) unten und wieder hoch ist alt (gelötet).
Sollte aber nicht stören wenn da wieder ein Küchenschrank hin kommt.
Im Bad mit dem alten verz. Bogen wär es echt schlimmer wenn da von hinten irgendwo mit Kupfer dran gegangen wurde.

Muss aber nicht unbedingt was passieren, ich hab solch Mischung schon gesehen die fast 20 Jahre drin war und immer noch dicht.
Aber das muss nichts heissen.
Und solange ihr noch nicht drin wohnt, kann amn es besser austauschen als wenn ihr erst drin wohnt.

Wie sieht den die Installation ab dem Zähler aus? Kupfer, Stahl, Kunststoff?
 
Thema:

Installation ausgetauscht? Was meint Ihr?

Installation ausgetauscht? Was meint Ihr? - Ähnliche Themen

Planung Duschen/Freistehende Wanne: Hallo zusammen. Folgender Istzustand: 2 alte Bäder selber entkernt und vom Fachmann eine neue Wasserinstallation verlegen lassen. (DG: Komplett...
Feinspachtel oder doch vorher etwas anderes?: Hallo liebe Heimwerker, ich habe eine Frage. Ich bin dabei meine Küche zu renovieren und entferne den Fliesenspiegel. Dort soll am Ende eine...
Wasserschaden im Bereich der Dusche: Hallo zusammen, ich lese hier schon ne Weile mit, jetzt hab ich mal eine Frage an Euch (andere kommen vielleicht auch noch :)), da wir gerade...
Gelbliches Warmwasser: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hätte gleich mal eine Frage, hierzu muss ich kurz ausholen. Wir wohnen in einem 70er-Jahre Mehrfamilienhaus...
Wohnung sollte spätestens nach 50 Jahren komplett neu verkabelt werden?: Hallo, in meiner kleinen Eigentumswohnung ist ein Austausch der halbdefekten alten Nachtspeichergeräte gegen neue, moderne Geräte fällig. Da es in...
Oben