Herd selber anschließen?

Diskutiere Herd selber anschließen? im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, Ich bin umgezogen und muss meinen Herd anschließen. Irgendwie sagt aber jeder zu mir dass beim Starkstrom nur ein Experte dran soll......

  1. #1 Herdinator, 09.04.2018
    Herdinator

    Herdinator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich bin umgezogen und muss meinen Herd anschließen. Irgendwie sagt aber jeder zu mir dass beim Starkstrom nur ein Experte dran soll... Für mich als jemanden, der bisher nur Glühbirnen ausgewechselt hat sieht es aber ziemlich einfach aus.. meint ihr ich kann das selbst versuchen?

    Einfach alle Sicherungen im Sucherungskasten abstellen und dann die Kabel mit Farbe und gleicher Farbe verbinden? Die Dose hat aber nur vier große Anschlüsse, ich habe aber 5 Kabel.. von unten kann ich aber auch 5 Kabel sehen.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    PS: Keine Ahnung obs wichtig ist, aber es ist ein Altbau. (und der Herd ist auch alt)
     

    Anhänge:

    • herd1.jpg
      herd1.jpg
      Dateigröße:
      308,3 KB
      Aufrufe:
      113
    • herd2.jpg
      herd2.jpg
      Dateigröße:
      36,3 KB
      Aufrufe:
      93
    • herd3.jpg
      herd3.jpg
      Dateigröße:
      22,9 KB
      Aufrufe:
      81
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Herd selber anschließen?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 09.04.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    581
    In deiner nun vorhandenen Anschlussdose scheinen 3 Phasen, N und PE anzukommen. Dummerweise kann ein Herd aber auch mit nur einer oder zwei Phasen betrieben werden. Ohne nun zu wissen wie der Anschluss zuvor bestand kann man daher nun nicht einfach dazu raten, "alles einfach da aufzuklemmen". Denn wenn der nicht zuvor identisch betrieben wurde müssen dort wo das Kabel in den Herd gelangt noch ein paar Klemmbrücken umgesteckt werden. Daher wäre es schon sinnvoll, wenn sich das mal vor Ort einer anschaut.
    Und doch, oben in der Reihe zähle ich auch 5 Schrauben. Eine für grüngelb, eine für blau und die anderen drei für die Phasen. Zwischen den Schraubenpaaren sind auch Nummern von 1-5 eingedruckt.
     
  4. #3 Mr.Ditschy, 10.04.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.299
    Zustimmungen:
    527
    Hat ein Herd nicht nur 3 Kabel, mit Kochfeld sind es 5 (Aderendhülsen nicht vergessen)?

    Doch das anschließen lassen kostet nicht die Welt.
     
  5. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    453
    *klugscheißmodus an*

    Kabel liegen in der Erde, das nennt man Adern und das ganze bezogen auf die Leitung auf dem Foto ist eine Leitung mit 5 adern

    *klugscheißmodus aus*

    Ohne zu wissen wie das Gerät selbst angeschlossen ist wäre das auflegen nach Farben ein Glücksspiel. Auch sollte man vorher die Spannungen usw. prüfen an der Herdanschlussdose in der Wand
     
  6. TK63

    TK63 Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    10
    Wie kommst du auf 4 Adern, ich sehe da fünf in der Dose. Der PE ist an den Schrauben in der Mitte angeklemmt.
    Sehe 2x schwarz, 1x braun, 1x blau und 1x grün/gelb, alles da was du brauchst.
    Wenn der Ofen selber keine Brücken hat, wo man bei der 5 x 2,5 Zuleitung ausgehen kann, würde Farbe auf Farbe passen.
    Aber wie oben schon steht, lieber einen Fachmann holen wenn man nicht weiß wie das muss.

    Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
     
  7. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    40
    Es kommt nicht nur darauf an, die richtigen Adern zu finden, sondern die müssen auch noch richtig verbunden werden. Eine schlecht ausgeführte Klemmstelle kann sich lockern und bei den hohen Strömen irgendwann heiß werden und die Dose abfackeln. Mein Rat wäre daher: Fachmann holen.
     
  9. #7 Mr.Ditschy, 12.04.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.299
    Zustimmungen:
    527
    Aha, man lernt nie aus ... Danke.
     
Thema:

Herd selber anschließen?

Die Seite wird geladen...

Herd selber anschließen? - Ähnliche Themen

  1. Fenster nicht herstellbar - selber machen? Wie?

    Fenster nicht herstellbar - selber machen? Wie?: Hallo, ich möchte in einem abgetrennten Raum in unserem alten Schuppen, wo vor 1 Jahr circa eine Mauer aus gebrannten Tonziegeln entstand, ein...
  2. Lampe in Altbau anschließen

    Lampe in Altbau anschließen: Hallo, ich wohne in einer Altbau Wohnung und es ergibt sich folgende Situation: Ich habe eine neue LED Lampe gekauft. Diese hat die...
  3. UP-Thermostat an Kaltwasserventil anschließen?

    UP-Thermostat an Kaltwasserventil anschließen?: Hallo zusammen, wir renovieren in Selbstleistung unser Bad und haben daher keine Installateur mit dem wir das folgende Problem besprechen...
  4. E-Herd von 380 V auf 220 V ändern geht das.?

    E-Herd von 380 V auf 220 V ändern geht das.?: Mein Herd war bisher normal an 380 V angeschlossen, und wurde mal abgeklemmt bei einer renovierung. Eim Kumpel sagte mir,das er ihn nicht wieder...
  5. Waschmaschine in der Küche anschließen

    Waschmaschine in der Küche anschließen: Hallo! Ich bin eine ahnungslse Studentin, die Hilfe braucht beim anschließen einer Waschmaschine. Mein Waschmaschinenanschluss steht zwar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden