Hydraulischer Durchlauferhitzer - 2. Stufe heizt nicht

Diskutiere Hydraulischer Durchlauferhitzer - 2. Stufe heizt nicht im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe einen 25 Jahre alten Stiebel Eltron DHA18, der die ganz Zeit brav seine Arbeit gemacht hat. Jetzt heizt die 2. Stufe nicht, also...

  1. #1 frischeluft, 04.03.2021
    frischeluft

    frischeluft Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe einen 25 Jahre alten Stiebel Eltron DHA18, der die ganz Zeit brav seine Arbeit gemacht hat. Jetzt heizt die 2. Stufe nicht, also es gibt nur lauwarmes Wasser, kein heißes.

    Wenn ich den Wählschieber auf die 2. Stufe stelle und den Hahn aufdrehe, hört man statt des doppelten „Klack“ nur ein einfaches.

    Wenn ich die Verkleidung abnehme, sehe ich, daß das Metallteil, das normalerweise den elektrischen Kontakt der 2. Stufe schließt, sich nicht bewegt. Es ist aber beweglich, also man kann den Kontakt von Hand gegen den Widerstand einer Feder schließen. Danach schnappt es zurück auf die Ausgangsposition.

    Der Mechanismus, der die 2. Stufe immer blockiert, wenn man kein heißes Wasser haben will (besteht aus einem Plastikelement mit Gelenk und Feder), funktioniert und gibt das o.g. Metallteil frei, blockiert es also nicht.

    Der Wasserstrahl des heißen (jetzt nur warmen) Wassers ist übrigens ca. 1/4 schwächer als der Kaltwasserstrahl, falls das einen Hinweis gibt.

    Hat von euch jemand eine Idee, wo das Problem liegen könnte? Wäre schön. Nach Möglichkeit möchte ich mir die 150 € für einen Installateur sparen, der vielleicht nur ein Filtersieb ausspült oder sowas. Einen neuen Durchlauferhitzer will ich auch nicht.

    Grüße von

    Jürgen
     
  2. Anzeige

  3. #2 Spaxoderwas, 05.03.2021
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    610
    Hallo, reicht der Durchsatz noch aus?
     
  4. #3 Sulzknie, 05.03.2021
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    212
    Die üblich Verdächtigen sind die verkalkten Perlatoren an den Auslaufarmaturen.:rolleyes:
     
    Spaxoderwas gefällt das.
  5. #4 frischeluft, 05.03.2021
    frischeluft

    frischeluft Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich habe jetzt mal den Perlator abgeschraubt, hat aber nichts verändert.
    Grüße von
    Jürgen
     
  6. #5 Sulzknie, 05.03.2021
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    212
    Dann könnte da auch ,wenn vorhanden ein Sieb im Zulauf zum Dha verstopft sein.
    Oder Membrane vom Druckschalter ist „ durch“..
     
    Spaxoderwas gefällt das.
  7. #6 frischeluft, 05.03.2021
    frischeluft

    frischeluft Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Daß die Membrane vom Druckschalter durch ist, ist auch meine Befürchtung. Da werde ich wohl als Hobbybastler nicht drankommen. Vielleicht versuche ich erst, an das Sieb im Zulauf ranzukommen. Obwohl ich nicht viel Hoffnung habe, daß es daran liegt. Der Warmwasserdruck ist zwar deutlich niedriger als der Kaltwasserdruck, kommt mir aber nicht merkbar niedriger vor als in den Jahren vorher.

    P.S. was heißt eigentlich "Membrane ist durch"? Gerissen? Dürfte dann nicht auch das Warmwasser (untere Stufe) kalt bleiben?. Oder heißt "durch" => schlabberig, gedehnt? Nur mal so aus Interesse.
     
  8. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    538
    1. Das 25 Jahre alte Museumsmodell ist vermutlich noch hydraulisch gesteuert und schafft aufgrund seines biblischen Alters nicht mehr, die zweite Stufe zu zünden.
    2. Den Installateur kannst Du sparen, wenn du das Teil selber auswechselst.
    3. Um einern Neuen kommst Du nicht herum. Kauf Dir einen elektronisch gesteuerten, dann hast Du Ruhe.
    Reparieren lassen sich die Dinger eh´ nur schwer, meist kriegt man keine Teile, oder es lohnt nicht mehr, so wie hier.
    Finde ich bei Kunden solche alten Dinger, diskutiere ich gar nicht erst, sondern installiere einen Neuen.
     
    postler1972, xeno, sep und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Hydraulischer Durchlauferhitzer - 2. Stufe heizt nicht

Die Seite wird geladen...

Hydraulischer Durchlauferhitzer - 2. Stufe heizt nicht - Ähnliche Themen

  1. Ersatzdichtung für Clage Durchlauferhitzer M4E-O

    Ersatzdichtung für Clage Durchlauferhitzer M4E-O: Hallo, lange hat unser Durchlauferhitzer sehr gute Dienste geleistet. Leider ist nun die (rot eingekreiste) Dichtung porös und muss getauscht...
  2. Hydraulischer Abgleich

    Hydraulischer Abgleich: Hallo zusammen, hier gibt es ja einige von euch, die sich sehr gut mit dem Thema hydraulischer Abgleich auskennen. Ich bin gerade dran mich über...
  3. Heizkörper zu klein oder Heizung falsch hydraulisch abgeglichen

    Heizkörper zu klein oder Heizung falsch hydraulisch abgeglichen: Hallo, ich habe seit längerem Probleme mit meinem Bad. Es wird dort nicht richtig warm. Mehr als 20,5 oder wenn es ganz super läuft 21 Grad sind...
  4. Rauschen der Heizung nach hydraulischem Abgleich

    Rauschen der Heizung nach hydraulischem Abgleich: Guten Tag liebe Community, wir haben in unserem Einfamilienhaus folgendes Problem: Wir haben von einem Heizungs-Fachbetrieb einen hydraulischen...
  5. Hydraulischer Abgleich

    Hydraulischer Abgleich: Hallo, mein 2 Familienhaus. Heizungsanlage Baujahr 1973. Kann ich so einen Hydraulischen Abgleich selbst ausführen. Welches Wissen, Gerät, ist...