Hilfe Hilfe, wie bekomme ich diese Kappe gelöst? Entlüfterventil defekt/undicht

Dieses Thema im Forum "Heizung und Klima" wurde erstellt von tonimarshall, 05.01.2011.

  1. #1 tonimarshall, 05.01.2011
    tonimarshall

    tonimarshall Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, ich bin neu hier in diesem Forum, heiße Toni und komme aus 57482 Wenden.

    Meine Heizung gluckert in unserer Mietwohnung schon länger, sodass ich heute die Zeit gefunden habe, diese zu entlüften. Funktionierte prima, nur das verschließen klappte nicht mehr, da das Entlüfterventil "dull" ist. Es dreht durch und verschließt nicht komplett. Ich bin handwerklich geschickt und bekomme diese verdammte Verschlusskappe (siehe Foto) einfach nicht ab. Dahinter sitzt natürlich das Entlüfterventil, welches ich tauschen möchte.

    Ich müsste jetzt wissen, ob ich es mit einer Lötlampe erhitzen soll.

    Nur was erwartet mich dahinter?? Kommt mir ein Strahl Wasser entgegen oder ist dies einfach nur eine Kappe zum verdecken des hässlichens Entlüfterventils? Dass ich die Heizung im Heizungskeller zudrehen müsste ist mir klar.

    Ich habe schon mit einer großen Rohrzange versucht die Kappe zu lösen. Keine Chance, eher hätte ich den Heizkörper aus der Wand gerissen. Linksgewinde? Rechtsgewinde? Kappe siehe Foto:

    [​IMG]


    Jetzt bin ich auf eure Hilfe angewiesen. Lötlampe?, bloße Gewalt? Kommt mir hinter der Kappe Wasser entgegen oder nicht? Oder muss ich etwa einen Klempner rufen?

    Gruß

    Toni
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 05.01.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Hi , das ist nicht nur eine Kappe , sondern der Verschlußstopfen für deinen Heizkörper! Wenn du den Rausdrehst (mind. 1 1/2" Zange kann auch linksgewinde haben!) kommt dir dein Heizungswasser entgegen!
    Sollte der HEizkörper eine absperrbare verschraubung am RÜcklauf haben (untere rohr am Heizkörper) kann man diese zudrehen , Thermostatventil auch und dann den Körper über die Verschraubung vom Rücklauf Teilentleeren ( je nach Größe durchaus 2 große Eimer und mehr)
    Dann Denn Stopfen herausdrehen und mit zu deinem Klemptner nehmen , neuen geben lassen (Idealerweise mit normalen Innengewinde für einen Lüfter , nicht wieder so ein integrierten) , neue Dichtung nicht vergessen! (kein Hanf/kit oder anderes Dichtmittel hierfür verwenden!)
    Dichtfläche am Körper reinigen , neuen Stopfen reinschrauben und FEST anziehen , neuen Lüfter einschrauben (Dichtmittel nicht vergessen) und nun Thermostatventil und die Absperrbare Verschr. öffnen. Heizungsanlage Druck kontrolieren und ergänzen.

    Sollte es Mietwohnung sein : Finger weg
    Sollte keine absperrung vorhanden sein : siehe Mietwohnung
     
  4. #3 tonimarshall, 06.01.2011
    tonimarshall

    tonimarshall Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MacFrog,
    danke für deine rasche Antwort. Mein Onkel hat mir ebenfalls davon abgeraten, da es sich wohl um Elementheizkörper handelt, die man durch diese Verschraubund beliebig verlängern kann.... und dass diese schei... zu reparieren/abdichten seien.
    Von daher wird der Klempner gerufen, bevor ich noch einen Wasserschaden in unserem Wohnzimmer verursache oder die Heizung bei diesen Temperaturen ein paar Tage ausfällt, weil ich es nicht mehr dicht bekomme etc.

    Gruß

    Toni
     
  5. #4 MacFrog, 06.01.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    nee so ne scheißarbeit ist das auch nicht , solang man die schweren biester nicht ganzen tag schleppen muss :D Diese körper braucht man wenigstens nicht gleich wegwerfen wenn sie mal undicht sind :)
     
Thema: Hilfe Hilfe, wie bekomme ich diese Kappe gelöst? Entlüfterventil defekt/undicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schnellentlüfter undicht

    ,
  2. schnellentlüfter tropft

    ,
  3. heizung schnellentlüfter tropft

    ,
  4. heizkörper verschlusskappe,
  5. heizkörper kappe,
  6. heizung schnellentlüfter defekt,
  7. heizung entlüftungsventil defekt,
  8. heizung verschlusskappe,
  9. schnellentlüfter austauschen,
  10. schnellentlüfter heizung defekt,
  11. schnellentlüfter tauschen,
  12. verschlusskappe heizung,
  13. heizkörper undicht,
  14. heizungsrohr kappe,
  15. rücklaufventil zudrehen,
  16. automatisches entlüftungsventil heizung undicht,
  17. heizungsentlüfter undicht,
  18. heizkörper entlüftungsventil wechseln,
  19. heizung entlüftungsventil kaputt,
  20. rippenheizkörper entlüftungsventil,
  21. schnellentlüfter kappe,
  22. heizkörper entlüftungsventil defekt,
  23. schnellentlüfter heizung undicht,
  24. heizkörper verschraubung undicht,
  25. verschlusskappen heizung
Die Seite wird geladen...

Hilfe Hilfe, wie bekomme ich diese Kappe gelöst? Entlüfterventil defekt/undicht - Ähnliche Themen

  1. Hilfe

    Hilfe: Halli Hallo lieber Heimwerker, ich habe mir vor zwei Jahren eine Bauknecht "gsu super eco" gekauft und sie lief bis vor zwei Tagen einwandfrei....
  2. Duschkabine "wie" undicht ?

    Duschkabine "wie" undicht ?: Abend Gemeinde, die Duschkabine ist ca 5 Monate alt. Leider seit etwa einem Monat drängt Wasser nach draußen, und zwar an der Stellen wo die echte...
  3. Tisch-Kapp-Gehrungssäge

    Tisch-Kapp-Gehrungssäge: Hallo zusammen, suche nach einer günstigen mobilen Zweitsäge, zwar soll es eine Tisch- Kapp- Gehrungsäge werden (also wo man oben und unten sägen...
  4. Halogenstrahler defekt

    Halogenstrahler defekt: Hallo, ich habe unter den Küchen hänge Schränken Halogenstraller, jetzt scheint eine defekt zu sein, aber wie bekomme ich die daraus? Hab zwar den...
  5. Indoor Pflanzenbewässerung undicht

    Indoor Pflanzenbewässerung undicht: Hi, ich habe mir eine Indoor Bewässerungsanlage installiert um meine Pflanzen automatisch zu bewässern. Ich benutze ausschließlich Gardena...