Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun?

Diskutiere Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? im Hausgeräte Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Hallo, Gesternabend hat es auf einmal beim Induktionskochfeld eine Sicherung rausgehauen, hab sie wieder reingedrückt und beim anschalten der...
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #1
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
4.611
Zustimmungen
590
Ort
BW
Hallo,

Gesternabend hat es auf einmal beim Induktionskochfeld eine Sicherung rausgehauen, hab sie wieder reingedrückt und beim anschalten der Platte passierte es wieder.
Hab dann ein wenig gewartet und wieder versucht, doch nun stand bei allen Feldern ein "E" und weiter konnte man nichts machen > also an/aus-schalten geht, mehr aber nicht.

Was kann dies sein?
Ist das Teil hinüber oder gibt es noch eine Rettung?

Kennt sich da evtl. jemand aus ... zumindest nach etwas suchen (suche im Netz auch noch weiter nach den Ursachen), sollte es sich um das Induktionskochfeld 88101K-MN von AEG / Elektrolux handeln.
Google-Bilder: https://www.google.de/search?hl=de&...0..0.0....0...1c.1.64.img..10.0.0.5Wk02vyqBT8


Boah, wie ich diese Momente hasse und es nicht immer dringend wäre ... :oops:
 
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #41
Neige

Neige

Moderator
Dabei seit
07.03.2016
Beiträge
6.652
Zustimmungen
2.800
Ort
Bad Dürrheim
Bist du dir da sicher?
ja, es geht auch wenn da nur bis 21cm steht. Töpfe und Pfannen haben wir bis max 21cm. Wir haben allerdings einen Gußeisernen Topf mit 30 cm. Der funktioniert beim 21iger Feld gut. Aber vom Prinzip hast du Recht und um ehrlich zu sein, hab ich jetzt da nicht drauf geachtet.
Wenn du das HKL85410XB nimmst, das hat ja dann "nur" 4 Kochzonen.

Hier hab ich mal ein Video zur Lautstärke ohne Betrieb der Haube erstellt:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #42
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
4.611
Zustimmungen
590
Ort
BW
Danke, da hört man aber nichts! :cool:
Doch klar passt der 28er Topf auch auf ein 21er Kochfeld, doch macht es Sinn?


Wenn du das HKL85410XB nimmst, das hat ja dann "nur" 4 Kochzonen.
Ja und wäre wie mein altes > Frau war bis jetzt zufrieden. :D

Bei MediaMarkt gibt es nun für 19€ dazu "Versand mit Einbau usw.", da steht aber nicht genaues dabei, ob auch ein el. Anschluss dabei ist? Denn das Altgerät nehmen die nur mit, wenn es vom Stromnetz getrennt ist > was denn nuuu???

Aber ich order das Kochfeld nun mal Online, den Einbau bekomme ich hin (wer weiß, die MediaMarkt-Leute machen da evtl. noch mehr kaputt ... wenn ich den el. Anschlus nicht hinbekommen, hole ich halt dafür nen Eli, kann ja nicht die Welt kosten).

Ach ja, für 70€ ne 5 Jahresgarantie, lohnt die?
 
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #43
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.225
Zustimmungen
1.680
Ort
56244 Goddert
Bestell mit Einbau. die können das und kein Eli kommt für 19 € ggf gibt's noch Trinkgeld dann nehmen die vorher das Altgerät vom Strom. ich habe mal für ne Spulmaschine 80 € bezahlt
 
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #44
Neige

Neige

Moderator
Dabei seit
07.03.2016
Beiträge
6.652
Zustimmungen
2.800
Ort
Bad Dürrheim
Ja und wäre wie mein altes > Frau war bis jetzt zufrieden.
Wenn ihr auch 28iger Pfannen und Töpfe habt, kann ich mir schon vorstellen, dass dann das HKL85410XB eher Sinn macht. Wie gesagt bei uns haben alle einen Durchmesser von max. 21cm und der Gusseiserne Topf verteilt die Hitze ja so gut dass das nicht ins Gewicht fällt.

das Altgerät nehmen die nur mit, wenn es vom Stromnetz getrennt ist
Das abzuklemmen ist ja ned schwer, fürs anschließen würd ich die 19 Euro investieren, dann bist du fein raus:
MediaMarkt.PNG
Quelle: http://www.mediamarkt.de/de/product/_aeg-hkl-85410-xb-2118841.html
 
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #45
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.225
Zustimmungen
1.680
Ort
56244 Goddert
Jetzt hab ich mir grad mal den Zollstock geschnappt.

Ich hab eine Platte 21 cm, 2 Platten 18 cm und 1 Platte 16 cm.
Und dann hab ich meine Pfannen gemessen....ich hab 2 x 28 cm und noch paar andere.... also die 28er Pfannen sind UNTEN nur mit 21 cm Durchmesser!
Deswegen @Mr.Ditschy hat Deine Frau auch noch nie gemeckert. Das paßt doch.
Das ist bei den Pfannen eigentlich beschiss. Ich wollte jetzt ne neue bei REWE holen, weil eine anfängt den Geist auf zu geben. Mein Mann hat die nicht mitgebracht. Er sagt da bekommt er nur 1 Schnitzel rein (mittig). Ach ja, er brät die immer....

Also wenn es nicht zu spät ist.... ich würde den mit den 5 Platten nehmen. Wir haben uns ein kleines Induktionsfeld noch separat zum zustellen geholt.
 
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #46
Neige

Neige

Moderator
Dabei seit
07.03.2016
Beiträge
6.652
Zustimmungen
2.800
Ort
Bad Dürrheim
Sehr guter Hinweis Maggy!!! Hab nicht mehr dran gedacht vor Lauter..

Der Topf/Pfannendurchmesser bezieht sich immer auf den Innendurchmeser am oberen inneren Rand gemessen. Insofern passen

auf ein 12 cm und 14,5 cm großes Feld:
- Töpfe mit 14 cm, 16 cm und 18 cm Durchmesser.

auf ein18 cm großes Feld:
- Töpfe mit 20 cm und 22 cm Durchmesser.

auf die 21 cm und 22 cm großen Felder:
- Töpfe mit 24 cm und 28 cm Durchmesser.
 
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #47
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
4.611
Zustimmungen
590
Ort
BW
Also bin nun extra nochmals nachmessen gegangen, unser Bräter hat oben 35cm und unten 26cm ... hmm.

Doch bei MediaMarkt die Auswahl mit 19€, da steht immer zzgl. Versand (Link von Neige (Danke), ich klicke das dann mal an?
 
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #48
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
4.611
Zustimmungen
590
Ort
BW
Bin nun echt am rätseln, ob 4 oder 5 Zonen, aber seither hat man die 5te nicht vermisst.

Doch da gibt es ja noch so viele von AEG, auch günstigere ab 319€ (alle das neue Design und Funktion), hmm ...
 
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #49
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.225
Zustimmungen
1.680
Ort
56244 Goddert
Ja wer die Wahl hat der hat auch die Qual. Also man muss nicht immer das teuerste nehmen ...
 
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #50

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
7.014
Zustimmungen
2.166
Ort
RLP
@Neige
Ich weiß nicht mehr wo ich das geschrieben hatte, aber wir hatten das Thema schonmal irgendwo. Meine Eltern haben dieses Jahr erst die neue Küche gekauft, ich gehe also davon aus, dass das Kochfeld auch recht aktuell ist.
Es ist dieses NEFF mit dem abnehmbaren Magnetknopf.

Ich finde die Bedienung absolut furchtbar und unpraktisch. Man verdrückt/verdreht sich ständig oder es reagiert nicht. Oder irgendwelche Touch-Knöpfe werden ungewollt betätigt weil die so doof angeordnet sind dass man ständig in dem Bereich was ablegt. Und die Bedienung ist so umständlich und komplex, dass man für jeden Pups die Anleitung braucht. Letztens war die Tastensperre drin (von selbst irgendwie durch was auf die Knöpfe stellen). 3 Leute haben es nacheinander nicht geschafft, sie abzuschalten ohne die Anleitung.

Dann ist es auch noch furchtbar laut, aber das kann auch an den Töpfen liegen ;) Ist aber bei allen vorhandenen Töpfen/Pfannen so.

Ich kann von dem Feld wirklich nur abraten.
Ein Kochfeld muss in meinen Augen eigentlich fast blind, idiotensicher und zuverlässig zu bedienen sein. Nichs von dem trifft zu.

Mit anderen Felder hatte ich noch nichts zu tun, also keine Ahnung was Alternativen angeht. Aber ich bin mir sicher, dass es die Felder auch in vernünftig funktionierend gibt :)
 
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #52
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.225
Zustimmungen
1.680
Ort
56244 Goddert
@xeno, eine Freundin von mir hat auch ein NEFF-Gerät, da kenn ich das mit dem Magneten her. Ich hab die noch nicht einmal meckern können.
Und die Geräusche der Kartoffeln, oder das Fleisch, daß im Topf schmurgelt die sind viel lauter. Wenn unter dem Topf Wasser/Feuchtigkeit ist, dann machen die Töpfe auch schon mal so ein surrendes Geräusch. Aber ehrlich, fast nie. - Ich hab WMF Töpfe und Pfannen. Vielleicht liegt es auch an den Töpfen?
 
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #53

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
7.014
Zustimmungen
2.166
Ort
RLP
Na klar @Neige, hab gleich mal geguckt: Neff T66TT60N0
 
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #54
Neige

Neige

Moderator
Dabei seit
07.03.2016
Beiträge
6.652
Zustimmungen
2.800
Ort
Bad Dürrheim
Wundert mich etwas, das Feld ist schon gut. Der TwistPad Gewöhnungssache. Wenn man mal den Dreh richtig raus hat funst das gut. Ist da eine Schublade drunter? Wenn ja die vordere Traverse am Unterschrank entfernt? Oftmals hat der Lüfter keine ausreichende Zirkulation, was ebenfalls dazu führen kann dass das Feld lauter wird. Ebenfalls wie Maggy schon angemerkt hat können auch Töpfe und Pfannen die Ursache sein.
 
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #55

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
7.014
Zustimmungen
2.166
Ort
RLP
Keine Schublade und die Lautstärke ist das geringste Problem. Keine Ahnung, ich berichte nur von meinen persönlichen Erfahrungen damit ;)
 
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #56
Neige

Neige

Moderator
Dabei seit
07.03.2016
Beiträge
6.652
Zustimmungen
2.800
Ort
Bad Dürrheim
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #58
Neige

Neige

Moderator
Dabei seit
07.03.2016
Beiträge
6.652
Zustimmungen
2.800
Ort
Bad Dürrheim
Echt interessant. Die allermeisten die mit dem TwistPad arbeiten sind vollens begeistert. Wir haben die Dinger auch getestet wobei ich gut damit zurecht kam, meiner Frau wiederum schien es auch was zu umständlich. Zugegebenermaßen ist natürlich ein DirectTouch-System übersichtlicher und besonders für die ältere Generation doch auch bedienungsfreundlicher.
 
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #59

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
7.014
Zustimmungen
2.166
Ort
RLP
Ich bin wohl das Gegenteil von einer älteren Generation und trotzdem mag ich es nicht ;)
Wenn das alles so einwandfrei funktionieren würde wie geplant, wäre es wohl ganz ok.

Ich hab absolut kein Problem mit Touch Bedienung, aber bei einem Kochfeld sind mir Hardware Steller echt lieber.
 
  • Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun? Beitrag #60
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.225
Zustimmungen
1.680
Ort
56244 Goddert
Wollt ich neulich schon fagen @xeno wenn das Kochfeld so bescheuert ist, warum habt ihr es nicht reklamiert. Wie ich mich erinnere war die Küche ja nicht grad billig.
 
Thema:

Induktionskochfeld, Sicherung fliegt raus ... was nun?

Sucheingaben

ikea induktionskochfeld sicherung

,

siemens induktionskochfeld fehler e3

,

induktionskochfeld sicherung fliegt raus

,
induktionsherd sicherung fliegt raus
, bosch induktionskochfeld fehlermeldung e3, neff induktionskochfeld fehler e3, neff induktionskochfeld sicherung fliegt, ceranfeld sicherung fliegt raus, neff induktionskochfeld fehlermeldung e 3, induktionskochfeld sicherung, induktionskochfeld löst sicherung aus, kochfeld sicherung, kochfeld sicherung fliegt raus, neff induktionskochfeld sicherung springt raus, bosch induktionskochfeld fehler e3, bora fehler e3, siemens induktionskochfeld Sicherung fliegt raus, bosch induktionskochfeld fehlercode e3, miele induktionskochfeld sicherung fliegt raus, sicherung induktionskochfeld, neff kochfeld fi fliegt , Ceranfeld beim Einschalten fliegt FI raus, ceranfeld an fliegt raus, schott induktionskochfeld ein phase fliegt raus, neff induktionskochfeld fehlercode e3
Oben