Idee für eine Tür o.ä. für den Dachboden?

Diskutiere Idee für eine Tür o.ä. für den Dachboden? im Zimmertüren Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, wusste nicht genau, wo ich dieses Thema reinstellen sollte, so versuche ich es mal hier. Ich baue eine Teil des Dachbodens als...

  1. #1 picotto, 24.03.2019
    picotto

    picotto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wusste nicht genau, wo ich dieses Thema reinstellen sollte, so versuche ich es mal hier.

    Ich baue eine Teil des Dachbodens als Spielzimmer aus. In diesem werde ich eine Elektroheizung betreiben. Damit die Wärme im Raum bleibt suche ich nach einer Möglichkeit eine Art Tür einzubauen.

    Auf dem Bild sieht man den Kamin. An der höchsten Stelle ist es ca 170 cm hoch. Links schließt dann die Schräge im 45 Grad Winkel zum Boden an.

    Ich habe bisher keine Idee, wie es mit einer Tür funktionieren könnte. Ich habe schon an einen dicken Vorhang gedacht.

    Hat jemand sonst eine Idee?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 omega2031, 24.03.2019
    omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    64
    Du könntest auch selber eine Tür aus Holz bauen und sie oben schräg schneiden, den Rahmen halt auch schräg. Das habe ich bei dieser englischen Hausrenovierungsserie im TV gesehen. Dafür bräuchtest du halt geeignetes Werkzeug und Geräte.

    1,70 m ist halt nicht besonders hoch für eine Tür. Ist dann halt ein Zwergenraum^^.
     
  4. #3 picotto, 24.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2019
    picotto

    picotto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hatte die Maße völlig falsch im Kopf! Der Schornstein ist 210 cm hoch. Demnach sehe ich da kein Problem, eine Tür einzubauen. Würde einfach eine billige Zimmertür kaufen und sie einfach entsprechend der Schräge absägen.

    Oder ist es nicht optimal eine Zimmertür an einer Holzkonstruktion zu befestigen, sondern stattdessen lieber selbst eine Tür aus Holzlatten zu fertigen?
     
  5. #4 omega2031, 24.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2019
    omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    64
    Naja, wenn du eine billige Zimmertür kaufst, ist meist der Rahmen mit dabei. Das an eine Schräge anzupassen ist schwierig, wenn man keine entsprechenden Vorkenntnisse hat. Der Türrahmen muss dann ja auch passen. Ideal wäre, wenn du einen Schreiner/Zimmermann kennst, der dir das macht.
    Ich nehme einmal an, du willst die neue Tür samt Rahmen rechts am Schornstein und links mit einer Holzkonstruktion befestigen? Das wird eine Tüftelei.

    Ich würde es so machen, dass die Tür auf jeden Fall nach innen aufgeht, also Richtung Schornstein.
    Ich habe mir bspw eine etwas breitere Tür aus Dreischichtplatten zuschneiden lassen von einem Baumarkt in der Nähe. Es gibt Anschraubschlösser mit Drückergarnituren, damit kann auch ein Laie eine Tür machen. Und dann halt schicke, passende Scharniere nehmen. Kostet vielleicht 100 € plusminus bei der Größe die du brauchst.
     

    Anhänge:

  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.023
    Zustimmungen:
    641
    Es gibt ja auch schmale Türen, so 65 cm. Nur wie willst du das am Kamin machen?
     
  7. #6 picotto, 24.03.2019
    picotto

    picotto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir das auch mal in der Umsetzung überlegt und denke auch, dass ich das nicht hinbekommen werde. Ich werde dann eher eine Tür aus Leimholz bauen, so wie in dem Bild, die ich im Internet gefunden habe.
     

    Anhänge:

  8. #7 picotto, 24.03.2019
    picotto

    picotto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde dort ein 44mmX44mm Holz festdübeln. Daran wird dann die Tür mit Scharnieren befestigt. Hab schon mit meinem Schornsteinfeger gesprochen. Die Kamin Wand ist ca 6cm dick. Da würde ich also nur 2-3cm reinbohren. Das sei kein Problem.
     
  9. #8 omega2031, 24.03.2019
    omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    64
    Nimm lieber eine Dreischichtplatte, die ist sehr stabil und gibt es in diversen Größen bis zu 2,8 cm soviel ich weiß.
     
  10. #9 picotto, 24.03.2019
    picotto

    picotto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Dreischichtplatten hat mein Baumarkt leider nicht..
    Die Tür würde ich auch nach innen öffnen lassen.
    Ich würde sie so installieren, dass sie von selber zufällt, jedoch mit Möbelscharnieren mit integrierten Dämpfern ausstatten.
     
  11. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.471
    Zustimmungen:
    1.095
    Hallo @picotto
    Miss doch bitte mal am Kamin eine Höhe von 1885mm ab und nimm dann das Maß in Waage bis zur Dachschräge.
     
  12. #11 picotto, 25.03.2019
    picotto

    picotto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Das sind 41,5 cm bis zur Folie. Dann kommt noch 24mm Holz und 12,5mm Rigips drauf, sprich dann nur noch 37,85 cm
     
  13. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.471
    Zustimmungen:
    1.095
    Oha, sieht auf dem Bild breiter aus. Da wäre ich am überlegen auf eine Türe ganz zu verzichten. Zum einen isolierst du ja gut, zum anderen käme eine geplante Tür in welcher Form auch immer, viel zu klein. Bedenke , dass z. B. ja auch genügend Platz als Fluchtweg bleiben sollte. Je kleiner ein Durchlass umso schwieriger wird das.
     
  14. #13 picotto, 25.03.2019
    picotto

    picotto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    OK, man muss halt als Erwachsener etwas den Kopf einziehen. Aber das muss ich jetzt auch wenn ich am Kamin vorbeigehe. Und eigentlich wird der Raum ja von den Kindern betreten.

    Was würdest du denn vorschlagen um die Wärme etwas in dem Raum zu belassen?
     
  15. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.471
    Zustimmungen:
    1.095
    Ehrlich? wenn ich da jetzt spontan eine Antwort darauf wüsste....ich weiß es nicht.
     
  16. #15 Schnulli, 25.03.2019
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.615
    Zustimmungen:
    873
    Wenn eine Tür da nicht hinpasst bleibt ja eigentlich nur der bereits erwähnte Vorhang auf Maß. Kann ja ruhig ein schwerer Stoff sein und er muss ja nicht aufschiebbar sein wie eine Gardine, es reicht ja eine Befestigung an der Schräge.
     
    Neige gefällt das.
  17. #16 Niedersachse, 25.03.2019
    Niedersachse

    Niedersachse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2018
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    92
    Einen Vorhang aus schwerem Theatersamt. Etwa in dieser Art.
     
    Neige gefällt das.
  18. #17 picotto, 25.03.2019
    picotto

    picotto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Bei einem großen Versandhandel gibt es auch Thermovorhänge, die scheinen gut zu funktionieren. Die werde ich mal ausprobieren.

    Danke erstmal für die Anregungen!
     
  19. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.023
    Zustimmungen:
    641
    Der hat den Vorteil das er schwer entflammbar sein muss. Würde ich bei Kindern ohne Aufsicht bevorzugen.
     
    Niedersachse gefällt das.
  20. #19 Niedersachse, 13.04.2019
    Niedersachse

    Niedersachse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2018
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    92
    Genau das war der Hauptgrund für meine diesbezügliche Empfehlung. Diese »Thermovorhänge« dämmen auch nicht besser und sind zudem leicht entflammbar.
     
Thema:

Idee für eine Tür o.ä. für den Dachboden?

Die Seite wird geladen...

Idee für eine Tür o.ä. für den Dachboden? - Ähnliche Themen

  1. Rigipswand - Tür einbauen

    Rigipswand - Tür einbauen: Hallo zusammen, ich habe eine kleine Frage, hoffe sehr, dass ihr mir dabei helfen könnt... Ich habe momentan eine Rigips-Wand und möchte eine...
  2. Funier der Tür blättert ab

    Funier der Tür blättert ab: Hallo Zusammen, bei uns in der Mietwohnung wurde im Badezimmer leider keine Feuchtraumtür verbaut. So blättert nach und nach das Funier der Tür...
  3. Dachboden: Rigips ohne Dämmung

    Dachboden: Rigips ohne Dämmung: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und habe leider mit Hilfe der sich Funktion nichts passendes gefunden. Also, ich habe vor den Dachboden "etwas"...
  4. Welche Platten zur Dämmung des Dachboden-Bodens?

    Welche Platten zur Dämmung des Dachboden-Bodens?: Servus! Unser Dachboden zu Hause ist nicht ausgebaut, die Decke im OG zum Dachboden ist nicht gedämmt. Ich würde nun gerne Dämmplatten auf dem...
  5. Suche nach Ideen für Küchenboden

    Suche nach Ideen für Küchenboden: Hallo, in meiner Küche habe ich Holzdielen. Nicht wasserfest und obendrein mit Schlitzen zwischen den Dielen. Das Holz biegt sich beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden