Holzdecke streichen

Dieses Thema im Forum "Tapeten und Wandbeläge" wurde erstellt von Bastler72, 19.11.2012.

  1. #1 Bastler72, 19.11.2012
    Bastler72

    Bastler72 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich habe großes vor!

    Hatte die Idee unser Holzdecke zu streichen. Es ist ( typisch 80er) Eiche natur, Echtholzfunier, mit umlaufender Nut.

    Warum streichen. die Hotzdecke sitzt 1A. Dh. die Wände sind nicht kerzengerade. Aber der Vorbesitzer hat sie sehr genau eingepasst. Alles ohne Leiste.
    Ein weiter Gedanke war: Die eine reise ich heraus und werfe sie auf den Müll, um die nächste für teures Geld zu kaufen und stundenlang einzupassen.
    Bitte haltet mich nicht für geizig! Muss aber nicht sein.

    Hatte vor, die Decke mir Deckenweiss zu streichen. Mit einer Neoprenrolle kommt ein schönes raues Muster raus. Deckenweiss ist auch recht abriebsfest.
    Habe es mal an einem Musterstück probiert.

    Zu meinem Problem.
    Ich hatte vor, die Holzecke dazu auszubauen. Wollte sowieso Einbauleuchten verbauen. Panele ausbauen,nummerieren, säubern, streichen, einbauen.
    Aber was auf keinen Fall funktioniert, ist die lose Feder zerstörungsfrei auszubauen.

    -Gibt es noch lose Federn in weiss?

    Oder kann ich die Decke im eingebauten Zustand streichen? Wird aber in den Nuten ein riesen Gefummel. Die Panele haben einen rechteckigen,scharfen Rand.
    Über Kopf, aua!

    Hat einer noch eine bessere Idee?

    Wäre nett wenn wir uns etwas austauschen könnten.


    Gruss
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 20.11.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Das Problem hatten wir vor kurzem schonmal. Aus MDF gibt es weiß-laminiertes dünne Kleiderrückwände, die man in Streifen sägen könnte oder im Bauhaus sägen lassen könnte - Wieviel mm müssen die denn haben :confused:
     
  4. bau

    bau Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Willst du einen Trick hören? Ich hab auch meine Decken gestrichen, mach erst die Fugen mit einer Farbpistole weiss und dann mit der Rolle weiter! Und Abkleben nicht vergessen ;-)
     
  5. #4 Andikassi, 30.01.2013
    Andikassi

    Andikassi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mir stellt sich hier gerade die allergleiche Frage :)

    Wie in anderen Threads zu erkennen bin ich auch gerade bisschen am renovieren.
    Hier habe ich das allergleiche Problem und zwar heißt dies Holzdecke Eiche Natur Echtholz mit ziemlicher groben Struktur.
    Also für mich kommt ein heruntermachen gar nicht in Frage. Die Decke sitzt so gut und ich habe die Befürchtung das wenn ich sie runter und wieder rauf machen würde sie sich wieder dehnt und zusammen zieht.

    Die Decke ist nun 18 Jahre verbaut und die sitzt wirklich bombenfest. Ich hatte nun vor erst die Federn und Nuten mit einem Pinsel raus zu streichen schön dick und satt und dann eben die Sichtflächen.

    Könnt Ihr hier eigentlich eine Farbe empfehlen? War hierzu in der Baywa aber weiß nun den Namen nicht mehr genau. Ein Eimer 35 Euro, deckt 15m². Decke ca 50 m². ;)
     
  6. #5 howie67, 30.01.2013
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Eine farbe kann ich Dir nicht empfehlen, aber bedenkt bitte das die Decke vor dem Streichen, rollen oder was auch immer, erst mal sauber gemacht werden muss.
    In 18 Jahren fängt die ne ganze menge dreck, und gerade wenn du schreibst das die eine grobe struktur hat.
    Dann holst Du da mit dem Pinsel schön den Dreck raus und hast die schönsten (Dreck) streifen in der Farbe...:(

    Ich hoffe dann mal noch das in dem Raum nicht geraucht wurde
     
  7. #6 Andikassi, 30.01.2013
    Andikassi

    Andikassi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja mit dem sauber machen hab ich mir auch schon viel überlegt.
    Ich dachte mir schon mit dem Kompressor mal richtig sauber blasen, oder einfach nur absaugen. Bin mittlerweile ja schon froh, dass man sie nicht abschleifen bzw. anschleifen muss was ich bisher dachte.

    Vielleicht wäre es auch eine Möglichkeit die Decke richtig ab zu bürsten, Wurzelbürste dann absaugen. Mit grober Maserung meinte ich einfach nicht glatt ^^ ist etwas schwer zu beschreiben.

    Zimmer ist zum Glück Nichtraucher Zimmer bzw. Nichtraucher Haushalt ^^
     
  8. ikke

    ikke Guest

    fränkische Decke

    Da wirst Du enttäuscht sein, wenn dort mit 2800 Watt gesaugt wird, oder mit 120 bar geblasen wird , es ist nur der Staub weg. Der Gilb klebt immer noch dran. Ergo sollte die Fläche abgewaschen werden. Wirst Dich wundern über den Dreck der dort runter kommt. Und für die richtige Haftung des Anstrich mit lösemittelhaltiger oder wasserverdünnbarer Farbe sollte wie üblich angeschliffen werden.http://www.dasheimwerkerforum.de/images/icons/icon7.png
     
  9. #8 Andikassi, 30.01.2013
    Andikassi

    Andikassi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Na drum sind wir ja hier angemeldet :D

    im Laden haben sie gesagt muss nicht vorgeschliffen werden, aber getestet wird eh einmal.
    Hier haben bestimmt schon mehr Leute Decken gestrichen und daher kann man sicher von Erfahrungen lernen und darüber sprechen.
     
  10. #9 123harry, 31.01.2013
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    65
    Abend Andikassi,warum nimmst du eigentlich den Vorschlag mit der Spritzpistole nicht an,ich finde bei der Fläche.
     
  11. goofy

    goofy Guest

    Ja eben, einfach mal Spritzgerät besorgt Farbe rein und Ruck zuck ist die Decke gespritzt........

    Mal im Ernst, so einfach wie das in manchen Vorführungen gezeigt wird ist das nicht, hier scheitert es doch schon an der Vorgehensweise wie gehe ich die Sache mit dem Streichen an, wie soll das den gehen, wenn man ohne Erfahrung die Farbe zum spritzen Einstellen muss und dann der Spritzvorgang selber dafür brauch es auch etwas Erfahrung, wenn man da nicht das richtige Gefühl für hat verwandelt sich die Decke schnell in einer "Tropfsteinhöhle" bringt man zu wenig Farbe auf gibt es Schattierungen ich Denke da macht man seine Versuche zuerst mal am besten mit Pinsel und Lackierwälzen.

    goofy
     
  12. #11 123harry, 01.02.2013
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    65
    Wir haben doch alle mal angefangen und mit diesen elektrisch Pistolen sehe ich das nicht so verbissen,und eine Platte zum Einstellen findet sich bestimmt.Wird bestimmt 2x Farbe drauf kommen,100m2.War nur ein Gedanke.
     
  13. #12 Andikassi, 01.02.2013
    Andikassi

    Andikassi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Holzdecke streichen

    Ja das stimmt wohl wirklich. Ich dachte mir nun einfach, überall an jedem eck werden diese Pistolen nun angeboten. Da aber nun auch die richtige zu finden bzw. Lohnt es sich wegeb den 50m2 Decke.

    Wir sind nun handwerklich nicht auf den kopf gefallen :rolleyes: würde ich beuahpten, aher dennoch habe ich es so noch nicht gemacht. Hab schon decken bretter hier zum probe streichen bzw zum versuchen, nur bekam man eben oft verscheiedenes zu hören... abschleifen bzw abschleifen... ohne schleifen nur reinigen vorher... und und und..
     
  14. #13 123harry, 01.02.2013
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    65
    Moin,hat keiner behauptet das du auf den Kopf gefallen bist,die idee stammt auch nicht von mir,da müsstest du ein bisschen höher gehen,glaube der 3.Beitrag.Ich fand nur die Idee nicht schlecht
     
  15. #14 Andikassi, 01.02.2013
    Andikassi

    Andikassi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Holzdecke streichen

    Guten Morgen :)

    Ja das war von mir auch so nun nicht gemeint bzw aufgefasst. :D
    In Foren kann man das nicht immer so sehen mit gestik und emotionen.
     
  16. #15 Andikassi, 09.02.2013
    Andikassi

    Andikassi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Holzdecke streichen

    Hallo zusammen,

    Nachdem ich nun viel unterwegs war und rum gefragt hatte, hab ich nun weiße farbe von Adler gekauft. Laut eines Bekannten seher gut.

    Lass ich mich nun mal überraschen :rolleyes:
     
Thema: Holzdecke streichen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. holzdecke streichen ohne abschleifen

    ,
  2. holzdecke weiß streichen ohne abschleifen

    ,
  3. lackierte holzdecke streichen ohne schleifen

    ,
  4. holzdecke lackieren ohne abschleifen,
  5. holzdecke streichen ohne schleifen,
  6. holzdecke streichen,
  7. holzdecken streichen ohne abschleifen,
  8. holzdecke weiß streichen,
  9. paneele streichen ohne schleifen,
  10. holzpaneele streichen ohne schleifen,
  11. vertäfelung streichen ohne schleifen,
  12. deckenpaneele streichen ohne schleifen,
  13. Paneele Streichen ohne Abschleifen,
  14. furnierte paneele streichen,
  15. deckenkassetten weiß gespritzt,
  16. eiche natur holzdecke streichen,
  17. holzdecken streichen weiß farbauswahl bauhaus,
  18. holzdecken streichen weiß farbenauswahl bauhaus,
  19. holzdecken streichen,
  20. braune Holzdecke lackieren ohne schleifen,
  21. mdf deckenpaneele streichen ohne schleifen,
  22. neuwertige holzdecke abschleifen?,
  23. Furnierte holzdecke streichen,
  24. eiche natur paneelen weiss lackieren,
  25. naturholzdecke lackieren
Die Seite wird geladen...

Holzdecke streichen - Ähnliche Themen

  1. Schrank streichen

    Schrank streichen: hallo, ich habe vor umzuziehen und alles um zu dekorieren... ich möchte mein schrank gerne mitnehmen, ich muss den aber dann schwarzbraun...
  2. Auf welchen Untergrund kann man Latexfarbe streichen? [Küche]

    Auf welchen Untergrund kann man Latexfarbe streichen? [Küche]: Hallo an alle, Ich bin neu hier und hätte eine Frage: Als Spritzschutz für die Küche will ich Latexfarbe probieren und ich weiß aber nicht, ob...
  3. Kronleuchter aus Kunsstoff streichen, aber mit was?

    Kronleuchter aus Kunsstoff streichen, aber mit was?: Ich hoffe hier antwortet mir jemand. Ich habe einen Kronleuchter um viel Geld montieren lassen, sodass ich ihn jetzt nicht mehr austauschen kann....
  4. Kunststoff-Fenster streichen oder mit Folie bekleben?

    Kunststoff-Fenster streichen oder mit Folie bekleben?: Unsere braunen Kunststoff-Fenster sind recht unansehnlich geworden, sind sind verblasst und fleckig. Jetzt würde ich sie gerne streichen, bin mir...
  5. dunkle Holzdecke soll weg

    dunkle Holzdecke soll weg: Moin! Irgendwie finde ich nicht das passende Board für Decke, drum dachte ich mir, ich schreib es mal auf die Gegenseite - den Boden ;o)....