Hilfe beim Kompressor

Diskutiere Hilfe beim Kompressor im Sonstiges Werkzeug und Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Hallo, ich habe ein Kompressor von Stahlmann. [IMG] Er hat 2 Luftanschlüsse mit jeweils einen Druckanzeiger. [IMG] Wenn ich ihn von 0 bar bis...

  1. Grave

    Grave Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    ich habe ein Kompressor von Stahlmann.
    [​IMG]

    Er hat 2 Luftanschlüsse mit jeweils einen Druckanzeiger.
    [​IMG]

    Wenn ich ihn von 0 bar bis zu seinen vollen 8 bar laufen lasse, füllen sich beide Anzeigen gleichmäßig.
    [​IMG]

    Wenn ich jetzt am rechten anschluss etwas anschließe kann ich ohne Probleme damit arbeiten.
    Nutze ich jedoch den linken fällt sofort der Druck auf 0 bar (beim anschließen bleibt der Druck bestehen, nur wenn ich den Verbraucher nutze fällt der Druck und baut sich auch nicht mehr auf)
    [​IMG]

    Ich habe die anschlüssen und die Druckanzeiger schon untereinandern getauscht, aber das Problem bleibt trotzdem auf der linken seite.
    Ich hoffe das jemand eine Idee hat woran das liegen könnte.

    Danke im Vorraus
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      242,3 KB
      Aufrufe:
      202
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      276 KB
      Aufrufe:
      213
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      263,3 KB
      Aufrufe:
      168
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      392,6 KB
      Aufrufe:
      243
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Passtnix, 22.05.2016
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    80
    Der eine Anschluß ist für Geräte die vollen Druck vertragen , z.B. Ausblaspistole , der zweite Anschluß müsste für Geräte mit geringerem Druckbedarf sein, z.B. Lackierpistole, die Einstellung erfolgt vermutlich über die Stellamarur in der Mitte
     
  4. Grave

    Grave Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem rad kann ich nur einstellen wie viel druck der Kompressor im kessel aufbauen soll. Egal was ich links anschließe. Es ist sofort der druck weg und es baut sich auch kein neuer auf. Erst wenn ich den kessel komplett leer mach und ihn wieder von 0 auffülle.
     
  5. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.901
    Zustimmungen:
    435
    Das macht keinen Sinn. Zu 99% kannst du an dem Rad den Druckminderer verstellen und nicht den Kesseldruck und der Kompressor baut immer den gleichen Druck auf bis er abschaltet: 8 oder 10 bar.
    Rechts liegt immer der volle Kesseldruck an, da ist ja auch das Überdruckventil für den Kessel zu sehen (falls der Kompressor nicht abschaltet).

    Meine Diagnose bei deinem Gerät: der Druckminderer ist defekt. Das linke Manometer müsste beim Drehen am Rad in der Mitte seinen Druck verändern und diesen dann auch am Anschluss ausgeben.

    Lösung: Reklamieren, neuen Kaufen, nur mit vollem Kesseldruck arbeiten oder einen externen Druckminderer für den rechten Anschluss kaufen.
     
  6. Grave

    Grave Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldige bitte das ich mich jetzt erst wieder melde, es ging arbeitstechnich nicht eher.
    Ich hab mich da vertan. Also hattest du recht. Ich habe mir jetzt ein neuen Druckminderer bestellt.
    Danke für deine Hilfe.
     
Thema:

Hilfe beim Kompressor

Die Seite wird geladen...

Hilfe beim Kompressor - Ähnliche Themen

  1. HILFE! Schaden an meiner Acryl Badewanne!

    HILFE! Schaden an meiner Acryl Badewanne!: Hallo an alle Heimwerker, leider wurde die Oberfläche meiner neuen Acryl Badewanne durch lösungsmittel beschädigt. Genauer gesagt durch ein...
  2. Hilfe/Rat bei Wandverkleidung benötigt!

    Hilfe/Rat bei Wandverkleidung benötigt!: Guten Abend zusammen! Ich benötige dringend Rat bei der Verkleidung einer Wand. Hier die ganze Story: Die Tapete an besagter Wand klaffte am Stoß...
  3. Hilfe,feute Wände!

    Hilfe,feute Wände!: Hallo, wir haben uns vor einem Monat ein Haus gekauft.Das Haus ist Baujahr 1964. Wir sind gerade am renovieren und haben in der 1 Etage die alte...
  4. Wie wichtig ist eine Holzfräse beim Möbelbau?

    Wie wichtig ist eine Holzfräse beim Möbelbau?: Mein Mann und ich wollten uns auch mal an den Möbelbau machen. So ein wenig Erfahrung haben wir beide schon mit Werkzeugen und ein paar...
  5. Fußboden abschleifen, Hilfe gesucht

    Fußboden abschleifen, Hilfe gesucht: Hallo Zusammen, meine Freundin und ich wohnen in einer Wohung, in der der Vermieter damals einen Holzboden verlegt hat. Er hat den Boden vor...