Historischer Türdrücker wackelt

Diskutiere Historischer Türdrücker wackelt im Zimmertüren Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo in die Runde, es geht um einen derartigen historischen Türdrücker: [ATTACH] Das aktuell drängende Anliegen ist: Das Griffstück hat...

  1. Hubi

    Hubi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde,

    es geht um einen derartigen historischen Türdrücker:

    IMG_20191229_1133129.jpg

    Das aktuell drängende Anliegen ist: Das Griffstück hat mächtig Spiel im Übergang zum Drückerhals. Wie bekomme ich das wieder fest? Bzw. ggf. auch auseinander gebaut?

    Und grundsätzlich für die nächten Türanstrich: Wie bekomme ich die Drückergarnitur abgebaut? Auch nach dem Entfernen der Rosetten sehe ich auf beiden Seiten keinen Stift und keine Schraube o. ä.?

    Besten Dank und viele Grüße!
     
  2. Anzeige

  3. #2 woodworker, 29.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2019
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    153
    Tach,
    die Ganitur ist meist nur mit einem Splint mit dem Dorn besfestigt, welschen du entfernen musst. In der Regel von oben nach unten.
    Schau mal ganz genau...

    Die Rosetten sind mit 4 kleinen Schrauben befestigt.
    Ich kann es nicht genau erkennen. Kannst du ein frontales Bild von beiden Seiten machen?

    Edit:
    Um das wackel in den Griff zubekommen, suchste mal nach "Dornhülsen für Garnituren"
     
  4. Hubi

    Hubi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort. Ja, die Rosetten sind mit jeweils vier Schrauben befestigt. Ich finde leider trotzdem keinen Splint ...

    IMG_20191229_1354320.jpg IMG_20191229_1354175.jpg IMG_20191229_1352319.jpg IMG_20191229_1352184.jpg
    (außen und innen, jeweils von unten und von oben)

    Danke für den Tipp mit den Dornhülsen. Es wackelt aber tatsächlich nur das Griffstück außen. Es sitzt (sehr) locker in dem (würfelartigen) "Endstück" des Dorns.

    Edit: Kann ich den Grammatikfehler im Titel irgendwie korrigieren?
     
  5. #4 woodworker, 29.12.2019
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    153
    Du kannst den Titel und den Beitrag nach einer Zeit von 30 Minuten nicht mehr bearbeiten. Du kannst aber den Thread melden oder ein Mod anschreiben.
    Das dazu..

    Hast du Stahlwolle zur Hand?
    Ich würde so mal versuchen, das Messing blank zu schleifen. Probier das mal.
    Ich glaube mal nicht, das alle verlötet ist.
    Wenn was kleines rundes zum Vorschein kommen sollte, und es nicht ohne Weiteres lösten kannst, musst du den Splint ausbohren.
     
  6. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.835
    Zustimmungen:
    1.259
    Hab ich erledigt.
     
  7. Hubi

    Hubi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Zur Hand hab ich die nicht ... aber ich organisiere mir welche.

    Hast du zufällig noch eine Idee wegen der Wackelei des Griffstücks?
     
  8. #7 Holzwurm50189, 29.12.2019
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    221
    Probiers mal auf der anderen Türseite
     
  9. Hubi

    Hubi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Was genau? Ein Splint ist auf beiden Seiten nicht erkennbar (s. Fotos). Und das Griffstück auf der anderen Seite sitzt bombenfest.
     
Thema:

Historischer Türdrücker wackelt

Die Seite wird geladen...

Historischer Türdrücker wackelt - Ähnliche Themen

  1. Hilfe benötigt! (Austausch Türdrücker)

    Hilfe benötigt! (Austausch Türdrücker): Liebe Heimwerker, ich bin soeben dabei, den Türdrücker für eine Kinderzimmertür auszutauschen. Normalerweise sollte das kein Problem darstellen,...
  2. Gesteckter Klodeckel wackelt

    Gesteckter Klodeckel wackelt: Guten Abend, unser Klodeckel wackelt seit einiger Zeit. Ich habe ihn vor ein paar Jahren selbst montiert und wundere mich gerade über das...
  3. Drehgriff am Fenster wackelt

    Drehgriff am Fenster wackelt: Habe Kunststofffenster und die werden mit einem Drehgriff geöffnet und geschlossen. Die Drehgriff Befestigung 2 Kreuzschlitzschrauben 4mm ca. 35mm...
  4. Laminat wackelt

    Laminat wackelt: Hallo zusammen, ich habe heute damit begonnen in einem Zimmer Laminat zu verlegen. Bei der 2. Reihe habe ich das 1. Brett eingehängt, doch dieses...
  5. Bohrer wackelt, normal?

    Bohrer wackelt, normal?: Hallo, ich habe eine GSB 19-2 Re Schlagbohrmaschine von Bosch Professional. Damit möchte ich nun eine Bohrung machen die wirklich genau verlaufen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden