Holzzaun streichen

Diskutiere Holzzaun streichen im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, es soll ein Holzzaun neu gestrichen werden in RAL 7040 (Fenstergrau). Da ich davon bisher keine Ahnung habe, frage ich lieber mal ;) Der...

  1. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    644
    Hallo,
    es soll ein Holzzaun neu gestrichen werden in RAL 7040 (Fenstergrau). Da ich davon bisher keine Ahnung habe, frage ich lieber mal ;)

    Der Zaun wurde vor einigen Jahren schlecht lackiert, vermutlich auch nur eine Schicht Farbe.
    Ich vermute, es wurde nicht grundiert, nicht angeschliffen und auch die Farbe ist wohl eher keine hochwertige gewesen.

    Der Zaun ist befallen von Moos (?), und an einigen Stellen tritt auch Harz aus.

    Wie soll ich jetzt am besten vorgehen?
    Komplett abschleifen bis aufs blanke Holz würde ich mir gerne sparen, da der Zaun auch an einigen Stellen etwas beschädigt ist und sowieso nicht mehr pefekt aussehen wird. Also der Auftag lautet, den Arbeitsaufwand nicht zu übertreiben. Trotzdem würde ich auch gerne wissen, wie man es perfekterweise machen würde. Evtl. entscheide ich mich dann doch für den Riesenaufwand...

    Minimalaufwandplan:
    Ich würde jetzt mit Spachtel, Messingbürste und Gartenschlauch den gröbsten Dreck und lose Farbe entfernen, dann evtl. mal grob mit 50er oder 80er Schmiergelpapier drüber und dann mit einer hochwertigen Holzschutzfarbe (?) 1-2 mal lackieren, mit kleiner Rolle und Pinsel.

    Ich würde gerne eine hochwertige Farbe verwenden (RAL 7040). Gibt es Empfehlungen? Idealerweise welche, die man in einem Baumarkt bekommt, alternativ eben online.

    Die Bodenhülsen wurden beim ersten Anstrich anscheinend nicht abgeklebt, kriegt man die alte Farbe vom Metall mit irgendwas wieder gut runter? Aceton vielleicht?

    Danke schonmal!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Holzzaun streichen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doloro

    Doloro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich es minimalistisch mache würde:

    Mit nem Hochdruckreiniger den groben Dreck / Moos runternehmen.
    Trocknen lassen.
    Mit Schmirgelpapier bzw. Maschine die Farbe so gut es geht runter.
    Die Bodenhülsen mit Runddrahtbürste auf Bohrmaschine säubern.
    Mit Lack drüber (hierfür würde ich im Baumarkt nachfragen)#
     
  4. #3 BeAllThumbs, 23.07.2019
    BeAllThumbs

    BeAllThumbs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2019
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    51
    - alte Farbe komplett runter

    - Grundierung --> https://www.remmers.com/de/holzfarb...ubehoer/holzschutz-grund/p/000000000000204601

    - Isolieranstrich (Verringerung des Durchschlagens der Holzinhaltsstoffe) --> https://www.remmers.com/de/holzfarb...-auen-innen/isoliergrund/p/000000000000344001

    - elastische Deckfarbe drauf --> https://www.remmers.com/de/holzfarb...uer-auen-innen/deckfarbe/p/000000000000360001

    Ob das Hellgrau von Fa. Remmers RAL 7040 entspricht, müsstest Du mal nachfragen, ansonsten sind auch Sonderfarbtöne möglich (mind. 5 l)
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.850
    Zustimmungen:
    646
    Schnell und gut für die nächsten 10 Jahre ?
    Wenn vorhanden - Hochdruckreinigung allseitig / Löcher mit Kitt schließen /Oberflächen mit 80er anrauhen / Mit Dispersionsholzschutzfarbe [ Consolan - Multilan -Juwel- o.a. Deckfarbe ] in zwei Gängen mit dem 50er Orel-Pinsel ( nachAngabe ) beschichten . Unterkanten der Latten AUCH !!
    Pergola = Schwundsrisse mit verdünnter Farbe verfüllend VOR streichen - kein Dichtstoff !
     
    xeno und Neige gefällt das.
  6. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    644
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    644
    Die anderen Farben sind viel teurer, habe mal 5l von der Cosolan im Wunschton bestellt :)
    Ich hoffe das reicht... bei angeblich 2,5l für 15m² bei zwei Anstrichen (es sind ca. 20m²), sollte das doch gut passen.
     
  8. #7 Holzwurm50189, 24.07.2019
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    155
    genau so soll es sein, aber die Sondertöne gibts auch in kleineren Gebinden ;-)
     
  9. #8 Holzwurm50189, 24.07.2019
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    155
    Ist im Aussenbreich völlig falsch, weil der Kitt durch das arbeiten des Holzes nach und nach rausbröselt. Wenn überhaupt, muss da ein 2K-Spachtel hin, wie zB https://www.ponal.de/tipps-sanierung/
     
  10. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.850
    Zustimmungen:
    646
    Nur gut das sie mit Glaserkitt und Fenstern so viel Erfahrung haben !
     
  11. #10 Holzwurm50189, 24.07.2019
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    155
    Tja, Pinne, tut mir leid: Kitt härtet an der Luft durch Oxidation des Leinöls im Laufe mehrerer Jahre aus und wird spröde. Er kann dann den Relativbewegungen zwischen Fenster und Glas nicht mehr folgen und bröckelt. Damit wird das Fenster undicht und die Verkittung muss ausgebessert oder erneuert werden. Quelle: Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Kitt .
    Ausserdem ist alter Kitt auch noch Asbestverseucht ...
     
  12. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.850
    Zustimmungen:
    646
    Unsere Arbeit hat immer sehr lange gehalten ; die kannte Google nicht ;_))
     
  13. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    644
    Ich konnte die Zaunbesitzer (meine Eltern) überzeugen, dass die Anschaffung eines Hochdruckreinigers für sie generell total sinnvoll ist und durfte mich darum kümmern. Spiiiielzeug! :D Bedingung war aber ein kleiner günstiger.

    Habe dann den Kärcher K2 Basic gewählt, ihn aber noch mit einem 10m Hochdruckschlauch und der VP120 Düse getunt. 3m Schlauch und Dreckfräse ist nix zum Zaun reinigen.
    Bin mal gespannt, wie lange der hält. Die Lebensdauer soll wohl nicht so toll sein aber dafür gibt es ja Gewährleistung, extra offline gekauft. Ich dachte erst schon, er wäre nach 20 Sekunden Benutzung schon kaputt, weil er nicht mehr aus ging und keinen Druck aufgebaut hat, aber es war nur Luft im Schlauch.
    Habe damit dann locker 2,5h gearbeitet und bin für die Größe und den Preis echt sehr zufrieden. Tut absolut was er soll und reicht auch für den Normalo völlig aus. Meine Eltern sind auch ganz begeistert was so ein Gerät kann und werden morgen gleich noch das ganze Haus kärchern :D

    Also heute mal mit HDR und Spachtel für das Harz den Zaun sauber gemacht. An den meisten Stellen hat die Farbe noch gut gehalten, nur an manchen ist viel abgegangen.
    Bin ich froh, dass ich das nicht ohne HDR machen musste :rolleyes:
    Wenn der Zaun wieder richtig trocken ist, werde ich ihn noch ein bisschen anschleifen und irgendwie den Lack am Metall entfernen und dann zweimal streichen.
     

    Anhänge:

  14. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    644
    Endlich fertig geworden heute, nachdem das Wetter erst nicht mitgespielt hat und dann Urlaub usw...
    Also den ganzen Zaun nach dem Kärchern doch noch grob mit Schmirgelpapier abgeschliffen, vom Staub befreit und gestrichen. Statt die Pfosten zu reinigen, einfach bis zur ersten Schraube abgeklebt und mit gestrichen :rolleyes:
    Das meiste ist nur einmal dick gestrichen, nur an besonders anfälligen Stellen bin ich nochmal drüber. Von den 5l sind noch etwa 1,5l übrig, eine Dose hätte auf jeden Fall nicht gereicht. Die Farbe ließ sich gut verarbeiten und wird beim trocknen so gummiartig, ich habe ein gutes Gefühl, was die Haltbarkeit angeht.
    Auftrag erfolgreich abgeschlossen, danke euch ;)
     

    Anhänge:

    BeAllThumbs gefällt das.
Thema:

Holzzaun streichen

Die Seite wird geladen...

Holzzaun streichen - Ähnliche Themen

  1. Holztisch und Holzstuhl streichen

    Holztisch und Holzstuhl streichen: Liebes Heimwerkerforum, es freut mich als unerfahrener Student sehr euch gefunden zu haben, zumal ich auch niemanden in meinem Umfeld habe der...
  2. Putz streichen - aber wie?

    Putz streichen - aber wie?: Hallo zusammen, nachdem nun eigener Wohnraum ergattert wurde, wird schon fleißig renoviert :) In allen Zimmern wurde Rauhfasertapete von den...
  3. Anfängerin möchte Wände streichen

    Anfängerin möchte Wände streichen: Hallo, ich möchte das Zimmer streichen worin meine Wellensittiche immoment leben.:) Ich bin aber eine totale Anfänger was das betrifft. Habe...
  4. Boiler/Durchlauferhitzer abschleifen und streichen

    Boiler/Durchlauferhitzer abschleifen und streichen: Hallo, ich würde gerne meinen Durchlauferhitzer im Bad abschleifen und neu streichen, da dieser schon stark angerostet ist (siehe Foto). An die...
  5. Metallrohr streichen

    Metallrohr streichen: Hallo, ich muss ein lackiertes Metallrohr in meinem Badezimmer streichen. Dieses Rohr ist ein Wasserrohr, das immer kalt bleibt. Nachdem ich es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden