Innenputz

Diskutiere Innenputz im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo!! Bin neu hier und habe ein Problem, vielleicht kann mir jemand helfen!? Wollen eine Wand ca. 3 m mit putz erneuern, zur Zeit ist grober...

annika

Neuer Benutzer
Dabei seit
05.06.2009
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo!!
Bin neu hier und habe ein Problem, vielleicht kann mir jemand helfen!?
Wollen eine Wand ca. 3 m mit putz erneuern, zur Zeit ist grober putz dran, Körnung 2-3 mm, wollen feineren drauf machen.. Wie funktioniert`s? einfach mit gips die Fläche begradigen, dann neuer putz drauf??
Lg
 
#
schau mal hier: Innenputz. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
5.933
Zustimmungen
1.392
Ort
NRW
Hallo!
Wenn Du das Material etwas dicker aufträgst, kannst Du die Wand mit Rotband glatt Putzen, ansonsten machst Du es mit Wandspachtel, dann wirst Du aber mindestens die Wand zweimal ab spachteln müssen, damit sie einigermaßen glatt wird.
 

annika

Neuer Benutzer
Dabei seit
05.06.2009
Beiträge
3
Zustimmungen
0
ist das egal, ob der jetzige putz gestrichen ist. hält es trotzdem? sollte man irgendeinen haftvermittler oder so auftragen? unser neuer putz ist rotkalk filz 1mm, kann ich mit dem dann einfach den alten putz begradigen, trocknen lassen und dann nochmals den putz auftragen?
danke für die antwort
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
5.933
Zustimmungen
1.392
Ort
NRW
Was für ein Anstrich ist den jetzt auf der Wand, normale Dispersionsfarbe oder Latex.So wie ich das sehe ist ja der Putz den Du verwenden möchtest leicht gekörnt, der eignet sich damit auch nicht zum begradigten der Wand.
Ich würde mit Wandspachtel zunächst mal glatt spachteln dann darauf, wenn das Trocken ist einen Quarz Putzgrund streichen und dann den von dir genannten Putz darauf verarbeiten.
Hast Du dir mal das Merkblatt angesehen.
 
Thema:

Innenputz

Innenputz - Ähnliche Themen

Welchen Putz in der Küche zum Gätten/Neuverputzen nach Wandfliesenentfernung: Hallo, es ist eine neue Küche geplant. Dazu muss der vorhandene Fliesenspiegel (ca. 2 m²) entfernt werden und wird später durch eine...
Nebengelass (Schuppen) als Lagerraum renovieren?: Hallo allerseits, bin noch ganz neu hier, habe aber schon gesehen, dass es hier eine ganze Menge interessanter Beiträge gibt. 👍 Werde mich wohl...
Anbau an Altbau - Fußbodenheizung-Problematik: Hallo Zusammen, Achtung, langer Text ... Würde mich dennoch freuen, wenn mir jemand helfen könnte. ;-) Wir sind gerade dabei einen Anbau an...
selbst verlaufender Estrich: In der Toilette ( 0,7 m²) wurde der Boden vor langer Zeit mit Beton gemacht. Das Problem ist, dass er in der Längsrichtung gerade ist, in der...
Risse Kalkglätte: Hallo liebes Forum, Ich muss vorab zu meinem Thema sagen: das Kind ist schon in den Brunnen gefallen, mir hilft nurnoch ausbessern... Ich habe...

Sucheingaben

wandverputz innen

,

innenputz erneuern

,

wandputz innen glatt

,
grober putz
, wandputz erneuern, trocknungszeit innenputz, trockenzeit innenputz, innenputz trockenzeit, innenverputz, groben putz glätten, innenputz glatt, putz begradigen, innenputz begradigen, innenputz rotband, wandputz begradigen, putz erneuern, Quarzputzgrund, wandputz trocknen, putz trocknungszeit, innenputz trocknungszeit, innenputz auf alten putz, alten putz erneuern, Putz glatt spachteln, putz innen erneuern, innenputz teilweise erneuern
Oben