Hohe Strompreise

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Rollokator, 14.05.2012.

  1. #1 Rollokator, 14.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.05.2012
    Rollokator

    Rollokator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,
    wollt mal fragen was ihr so für euern Strom zahlt.
    Und was ist euer Anbieter ?
    Ich bezahle fast jeden monat drauf.
    Das nervt. :/
    Hab deshalb mal hier verglichen
    Echt erstuanlich, was da rauskommt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 14.05.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Unterstützt bitte Euren lokalen Ökostromanbieter - wenn Ihr nicht sogar soweit seit ein eigenes alternatives Kraftwerk zu bauen ;)
     
  4. Georg

    Georg Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Bitte macht was harekrishnaharerama sagt und wenn Ihr ein Eigenheim habt, macht euch schlau was es für eine Vielzahl an alternativen Energiesystemen gibt. Fossilstrom ist keine Lösung! Es gibt inzwischen so viele Alternativmöglichkeiten.

    Und bitte spamt dieses Forum nicht voll, denn Schnullis Augen sind wachsam und das Forum hat das nicht verdient! :p
    Und wenn Ihr spamt, dann sollte euer Spam einen pinken Handwerkerkoffer für den Muttertag enthalten ;)
    Ich hoffe Schnulli oder Josh strafen mich jetzt nicht ab für belangloses Rumgeblödel.

    ->Info: Ihr dürft meinen Beitrag auf den ersten Absatz kürzen ;)
     
  5. #4 Toffi87, 15.05.2012
    Toffi87

    Toffi87 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Gehört hier zwar nicht hin, aber das kommt eben davon wenn die "schlaue" Bevölkerung auf die Idee kommt gegen die AKWs vorzugehen.

    Jetzt haben wir eben den Salat. Und das wird bestimmt nicht besser. Die Tschechen und Franzosen können uns nicht ewig helfen...Bauen wir eben neue Kohlekraftwerke - CO2? Ach das vergessen wir mal schnell wieder...


    Grüße
     
  6. josh

    josh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    wenn du dich bereit erklärst die Atomabfälle in deinem keller zu lagern, können wir gerne weiter reden :)

    ich habe Asse und Schacht konrad direkt um die ecke, auch wenn da "nur" schwach bis mittel radioaktives zeuch rein soll...

    "zu 110% 40 000 Jahre sicher, das garantiere ich ihnen" oder so ähnlich wurde früher wohl gerne bei führungen in der Asse gesagt :D
     
  7. #6 MacFrog, 16.05.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    naja wenn wir allle mal nochmehr auf Stromsparen achten würden , könnte man sich auch noch 1-2-3 Kraftwerke sparen :) Sicher ist aber das alle Fosilen Verbrenner , egal ob für Strom,Auto,Heizung ,Sparsam eingesetzt werden müssen oder Alternativen.... Ich muss leider auch jeden tag 80km fahrund hab noch keine Fahrgemeinschaft gefunden , ärgert mich auch :/
    Es spart schon viel Strom,wenn man den normalen Pc gegen nen Lappi austauscht , die alten Kochplatten gegen Ceran oder Induktion ,zur not auch Gas (zwar auch fossil aber zumindest CO -schonend)

    Extra zu einem öko-Strom-Anbieter wechseln tu ICH aber nicht . Vielleicht schaffe ich mir aber noch paar Hamster und Laufräder an mit Dynamo :D
     
  8. Wubbu

    Wubbu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Gestern bekam ich wieder nette Post vom Stromanbieter. Zum 1. Juli werden die Strompreise angehoben. Niedertarif geht von 14,48 Cent auf 15,95 Cent hoch, der Hochtarif von 23,48 Cent auf 24,79 Cent hoch. Da sag ich doch, Prost Mahlzeit.
     
  9. #8 howie67, 16.05.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Was ist oder wann habt ihr den Niedertarif und wann Hochtarif?
     
  10. #9 Wubbu, 16.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2012
    Wubbu

    Wubbu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    HT und NT hat man meist dann, wenn man einen Warmwasserspeicher hat, der in der Nacht aufheizt und/oder Nachtspeicheröfen bzw. -heizungen hat. Und da wir beides haben, haben wir auch diesen HT und NT. Erzählt mal, was ihr so pro Kilowattstunde zahlt, würd mich mal interessieren, wie die Tarife momentan für eine Eintarifmessung sind.

    EDIT: Ganz vergessen, der Niedertarif gilt immer für 8 Stunden in der Nacht, irgendwann zwischen 21 Uhr abends und 6 Uhr morgens gilt dann dieser Tarif. Wann in diesen 9 Stunden umgeschaltet wird entscheidet der Energieversorger.
     
  11. #10 howie67, 16.05.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind bei ca. 0,24€ / kwh
     
  12. #11 Schnulli, 16.05.2012
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    20,58 ct pro kWh und 7,80 € im Monat Grundgebühr
     
  13. #12 harekrishnaharerama, 16.05.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Bitte auch die Quelle mit angeben - also Luft, Wasser, Sonne, Erdwärme, Gas, Kohle, Atom etc. ;)
     
  14. Wubbu

    Wubbu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Tja, das frag mal die Elektronen, woher sie letztlich stammen ^^
     
  15. #14 Schnulli, 17.05.2012
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Das müssen die Anbieter angeben. Wer weiß schon, wo die herkommen aber mein Anbieter hat hier angegeben 35% erneuerbare Energie, 20% Kernkraft und 45% fossile Energie.
     
  16. #15 harekrishnaharerama, 17.05.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Naturstrom liegt zur Zeit bei 23,40 Cent/kWh + 7,95 €/Monat - mit 100% erneuerbarer Energie
     
  17. #16 howie67, 17.05.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Nennst Du mir bitte mal den anbieter?
    Ist auch incl. Märchensteuer?

    @harekrishnaharerama
    Auch von Dir würde ich gerne wissen welcher Anbieter das ist
     
  18. #17 MacFrog, 17.05.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    wir sind grad bei 22,38cent (Stadtwerke Schüttorf) + 12,85€ JAhresgrundgebühr. NT sind 15,xx cent und HT 19,18 cent , wobei ich die beiden Tarife nicht nutze , nur den normalen Familytarif

    Wieviele Völtchen nu aus der Solar-Wind-Lobby kommen weiß ich allerdings nicht :)
     
  19. #18 harekrishnaharerama, 17.05.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Ist verlinkt und heißt wie geschrieben Naturstromhandel.de, wird vom Naturschutzbund unterstützt und ist Testsieger
     
  20. #19 Schnulli, 18.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2012
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Alles inclusive. Ein alter Vertrag von Energiegut.de mit Preisgarantie noch bis Dezember. Neuverträge haben schon einen anderen Tarif.
     
  21. #20 TU Berlin Umfrage, 18.05.2012
    TU Berlin Umfrage

    TU Berlin Umfrage Guest

    Sogenannter Naturstrom ist meistens viel zu teuer, weil da häufig nur Zertifikate gekauft werden anstatt das Stromnetz weiter auszubauen sodass man echten Naturstrom aus Norwegen nach Deutschland transportieren kann. Der Strom aus Norwegen wäre übrigens auch noch billiger als Atomstrom aus Frankreich. o_O
     
Thema: Hohe Strompreise
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stromkosten jeden monat forum

Die Seite wird geladen...

Hohe Strompreise - Ähnliche Themen

  1. Neue Haustür - Türausschnitt muss höher werden

    Neue Haustür - Türausschnitt muss höher werden: Hallo zusammen, wir haben bereits eine neue Haustür mit Standardmaß bestellt. Das Problem ist, dass die Tür etwa eine Durchgangshöhe von 1,86 m...
  2. Bau eines halb hohen Thekenelementes

    Bau eines halb hohen Thekenelementes: Hallo, ich möchte meine offene Küche zum Esszimmer mit einer ca. 1,30m hohen und ca. 1,90m lang Theke voneinander trennen. Damit man nicht mehr...
  3. Trocken-Fußbodenaufbau im Keller mit geringer Höhe

    Trocken-Fußbodenaufbau im Keller mit geringer Höhe: Hallo zusammen, wir haben eine Ferienwohnung die sich im UG befindet, auf der der Bodenbelag (Laminat) direkt auf dem glattgespachtelten...
  4. Innentüren höher setzen

    Innentüren höher setzen: Ich habe eine Frage an die Maurer hier. Wenn man in einem Haus die Türen um 10 cm erhöht, muss man dann einen Türsturz einsetzen, oder geht das...
  5. Hoher Ablesewert für Heizung

    Hoher Ablesewert für Heizung: Hallo, ich habe nun meine Nebenkostenabrechnung von 2014 bekommen, wo ich bis Ende Juli 2014 gewohnt habe... die Nachzahlung beträgt knapp 400...