Hobelmaschine ... was mache ich falsch?

Diskutiere Hobelmaschine ... was mache ich falsch? im Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Hallo! ich habe eine Hobelmaschine, wo man zwei 25cm breite Hobelmesser in die Walze einspannt und mit jeweils 4 Schrauben und einem Spannbacken...

  1. LackAb

    LackAb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! ich habe eine Hobelmaschine, wo man zwei 25cm breite Hobelmesser in die Walze einspannt und mit jeweils 4 Schrauben und einem Spannbacken festklemmt.

    Jedoch hab ich 2 Probleme:
    1. Die Messer halten nicht wirklich gut, sondern werden beim Hobeln weiter in die Walze geschlagen; d.h. sie verrutschen in der Spannvorrichtung.

    2. Frage ich mich, wie man die Messer überhaupt so justieren soll, daß beide Messer auf der Welle gleich tief schneiden und auch gerade sind ?
    Was mache ich falsch, hat jemand einen Tip?

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    982
    Um welche Maschine handelt es sich? Und bitte, die Maschine nicht weiter in Betrieb nehmen!!!
     
  4. LackAb

    LackAb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also nützlich für mich wäre, wenn jemand eine Hobelmaschine hat (Streifenhobel) und mir kurz beschreiben könnte, wie es da funktioniert mit dem einspannen und der Justierung :)
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.631
    Zustimmungen:
    586
    sprengringe richtig gelegt ?
     
  6. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    982
    Dazu ist das Model notwendig.
     
  7. #6 LackAb, 28.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2017
    LackAb

    LackAb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG] Sprengringe gibt es nicht.

    aber vielleicht hat jemand einen Streifenhobel und kann mir kurz erklären wie das dort funktioniert ?

    Hier ist ein Bild; es handelt sich um die obere Welle.

    vielen Dank
     
  8. #7 woodworker, 28.05.2017
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    115
    du hast die falschen Messer, das ist klar. Es gibt Wendemesser, die sind nur zur dieser Maschine eben gebaut wurden.
    Bei justieren der Messer, gibt es ein Tool, das nennt sich Einstelllehre, die du bei gewissen Onlineshops bekommen kannst.
    So sieht das teil aus:

    Um die richtige Einstellung zu finden, spielt der Schneideflugkreis eine wichtige rolle.
     
    LackAb, eli und Neige gefällt das.
  9. #8 LackAb, 29.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2017
    LackAb

    LackAb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link mit der Einstelllehre. :)

    Also hab mich mal schlau gemacht ... bei manchen Hobeln gibt es wohl Justierschrauben, mit denen kann man die Höhe der Messer einstellen. Bei mir gibt es da nichts - es gibt nur so Bohrungen hinter den Messern, da könnte evtl. sowas wie eine Madenschraube reingehören...?
    Es gibt aber wohl auch Hobelwellen, die nur so Klemmbacken haben wie bei mir - Frage mich, wie das dann dauerhaft hält.

    Sieht man alles auf englischen Foren - die kennen sich da scheinbar noch besser aus als hier.
    Messer hab ich die richtigen ;) (glaub ich)
     
  10. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    982
    Warum glaubt du, ist die Frage nach dem Modell?
     
  11. #10 woodworker, 29.05.2017
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    115
    Wir haben so eine Hobelmaschine, bei der die Messerwelle zwei Klemmen hat. Um die Wendemesser zu tauschen, braucht man diese nur fest reinschlagen, dann kann man die Messer an der Seite der Maschine rausziehen.
    Um nun die neuen Messer einzusetzten, müssen die Messer nur wieder in die Position zurück. Dann machst du die Maschine an. Durch die Fliegkraft drückt es die Klemmen fest. Ohne Schrauben, ohne alles.
     
    LackAb gefällt das.
Thema: Hobelmaschine ... was mache ich falsch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tischkreissägen für hobbyschreiner

Die Seite wird geladen...

Hobelmaschine ... was mache ich falsch? - Ähnliche Themen

  1. Stichsäge – was zum Teufel mache ich falsch?

    Stichsäge – was zum Teufel mache ich falsch?: Hallo! Mit Stichsäge umgehen kann doch jeder, oder? Ich leider nicht: Mein Problem ist, dass sich das Sägeblatt nach rechts verbiegt, d.h. die...
  2. Flecken an der Wohnungs Eingangstür durch falsche Reinigung

    Flecken an der Wohnungs Eingangstür durch falsche Reinigung: Hallo Vormieter hatte Moosgummi Zeug an die Eingangstür geklebt, ich habe diese entfernen wollen mit Stahlwolle. Das hat auch funktioniert nur...
  3. Neue Steckdose falsch verkabelt?

    Neue Steckdose falsch verkabelt?: Hallo Leute, ich würde mich über einen Tipp zum Sonntag von euch freuen. Mir ist meine Kreiselpumpe ja kaputt gegangen. Da ja unten Drehstrom...
  4. Beschädigung Mauerwerk durch falschen Bohrer?

    Beschädigung Mauerwerk durch falschen Bohrer?: Hallo, bei der Montage einer Gerätehalterung an der Wand wurde versehentlich statt eines Steinbohrers ein Metall-/Aluminiumbohrer verwendet....
  5. Wandregal runtergekracht – was habe ich falsch gemacht?

    Wandregal runtergekracht – was habe ich falsch gemacht?: Hallo liebes Forum. Gleichmal vorab: Was Handwerken betrifft bin ich absolut untalentiert. Ich habe letztes Jahr erfolgreich ein kleines...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden