Holzdecke - Dachpappe

Diskutiere Holzdecke - Dachpappe im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo liebe Heimwerker, leider weiß ich nicht, ob mein Thema hierher oder in die Abteilung Schimmel passt - man möge es mir verzeihen... Aber...
  • Holzdecke - Dachpappe Beitrag #1

Simmi

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.05.2018
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo liebe Heimwerker,

leider weiß ich nicht, ob mein Thema hierher oder in die Abteilung Schimmel passt - man möge es mir verzeihen...

Aber vielleicht finden wir in diesem Forum eine Lösung unseres Problems und Danke schon im Voraus für Eure Tipps und Ratschläge!!


Es geht um ein Wochenendhäuschen (Bungalow aus DDR-Zeit) mit kleinem Spitzdach (1m höchstens) aus Holz. Das Dach selbst wurde 2009 neu gedeckt, aber es wurde genau an der Wetterseite schlampig abgedichtet (was wir beim Kauf natürlich nicht gemerkt haben). Denn anstatt die Dachpappe an den Pfetten ordnungsgemäß zu verlegen, wurde alles einfach gerade abgeschnitten, die äußerste Holzlatte liegt quasi seitlich frei, so dass Wasser seit Jahren nicht nur in die Rinne, sondern immer schön auch ins Holz lief.... (Das Holz ist an einigen Stellen feucht, aber noch gut, und das Dach komplett neu zu machen kostet ja auch eine Menge Kohle…..)

Seit letztem Winter ist nun im Wohnbereich an der Wetterseite Schimmel aufgetaucht (es wurde ein Kamin eingebaut, der das Problem wahrscheinlich ausgelöst hat?) und um das Problem zu lösen, haben wir jetzt die Rigips-Decke, die alten Spanplatten und die Dämmwolle von innen entfernt. Glücklicherweise brauchten wir nur ca. 4 oder 5 Platten direkt an der langen Wand der Wetterseite entfernen, der Rest ist trocken geblieben.

Jetzt sollte also das Dach über den Sommer von innen trocknen und wir wollen später die wenigen Schimmelflecken am Holz beseitigen. Es ist also nur noch die Dachkonstruktion aus Holz sichtbar. (Am Dach sollen dann neue Bleche angebracht werden, im Moment haben wir Pfetten und tlw. den Ortgang mit Bitumenband provisorisch abgeklebt, damit nicht noch mehr Wasser eindringen kann.

Nun kommt mein liebes Schwesterchen auf die Idee, die anderen 2 Drittel der Decke auch noch zu öffnen, weil sie gerne NUR noch die rustikale Holzdecke haben möchte….

Nun zu meiner Frage:

Kann man die Decke eigentlich so lassen, also weder neue Dämmwolle und Platten, noch neue Rigipsplatten einbauen, so dass im Prinzip nur die Holzdecke zu sehen ist?

Im Winter wird eher wenig bis gar nicht geheizt, da es ein „Sommersitz“ ist. Im Sommer stelle ich mir dann einen enormen Hitze-Stau vor….

Was passiert, wenn man im Wohnbereich so eine „offene Decke“ hat, die aussen nur mit Dachpappe verklebt ist? Kann es innen gefrieren, wenn es mal ein paar Tage eisig wird? Gehen die Möbel kaputt, werden Stoffe und Kleidung klamm etc.?

Kann sich wegen dem Nicht-Heizen durch Schwitzwasser wieder Schimmel bilden?

Vielleicht kann uns jemand eine Lösung nennen oder eben von diesem Vorhaben abraten.
Wir sind uns sehr unschlüssig…..

Liebe Grüsse Simone
 

Anhänge

  • Ansicht.jpg
    Ansicht.jpg
    193,6 KB · Aufrufe: 654
  • Decke.jpg
    Decke.jpg
    225,7 KB · Aufrufe: 872
  • feuchte Ecke.jpg
    feuchte Ecke.jpg
    293,2 KB · Aufrufe: 634
  • Trockenes Dach.jpg
    Trockenes Dach.jpg
    270,4 KB · Aufrufe: 1.058
#
schau mal hier: Holzdecke - Dachpappe. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Holzdecke - Dachpappe Beitrag #2

Wamely

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.02.2020
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo Simone...ich habe eine Frage zu deinem dachaufbau...wir haben die gleiche Laube...allerdings haben wir noch original Dach drauf...das soll jetzt runter.. ist euer sparrenabstand auch ca. 120 cm...welche maße haben die Latten die auf den Sparren verlaufen ...danke im voraus Gruß torsten
 
Thema:

Holzdecke - Dachpappe

Holzdecke - Dachpappe - Ähnliche Themen

Gartenlaube muffig: Hi zusammen, ich habe einen Kleingarten mit einer ca. 30 Jahre alten Holz-Laube. Die Laube wurde selber isoliert und das Dach ist neu. Die...
Carport-Schuppen nachträglich Dämmen: Hallo Heimwerker-Kollegen, ich habe, integriert in mein Carport einen Schuppen, den ich nun gerne als Werkstattraum nutzen möchte. Leider kommt...
Dämmung von innen auf Dachboden in Mietwohnung: Hallo meine Lieben, ich benötige mal wieder eure Hilfe. Es geht um eine Mietwohnung zu der auch ein voll begehbarer Dachboden gehört. Dieser...
Blauschimmel an Holzdielen Gartenhausdecke: Hallo Allen, das 7 Monate alte massive Dach meines Gartenhauses aus 5 cm dicken unbehandelten Fichte Holzdielen hat an der Decke innen leichten...
Neues Eternit Welldach ! Trotzdem undicht !: Hallo rund ums Dach! Wie die Überschrift bereits ankündigt: Katastrophengebiet Nr.1 :eek: - deshalb meine Hoffnung, ein paar wertvolle Tips zu...

Sucheingaben

dach holzdecke kosten

,

dachpappe hitze stau

Oben