Indirekte Deckenbeleuchtung

Diskutiere Indirekte Deckenbeleuchtung im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, Ich würde gerne im Wohnzimmer an zwei Wänden eine indirekte Deckenbeleuchtung anbringen. Welche Lichtleiste könnt ihr mir da empfehlen?...

  1. mm87

    mm87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    Ich würde gerne im Wohnzimmer an zwei Wänden eine indirekte Deckenbeleuchtung anbringen.

    Welche Lichtleiste könnt ihr mir da empfehlen? Am liebsten wäre mir eine die Decke und Wand anstrahlt wie zum Beispiel diese hier:
    https://decormarket.de/lichtleiste-led-lo-25a,id715.html

    Die bessere Ausleuchtung hat aber bestimmt eine Form wie diese hier:
    https://bendu-onlineshop.de/de/indi...er-indirekte-led-beleuchtung-dbml-120-pr.html

    Ich habe jetzt in eine Ecke des Raums ein 3-adriges Kabel gelegt. Welchen LED Streifen brauche ich da jetzt um den an das Kabel anzuschließen? Das Licht soll nachher mit dem Lichtschalter an und aus geschaltet werden können. Verbaue ich den Trafo dann am besten in die Decke (bin derzeit die decken mit Gipskartonplatten am verkleiden). Was passiert wenn dieser dann mal kaputt geht? Da komme ich ja dann nicht mehr dran.

    Ich wäre für Anregungen sehr dankbar ☺
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    418
    Den der dir gefällt bzw der Geldbörse;)
    Ich würde zumindest einen nehmen der Dimmbar ist und eine gute Lichtfarbe hat

    Das kann dir niemand sagen, wir kennen das Gebäude net

    Damit hast du deine Frage selbst beantwortet.. Decke ist insofern bescheiden weil man schwer wieder heran kommt oder eine Revisionsöffnung braucht. Ist zwar machbar aber kaum unsichtbar.. zumindest nicht mehr nach dem öffnen :D

    Unterputz ist auch net viel besser zu händeln, besser wäre zentral im Verteiler oder Dachboden

    Wenn du allerdings die Decke eh mit Regips machst, warum nicht die Decke ein wenig tiefer setzen und rund herum z.B10cm fehlen lassen um dort dann die leuchten einzubauen wie auch die Trafos usw

    Gute leisten kosten auch geld, man muss sie Streichen usw was teilweise bescheiden ist und es sind Staubfänger sowie beengt bzw nur für stripes
    Bei ner decke hast du alle freiheiten bei der Leuchtenauswahl und Technik, schaut m.e auch besser aus wenn gut gemacht
     
  4. mm87

    mm87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Das Tiefersetzen der Decke wird bei mir nicht gehen, da die Raumhöhe jetzt schon größer sein könnte.

    Ich habe sowieso alle Lampenkabel bis in den Keller zum Elektroverteiler gezogen (für spätere Nachrüstung einer Steuerung), dann könnte ich den Trafo dort einbauen, oder? Bekomme ich dann keine Probleme wegen der zu langen Kabellänge von Trafo zu LED-Streifen?

    Hat trotzdem jemand Vorschläge bzw. gute Erfahrungen mit Lichtleisten und LED-Streifen?
     
  5. mm87

    mm87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Keine 'ne Idee?
     
  6. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    418
    Als stripe kann ich nur zur Firma Rutec verweisen, die habe ich seit gut 5 jahren im Einsatz (VardaFlex ip68) und ein Stripe lief bis vor kurzem noch im Dauerbetrieb gut u gern 3 Jahre ohne nennenswerte Verluste.
    Allerdings nicht die preiswerteste Firma

    Zu den leisten kann ich dir nichts sagen, die verarbeite
    Wie lang ist denn die Länge und wie lang in etwa werden die Stripes ?
    Wenn du deine Leitungen in jede Ecke des Raums gelegt hast könnte man auch immer von beiden Seiten einspeisen wenn die Stripes rund herum laufen, das minimiert den Spannungsfall...
    Wenn du mir die Längen sagst kann i es mal durchrechnen ob es machbar wäre
     
  7. mm87

    mm87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Also die Länge der Stromleitungen sind einmal ca. 15m und der Stripe 10 m und in dem anderen Raum 30 m Leistung und ebenfalls 10 Meter LED Streifen.

    In beiden Räumen laufen die Stripes nicht komplett herum, sondern nur an 3 Wänden.
     
  8. mm87

    mm87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Konntest du schon was herausfinden? :)
     
  9. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    418
    sry @mm87

    glatt vergessen :(


    Bei der Leitungslänge mit 1,5mm² wird der Spannungsfall am ende zu hoch bei 12V so das die Gefahr besteht das die Stripes nicht mit 100% leuchten.
    Du musst letztlich die Treiber direkt vor die Stripes setzen
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. mm87

    mm87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Okay, danke. Das heißt entweder eine Revisionsklappe in die Decke oder den Trafo weiter vorne. Da die Leitungen vom Keller übers EG und dann auf den Speicher gehen und dort in die einzelnen Zimmer verteilt werden, wäre es am sinnvollsten den am Speicher irgendwo anzubringen, oder?
     
  12. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.801
    Zustimmungen:
    418
    Wenn du da so einfach heran kommst und es net mehr als 5m bis zum Stripe sind dann würde ich es auch so machen
     
Thema:

Indirekte Deckenbeleuchtung

Die Seite wird geladen...

Indirekte Deckenbeleuchtung - Ähnliche Themen

  1. Rohre verschwinden lassen und indirekte Beleuchtung

    Rohre verschwinden lassen und indirekte Beleuchtung: Guten Morgen, mein Kellerinnenausbau ist nun fast fertig und ich möchte die doofen Heizungsrohre in den Ecken zwischen wand und decke...
  2. Indirekte Beleuchtung gesucht

    Indirekte Beleuchtung gesucht: Hallo zusammen, ich würde gern auf dem Balken eine Beleuchtung installieren die nach oben strahlt aber nicht gleich den ganzen Raum ausleuchtet...
  3. Indirekte Beleuchtung einer Dachschräge mit Küchenzeilen darunter

    Indirekte Beleuchtung einer Dachschräge mit Küchenzeilen darunter: Gute Tag liebe Forumsmitglieder, ich bin gerade dabei meine Wohnung komplett umzubauen - alter Dielenfußboden raus, Bad neu, Elektrik neu......
  4. Indirekte Beleuchtung hinter scheinbalken

    Indirekte Beleuchtung hinter scheinbalken: Moin zusammen Ich renoviere grade unsere ehemalige elw die wir künftig selbst nutzen. Die durch die Räume gehenden Heizungsrohre habe ich mit...
  5. Indirekte Beleuchtung bei abgehängter Decke ( Paneele)

    Indirekte Beleuchtung bei abgehängter Decke ( Paneele): Ich will eine Decke abhängen mit einer Scheinfuge und dort die indirekte Beleuchtung erstellen. Welche Methoge für ein schönes Licht ist am...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden