Hohlraumdeke - 30 kg Leinwand an 1 cm dicke 1 x beplankte Gipskartondecke

Dieses Thema im Forum "Schrauben, Dübel, Haken, Ösen" wurde erstellt von alprun, 26.11.2013.

  1. #1 alprun, 26.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2013
    alprun

    alprun Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo also ich bin absoluter Laie und möchte eine 3 m lange Roll-Leinwand mit einem Gesamtgewicht von ca 30 kg an einer
    Holraumdecke befestigen .

    Nun meine Frage : die Leinwand hat ganz aussen je zwei Befestigungslöcher im Abstand von etwa 5 cm also in 3 meter entfernung
    Links und rechts zwei Löcher die 5 cm von einander entfernt sind . Ist es möglich diese Leinwand nun an de Gipskartondecke zu befestigen und wenn ja mit welchen Dübeln - bzw. wenn ich mich das doch nicht trauen sollte welchen Handwerker muss man für solch eine Arbeit beauftragen ? Oder welche möglichkeiten gibt es noch denn etwa 20 cm hinter dieser heruntergeängten Decke befindet sich eine Betondeke ?

    Danke für Infos

    Joachim
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 26.11.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Willkommen im Forum :)

    30 Kilo die im 90° Winkel auf eine Gipskartonwand wirken, sind sehr viel.
    1. Wenn man alle 5cm einen Dübel setzen würde, dann ist die Frage, ob die Kartonplatte daran nicht perforiert werden würde und dann durchbricht, aber alle 20 cm sollte gehen, ohne die Struktur zu stark zu beeinträchtigen, das wären dann 15 Dübel, auf die jeweils 2kg wirken.
    2. Wenn Euch das zu riskant ist, dann genügt vielleicht auch ein Ständer für die Leinwand.
    3. Andere Möglichkeit: Einen Träger(balken) von einer Wand zur anderen unter der Decke einbauen - stört dann eventuell die Optik.
    4. Oder Ihr müßt an die Betondecke. Dann Gewindestangen benutzen, einzementieren und durch die (neue) Gipskartonwand führen, dann das Blech zwischen zwei Muttern klemmen.
     
  4. #3 mitleser, 27.11.2013
    mitleser

    mitleser Guest

    Praxis

    Eine gehobelte Diele 3200 mm / 200 mm/ 20 mm mit mehreren Hohlraumdübeln von fischer an die Decke bringen. Daran die Aufnehmer für die KinoLeinwand schrauben.
     
Thema: Hohlraumdeke - 30 kg Leinwand an 1 cm dicke 1 x beplankte Gipskartondecke
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gipskarton leinwand 30 kilo

Die Seite wird geladen...

Hohlraumdeke - 30 kg Leinwand an 1 cm dicke 1 x beplankte Gipskartondecke - Ähnliche Themen

  1. Abluft 2 Lüfter auf 1 Rohr

    Abluft 2 Lüfter auf 1 Rohr: Hallo zusammen, ich möchte WC und Bad jeweils mit einem Deckenlüfter auf ein Rohr nach draußen führen. Kann das so wie aufgezeichnet...
  2. Dämmplatte 1,50 x 1,50 ?

    Dämmplatte 1,50 x 1,50 ?: Hallo, hoffentlich die richtige Rubrik... Ich würde gerne ein Dachfenster (schräg, eingelassen, 1,50m x 1,50m) in den Sommermonaten isolieren-...
  3. Fliesen: Trockengepresste Tonplatten 2 cm dick, schneiden lassen

    Fliesen: Trockengepresste Tonplatten 2 cm dick, schneiden lassen: Ich habe eine Terrasse mit unglasierten trockengepressten Tonplatten belegt. Dazu hatte ich hier im Forum gute Tipps erhalten. Jetzt fehlen nur...
  4. leinwand, kleben und vorgestrichenerputz

    leinwand, kleben und vorgestrichenerputz: hallo community! bin leider von stahlbeton umgeben, und komme an keinen guten bohrer. muss aber meine aus latten selbstgebaute leinwand an die...
  5. Gipskartondecke Raufaser Riss

    Gipskartondecke Raufaser Riss: [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen! Ich bin neu hier und auch im Heimwerkerbereich eher ein Frischling. Ich bin vor einem Jahr in ein Reihenhaus...