Hoher Verbrauch an einem Heizkörper

Diskutiere Hoher Verbrauch an einem Heizkörper im Off-Topic Forum im Bereich Sonstiges; Hallo liebe Heimwerker, da ihr euch bestimmt am Besten mit Heizungen, Heizkörpern, etc. auskennt, möchte ich euch um Hilfe bitten. Meiner...

  1. #1 helpmeplease, 25.09.2014
    helpmeplease

    helpmeplease Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Heimwerker,

    da ihr euch bestimmt am Besten mit Heizungen, Heizkörpern, etc. auskennt, möchte ich euch um Hilfe bitten.
    Meiner Ex-WG ist eine Heizkostenabrechnung vom Jahr 2013 ins Haus geflattert und nun soll ich ziemlich viel Geld nachzahlen. :(
    Ich zähle mal den Verbrauch der einzelnen Zimmer auf:
    15 qm mein Schlafzimmer: ~3060 kwh (ich glaub die Einheit ist kwh)
    14 qm Schlafzimmer Mitbewohnerin: ~309 kwh
    12 qm Büro: ~80 kwh
    13 qm Wohnzimmer: ~180 kwh
    9 qm Küche: ~410 kwh
    4 qm Badezimmer: ~515 kwh

    Mir kommt das total spanisch vor :(. Da mein Zimmer zwei Außenwände hatte, musste die Heizung im Winter auf Stufe 2 stehen, damit es warm genug war, aber ich war auch sehr oft nicht da (einmal für 4 Wochen) und musste nicht heizen. Trotzdem soll mein Heizkörper doppelt so viel geheizt haben als alle anderen Heizkörper in der Wohnung. Selbst meine Ex-Mitbewohnerin kann bestätigen, dass ich die Heizung nie auf volle Pulle gedreht habe.
    Außerdem ist mir noch aufgefallen, dass der Verbrauch vom Warmwasser irgendwie nicht stimmen kann. Wir sind im Mai diesen Jahres ausgezogen und der Warmwasserzähler stand auf 29,264 laut Übergabeprotokoll. Am 31.12.13, der Tag an dem angeblich der Wert für die Abrechnung 2013 abgelesen wurde, soll der Zähler aber auf 34,800 gestanden haben. Wird der etwa am 31.12. eines Jahres wieder auf 0 gestellt? :O Das ist so seltsam. Dann müssten wir ja super viel innerhalb von 5 Monaten in 2014 verbraucht haben. Kann irgendwie nicht sein, weil ich 2014 auch ca. 3 mal pro Woche bei meinem Ex geduscht hatte.
    Naja jedenfalls hatten wir im Monat 100€ für Heizung und Wasser gezahlt und jetzt sollen wir noch 325€ nachschießen...

    Ich lasse die Abrechnung auf jeden Fall noch überprüfen, aber vielleicht habt ihr schonmal ein paar Tipps für mich?

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blaubär, 25.09.2014
    Blaubär

    Blaubär Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ja das ist immer ein lässtiges Thema mit den Nebenkostenabrechnungen.
    Gerade wegen der letzte Abrechnung hab ich das schon oft gehört, weil der vorangegangene Winter auch so Hart war. Die meisten Heizugen waren noch im April an und das wurde von vielen nicht bedachte.
    Trotzdem hab ich mal ein Bild von dem Bundesministerium für Umwelt, Natur, Bauschutz und Reaktorsicherheit wo du ungefähr schauen kannst, ob dein Verbrauch angemessen ist.

    Ich hatten in den selben Jahr auch eine Nachzahlung von 400€ in der Wg und monatlich wurden 90€ Abschlag gezahlt für die Heizung (3 Zimmer, 90qm) Heizkosten.jpg
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    293
    help me please

    die angegebenen Werte sind erst interessant im Vergleich zum letzten Ablesestand .Denn 1x 306 und 1x 3090 , bei identischer Raumnutzung , schreit nach Zahlendreher .
     
Thema: Hoher Verbrauch an einem Heizkörper
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ein heizkörper hat mehr verbrauch als alle anderen

Die Seite wird geladen...

Hoher Verbrauch an einem Heizkörper - Ähnliche Themen

  1. Hoher Gasverbrauch

    Hoher Gasverbrauch: Hallo liebe Forengemeinde, Ich stehe momentan vor dem Problem eines hohen Gasverbrauchs. In den letzten 9 Jahren hatte ich einen Gasverbrauch von...
  2. Heizkörper nach 4 Jahren durchgerostet - Rostfrei Lösung?

    Heizkörper nach 4 Jahren durchgerostet - Rostfrei Lösung?: Einen schönen Sonntag Abend. unangenehmer Weise habe ich aktuell Trocknungsgeräte in meinem Keller stehen. Grund ist ein Wasserschaden verursacht...
  3. Heizkörper selber abmontieren

    Heizkörper selber abmontieren: Hallo liebe Leute Ich hoffe, ich bin hier bei euch an der richtigen Stelle. Zur Zeit renoviere ich eine komplette Wohnung und möchte, wie der...
  4. Heizkörper demontieren und erst Tage später neuen montieren?

    Heizkörper demontieren und erst Tage später neuen montieren?: Moin, aktuell renovieren wir unser Haus aus dem Jahre 1974. In diesem Zuge sollen auch die Heizungsnischen zu gemauert werden und die alten...
  5. Badezimmerlampen gehen bei hoher Luftfeuchtigkeit aus

    Badezimmerlampen gehen bei hoher Luftfeuchtigkeit aus: Hallo Zusammen, Ich habe vor knapp 2 Jahren ein Musterhaus gekauft. Im Badezimmer gehen seither die Decken-Halogen-Strahler aus wenn man etwas...