HT-Rohr zerstören

Diskutiere HT-Rohr zerstören im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Bei uns hat der Vorbesitzer im Keller die Elektroinstallationsleitungen in HT-Rohren DN 32 Aufputz mit Rohrschellen verlegt. Durch Erweiterungen...

  1. #1 holzwurmdresden, 14.02.2020
    holzwurmdresden

    holzwurmdresden Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns hat der Vorbesitzer im Keller die Elektroinstallationsleitungen in HT-Rohren DN 32 Aufputz mit Rohrschellen verlegt. Durch Erweiterungen etc. reicht der Querschnitt nicht mehr aus, außerdem soll die Verlegung flexibler auf zeitgemäße Kabelkanäle umgebaut werden. Nun besteht die Aufgabe, die bestehenden HT-Rohre, ohne (Zer-)Trennung der Elektrik und Verletzung der Kabel, die HT-Rohre von den Kabelsträngen zu entfernen. Wer hat Erfahrung mit solch einer Problematik oder einfach nur eine gute Idee?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: HT-Rohr zerstören. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    801
    Das war ja ein Experte, sehr kreativ! :D
    Vorsichtig mit einem Multitool (Schwingschleifvibrationstauchsägedings, wie heißen die denn richtig?) wäre mein Vorschlag.
    Aber auf jeden Fall vorher die Leitungen freischalten.
     
    eli gefällt das.
  4. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.361
    Zustimmungen:
    1.103
    Kabelbahn nehmen, Rohre drauf legen und die neuen dann daneben

    Dremel, Multitool usw.. je nach Gesamtlänge machts kein Spaß. Wenn noch platz im Rohr ist ne Latte od Flacheisen reinschieben damit man einfach einsägen kann ohne Leitungen zu beschädigen.
    Spannungsfreischalten sagte @xeno ja schon

    bei alten Rohren kann man auch den Hammer nehmen und sie zertrümmern, so bis ca. mitte der 80er oder billig Ware

    Deshalb bin ich ein Freund von kabelbahnen.. Rohre sind im nach hinein oft hinderlich und Kanäle sind auch nicht wirklich allrounder
     
  5. #4 holzwurmdresden, 15.02.2020
    holzwurmdresden

    holzwurmdresden Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank erstmal! Dann werde ich mir mal so ein "Multifunktionswerkzeug" besorgen und versuchen die Rohre klein zu bekommen:confused: Platz ist nicht wirklich in den Rohren, da, wie schon geschrieben, der Rohrquerschnitt mit Kabeln schon gut ausgefüllt ist. Ich denke, ich werde die Rohre mit dem Sägeblatt schwächen und dann den Rest mit zarten Hammerschlägen erledigen.
     
  6. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Vielelicht mal eine Blechschere ausprobieren. Die hat ja einen eher kleinen Öffnungswinkel, da sollte man eigentlich kein Kabel mit einzwicken.
     
  7. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.361
    Zustimmungen:
    1.103
    xeno gefällt das.
  8. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    801
    Gute Idee!
    Alledings könnte das HT Rohr zu glatt sein für das Vorschubrad.
    Dieses Werkzeug habe ich früher auch viel benutzt, bei den dicken Erdkabeln.
     
  9. #8 Sulzknie, 16.02.2020
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    142
    Es gäbe auch die einfache Möglichkeit.
    :Kabelkanäle in der entsprechenden Größe wählen und das HT mit „einpacken.:rolleyes:
    Ist kein Industriebetrieb da werden die Leitungen wegen der Häufung kaum warm werden.
     
    pinne gefällt das.
  10. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    300
    Falls es wichtig wegen der Art Kunststoff ist: Es ist sicherlich kein HT-Rohr, das gibt es nicht in DN 32.
     
  11. #10 Sulzknie, 16.02.2020
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    142
    Ähhh, gibt es . Aber noch nicht sehr lange.o_O
    Hab es selber schon eingebaut.:D
     
  12. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    300
    Stimmt, jetzt gibt es das. Sicher aber noch nicht zu dem Zeitraum, als es in diesem Keller verbaut wurde. So, wie ich es verstanden habe, ist die Installation schon ein paar Jahre alt.
     
  13. #12 holzwurmdresden, 16.02.2020
    holzwurmdresden

    holzwurmdresden Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Leider kein Platz im Rohr für Blechschere:(
     
  14. #13 holzwurmdresden, 16.02.2020
    holzwurmdresden

    holzwurmdresden Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das Gerät würde danach bei mir dann nur rumliegen und vermutlich nur schwer zu verkaufen sein, zu speziell. Ein Multifunktionswerkzeug hat den Reiz, dass man es irgendwann noch mal gebrauchen könnte oder zumindestens gut an den Mann bekommt.
     
  15. #14 holzwurmdresden, 16.02.2020
    holzwurmdresden

    holzwurmdresden Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Durch sparen an Material und somit Querschnitten, war dies in olle DDR möglich:)
     
  16. #15 holzwurmdresden, 16.02.2020
    holzwurmdresden

    holzwurmdresden Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Noch was @eli : Für Kabelbahnen sehe ich bei mir keinen Platz, weder in der Höhe noch in der Breite - schmale, steile Kellertreppe und enger Gang. Da sind in meinem Fall Kabelkanäle platzsparender und wenn es doch mal nicht mehr reichen sollte, dann gibt es darunter noch einen weiteren oder ich wechsele auf einen größeren Querschnitt......
     
  17. #16 holzwurmdresden, 20.02.2020
    holzwurmdresden

    holzwurmdresden Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Heute gibt es die Auflösung meiner Aufgabe: Ich hatte mich erstmal entschlossen, mit der Wasserrohrzange zu versuchen, die HT-Rohre zu zerdrücken: Funktioniert bei mir aber leider nicht, da der Querschnitt mit zu viel Kabeln ausgefüllt ist. Also habe ich den Tipp von @eli mit dem Zerschlagen probiert, und es funktioniert:cool: Hat zwei Vorteile: Man muss die Leitungen nicht stromlos schalten, was im Keller bei den Hauptkabeln das ganze Haus lahm legt und man braucht kein zusätzliches Werkzeug kaufen. Für Nachmacher sei aber empfohlen, aus Arbeitsschutzgründen eine Schutzbrille und Handschuhe zu tragen, wegen der zahlreich umherfliegenden Plastiksplitter. Danke nochmals für Eure Tipps!
     
Thema:

HT-Rohr zerstören

Die Seite wird geladen...

HT-Rohr zerstören - Ähnliche Themen

  1. Waschbecken Rohre / Wasser Austritt

    Waschbecken Rohre / Wasser Austritt: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem mit einem Rohr das an einer Stelle undicht ist, wenn zu viel Wasser durch läuft. Ich habe ein Bild...
  2. Zugdosen im Eck mit Rohren in Bodenkante

    Zugdosen im Eck mit Rohren in Bodenkante: Ich will von meinem Elektriker nichts unmögliches verlangen und frage daher vorher hier. Es geht darum, dass ich 3 Wände eines Raums am Boden mit...
  3. Feuchtigkeit im Rohr, welches nach außen führt

    Feuchtigkeit im Rohr, welches nach außen führt: Hallo, der Titel sagt im Grunde schon alles - ich habe im Keller ein Kunststoffrohr, welches nach draußen geführt wird, wo ein Kabel durch läuft....
  4. PE-Rohr T-Stück von 1"-Rohr auf 1/14"-T-Stück

    PE-Rohr T-Stück von 1"-Rohr auf 1/14"-T-Stück: hi, gibt es ein T-Stück welches von einem 1"-PE-Rohr auf ein 1/14" T-Stück erweitert? [ATTACH] lieben Dank!
  5. SML Rohr angebohrt / wie am sinnvollsten abdichten ?

    SML Rohr angebohrt / wie am sinnvollsten abdichten ?: Hallo liebe Heimwerker-Gemeinde, ich hoffe ich kann und darf euer Fachwissen mal anzapfen. Bei uns ist folgendes passiert. Durch Unwissenheit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden