Holzdecke abhängen / Schallschutz / Materialfrage

Diskutiere Holzdecke abhängen / Schallschutz / Materialfrage im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Liebe Mit-Heimwerker, als nächstes Projekt steht in unserer alten Dorfschule das Abhängen der Klassenzimmer-Decke an. Es handelt sich um eine...

Fubsen

Neuer Benutzer
Dabei seit
16.05.2021
Beiträge
10
Zustimmungen
2
Liebe Mit-Heimwerker,
als nächstes Projekt steht in unserer alten Dorfschule das Abhängen der Klassenzimmer-Decke an. Es handelt sich um eine Holzdecke und da das Haus in seinen 100 Lebensjahren schon ein bisschen gearbeitet hat, quietschen die Dielen im 1. Stock an fast allen Stellen 🙂
Deswegen würde ich mich an eine Abhängung mit entkoppelten Abhängern, guten Gipskartonplatten und einer Schallschutzdämmung machen. Die Frage ist jetzt nur: welches Material hat eurer Erfahrung/Ansicht nach die beste Kosten/Nutzen Rechnung? Silentboard wird mir (bei knapp 60qm) ein bisschen teuer. Ich tendiere im Moment zu Rigips Blau mir ner dickeren Rockwool oder Isover Dämmschicht darüber. Komplett still werde ich es natürlich nicht bekommen aber es würde mich total freuen, wenn Ihr ein paar Tips für mich hättet!
 
pinne

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
6.833
Zustimmungen
1.160
Ort
Ostholstein
Da du an die Dielen tragende Balken schraubst - überträgt sich das wundersamerweise !
Bei der preussischen Raumhöhe haben wir Balken mit Balkenschuhen an die Wände gedübelt und damit die Geschoßdecken festgekeilt . Dann eine UK mit Latten und 12,5 er GiKa . Es blieb immer noch 2,90m Raumhöhe .
 

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
2.020
Zustimmungen
716
Ort
50189 Elsdorf
Dielen mit Vollgewindeschrauben nachschrauben, dann ist das quietschen weg
 
Thema:

Holzdecke abhängen / Schallschutz / Materialfrage

Oben