Hochentaster / Sense / Trimmer

Diskutiere Hochentaster / Sense / Trimmer im Sonstiges Werkzeug und Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Eigentlich wollte ich bei Norma ein 4 in 1 Benzin gerät kaufen. Wurde mir von abgeraten wegen Gewicht, Marke usw.. Warum wir nicht Akkugeräte...

  1. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.769
    Zustimmungen:
    591
    Eigentlich wollte ich bei Norma ein 4 in 1 Benzin gerät kaufen. Wurde mir von abgeraten wegen Gewicht, Marke usw.. Warum wir nicht Akkugeräte kaufen würde.

    Hab ich keine Ahnung von.... Wenn dann sollte es so das, das man Akku tauschen kann, ggf wenn mal was kaputt geht von der gleichen Marke dann auch Werkzeuge kaufen kann.

    Gibt es da Empfehlungen von euch? Der Hochentaster wäre nur für 2 Bäume. Die werden dann nicht bis auf den Stamm zurück geschnitten.

    Gibt es eine Sense/Trümmer in Kombination?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hochentaster / Sense / Trimmer. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Passtnix, 19.06.2018
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    115
    Die namhaften Hersteller , sprich Stihl ,Husquarna etc. bieten mittlerweile sehr gute Akkuprogramme in der Richtung an , aber die Systeme
    sind noch sauteuer was eine gewisse Mindestgrösse des Gartens verlangt , damit die Maschinchen rentabel sind
     
    pinne gefällt das.
  4. #3 Mr.Ditschy, 19.06.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    543
    Reine 36V Akkumaschinen sind m.E. für den Privatanwender nicht rentabel, hatte den Gedanken auch mal, aber dann schnell wieder verworfen.
    Hingegen ein 18V Akkusystem, mit dem man 18V sowie 36V Akkumaschinen betreiben kann, ist für den Privatanwender rentabler und eigentlich ideal. Nur gibt es davon nicht viele Hersteller, die dazu Gartenmaschinen und Handwerksmaschinen in einem System anbieten. Top ist aber Makita ausgestattet mit dem 18V Lxt System, hab mittlerweile über zwei Dutzend Akkumaschinen und Akkus und hab dem Umstieg seit 2014 nicht berreut. Wenn du genauere Infos zu Makita brauchst, nur her mit den Fargen.

    Sonst bieten natürlich viele andere Hersteller auch 18V Maschinen an, die genügen für einen Hausgarten. Wobei einen Hochentaster nicht viele anbieten (z.B. Ryobi, Einhell, ... Gardena hat aber nur Gartenmaschinen).

    Doch denke daran, mit einem Akkusystem bindet man sich über Jahre an jenen Hersteller, daher zuvor gut recherchieren und auzswählen, welche Akkumaschinen in den nächsten 10-20 Jahre Einzug erhalten sollen. Also auch überlegen, ob nur Gartenmaschinen, oder eben auch Handwerksmaschinen wie Akkuschrauber, Akkulampe, Akku-Fuchsschwanz usw. auch mit dem System betrieben werden sollen.
    Ich bin halt für ein Akku-System, über den Sommer nutze ich es eher im Garten und rund ums Haus, und im Winter überwiegend in der Werkstatt.
     
    Maggy gefällt das.
  5. #4 Schnulli, 19.06.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.359
    Zustimmungen:
    799
    Das reicht für den normalen Gartengebrauch völlig aus. Das einzige was du in dieser Preisklasse sofort tauschen musst sind die Fadenspulen der Billigtrimmer. Die sind definitiv zu billig und man ärgert sich ständig über wegfliegenden, verklemmten oder verknoteten Faden. Ich nutze so einen Billigheimer sogar nicht nur im eigenen Garten ;)
    Ich hab übrigens den hier. https://www.fuxtec.de/fuxtec-fx-mt152e-multitool-5in1-benzin-motorsense
    Da ist die Verarbeitung noch OK und man ärgert sich nicht sofort über wegfliegende Teile und locker Benzinschläuche oder so.
    Wirklich leicht ist er aber tatsächlich nicht und zugegebenermaßen macht der Motor schon ordentlich spektakel, bei Profigeräten geht das auch leiser. Meiner klingt wie ein Mofamotor; hat aber auch über 50ccm bei 3 PS. Aber dafür gibts ja Gehörschutz :D
    Aber auch hier: Fadenspule entsorgt, eine Gescheite besorgt ;)

    Da ich dennoch denke, motorbetriebenen Geräte sind für dich zu schwer (und übertreiben für das was du vor hast) und Akkugeräte sind an dieser Stelle unnötig als Alternative für dich: wie wäre es mit kabelgebundenen Geräten?
    Für den Bosch AMW 10 bekommst du auch die unterschiedlichen Anbauteile wie Trimmer und Hochentaster
     
    Maggy gefällt das.
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.769
    Zustimmungen:
    591
    Die Sense z.B. soll auch hinter! unserer Hecke zum Einsatz kommen. Der Bauer mäht da nicht nah genug. Ob ein Trimmer stark genug für die Disteln etc. ist bezweifeln wir. Deswegen die Sense.

    Den Entaster brauchen wir nur für 2 Bäume..... Taugt so etwas? Ist da ein Akku bei? Paßte das dann auch zu anderen Geraten? Wobei Männe eher zu Bosch tendiert.

    https://www.ebay.de/itm/Black-Decke...289197?hash=item1a366d672d:g:jjEAAOSwSZFZzj4M
     
  7. #6 Mr.Ditschy, 20.06.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    543
    Also Benzin würde ich niemehr kaufen, schon gar nicht rund ums Haus. Im alter bekommt man die kaum noch an, sind extrem laut und man muss auch immer Sprit holen. Da gehts mit Akku schon wesentlich einfacher.

    Zu Akku hab ich schjon einiges erwähnt, durch deine Nachfrage müsste ich mich nun wiederholen.
    Distel usw. packt ein kleiner 18V Trimmer nicht. Es gibt zwar größere 18V Brushless Trimmer, doch auch mit denen ist es sehr mühevoll, dichtes Wiesegestrüpp zu mähen. Bei Wiese ist somit 36V eher ein muss, wobei viel auf den Aufsatz ankommt, eine Fadenspule braucht mehr Kraft als ein Schlagmesser (das Schlagmesser könnte sogar ein 18V Trimmer packen).
     
    Maggy gefällt das.
Thema:

Hochentaster / Sense / Trimmer

Die Seite wird geladen...

Hochentaster / Sense / Trimmer - Ähnliche Themen

  1. Hochentaster Varianten/Bauform (Akku)

    Hochentaster Varianten/Bauform (Akku): Hallo zusammen, möchte mir einen Hochentaster (Akku) zulegen. Da ich mit so einem Teil noch nicht gearbeitet habe, frage ich mich, wessen...
  2. Klinkerfugen Farbe und Optik auf "alt" trimmen

    Klinkerfugen Farbe und Optik auf "alt" trimmen: Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier, ich hoffe das ihr mir weiter helfen könnt und ich her auch im richtigen Forum unterwegs bin....
  3. Eichenfurnier auf altweiss trimmen?

    Eichenfurnier auf altweiss trimmen?: Hallo Leute, bin beim Renovieren und möchte die Endloskassettendecke die jetzt auf antik oder mooreiche gebeizt ist aufhellen. Altweiss (wenn es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden