Hohe Luftfeuchtigkeit und Schimmel

Diskutiere Hohe Luftfeuchtigkeit und Schimmel im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, wir haben ein altes Haus Baujahr 1961 gekauft, ungedämmt. Die Innenwände im EG und OG wurden mit Gipsspachtel, Vlies und Dispersionsfarbe...
  • Hohe Luftfeuchtigkeit und Schimmel Beitrag #1

Boris3010

Neuer Benutzer
Dabei seit
30.05.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hallo, wir haben ein altes Haus Baujahr 1961 gekauft, ungedämmt. Die Innenwände im EG und OG wurden mit Gipsspachtel, Vlies und Dispersionsfarbe neu gemacht. Neue, dichte Fenster kamen auch rein. Jetzt das Problem: Im OG haben wir beständig zu hohe Luftfeuchtigkeit, so um die 60 bis 70%. Wir lüften ordentlich (stoßlüften, mindestens morgens und abends), dabei geht die Luftfeuchtigkeit - vor allem im kalten Winter - vielleicht auf 45% runter, macht man die Fenster wieder zu, geht die Luftfeuchtigkeit vor allem im Schlafzimmer rasch wieder hoch. Jetzt haben wir in zwei Zimmern leichten Schimmelbefall an der kalten Außenwand entdeckt, im Boden- bzw. Außeneckbereich. Die Außenecken sind enorme Wärmebrücken, man kann den Kälteabfall dort messen. Das Komische daran ist, dass zB im bewohnbaren Keller - der nur verputzt ist, aber auch neue Fenster hat - die Luftfeuchtigkeit dauerhaft bei nur ca. 30-40% liegt, egal was man macht, auch wenn man dort nächtelang schläft. Kann es sein, dass die Feuchtigkeit quasi aus dem Keller durch das offene Treppenhaus nach oben zieht? Oder könnte es sein, dass irgendwo in den Außenwänden Undichtigkeiten sind und Feuchtigkeit nach innen zieht?
Gibt es irgendwelche Maßnahmen, die man ergreifen kann? Kann man die Außenwände innen mit Kalkspachtel verspachteln oder zB mit einer Antischimmelfarbe streichen?
Vielen Dank!
 
  • Hohe Luftfeuchtigkeit und Schimmel Beitrag #2

Gast23836

Wie lange ist die Renovierungsmaßnahme her?

Man bringt viel Feuchtigkeit ein, wenn man frisch verputzt, tapeziert und streicht.
Die muss entweder chemisch reagieren (abbinden bei Putz) oder verdunsten. Letzteres sorgt für hohe Luftfeuchtigkeit.
 
  • Hohe Luftfeuchtigkeit und Schimmel Beitrag #3

Boris3010

Neuer Benutzer
Dabei seit
30.05.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Ja, das habe ich auch am Anfang überlegt. Aber die Sanierung war in 2017/2018. Das müsste ja doch mal durch sein.
 
Thema:

Hohe Luftfeuchtigkeit und Schimmel

Hohe Luftfeuchtigkeit und Schimmel - Ähnliche Themen

Hohe Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer: Hallo zusammen, Ich brauche mal euer Schwarmwissen. Wir sind vor etwas mehr als zwei Jahre in eine 2 Zimmerwohmumg gezogen. Im September/Oktober...
Lüften im Sommer (hohe Luftfeuchtigkeit): Guten Tag zusammen, wir sind neue Hausbesitzer und uns stellt sich die Frage zum richtigen Lüften im Sommer, damit wir Schimmelbildung erst keine...
Schimmel an alten Fensterscheiben und Fensterrahmen: Guten Tag zusammen, ich habe mich hier im Forum angemeldet, da mich die Einschätzung von erfahrenen Personen in einer Sache interessieren...
Feuchtigkeitsprobleme an Außenwand meiner Etw. Hausverwaltung reagiert nicht wirklich. Was tun?: Hallo zusammen, ich besitze eine Eigentumswohnung im Erdgeschoss eines MHF mit 7 Parteien. Hier habe ich seit locker einem jahr...
Suche nach der Ursache des Schimmels: Hallo zusammen, ich suche hier zwar nicht nach einer Mietrechtsberatung, doch erlaubt mir bitte die Hintergrundgeschichte. In der von mir...
Oben