Heizungsanlage

Dieses Thema im Forum "Heizung und Klima" wurde erstellt von Mogli007, 24.09.2013.

  1. #1 Mogli007, 24.09.2013
    Mogli007

    Mogli007 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin, kann mir jemand erklären wann ich welchen Hebel, bzw. Schalter zu betätigen habe?
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 24.09.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    normal muß da nichts dran gedreht werden. Auf dem ersten Foto ist die Heizungspumpe mit Vorlauf und Rücklauf und die beiden anderen Teile sind Sicherheitsbaugruppen bezüglich eventuellen Überdrucks im System. Was mich wundert: Die Ventilabbgänge am roten und blauen Ventil (zweites und drittes Foto) führen in keine Abflussrohre? Wenn die also mal auslösen tröpfelt es in deinen Keller.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 MacFrog, 25.09.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.972
    Zustimmungen:
    160
    So schauts aus. 1. Foto Absperrung Heizkreis (Brauct man nur bei reperaturarbeiten an der Anlage) . 2. Foto Absperrung Kaltwasser zum Warmwasserspeicher und 3. Foto sollte deine Speicherladepumpe (rechts) und deine Zirkulationspumpe (links) zeigen :)

    Wenn deine Zitkulationspumpe mit einem einfachen Stecker in einer Steckdose steckt , mach da eine billige Zeitschaltuhr (Mechanisch) zwischen , da geht einiges an Energie verloren !

    Die Sicherheitsventile (BLaue/Rote Kappe) zeigen oft in keinen Abfluß. Der Rote ist für die Heizungsanlage , der Blaue für die Warmwasserbereitung. Bei dem blauen kann es aber sehr kritisch werden wenn er nicht am Abfluß angeschlossen wird , ist er mal defekt kann schnell der Keller volllaufen, da sitz der volle Kaltwasseranschlußdruck deines Wasserversorgers drauf!

    Bei dem Roten (Heizung) ist es nicht ganz so kritisch , wird auch außer bei Brennwertgeräten (hast du nicht) , fast nie angeschlossen . ist dort das Ausdehnungsgefäß defekt und das Ventil löst aus , und bleibt dann dummerweise auch noch klemmen , läuft höchstens deine Heizungsanlage leer. Dann stehst du vielleicht knöcheltief im Wasser aber brauchst keinen Taucheranzug um in den Keller zu kommen ^^
     
Thema: Heizungsanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. überdruck warmwasserspeicher tröpfelt

Die Seite wird geladen...

Heizungsanlage - Ähnliche Themen

  1. Heizungspumpe für Heizungsanlage ehemaliges Firmengebäude

    Heizungspumpe für Heizungsanlage ehemaliges Firmengebäude: Ich bin auf der Such nach einer Hocheffizienzheizungspumpe für mein Loft in einem ehemaligen Firmengebäude auf der Suche nach einer...
  2. Woran erkenne ich verschiedene Heizungsanlagen und Warmwasserbereitung?

    Woran erkenne ich verschiedene Heizungsanlagen und Warmwasserbereitung?: Die Frage ist natürlich sehr allgemein und umfassend, ich versuche es etwas einzuschränken: Die gängigen Heizungsanlagen auf die ich in meinem...
  3. Altes Bauernhaus *Heizungsanlage Inatallieren*

    Altes Bauernhaus *Heizungsanlage Inatallieren*: Hallo zusammen, wir haben uns ein altes Bauernhaus zugelegt und möchten gerne in Eigenregie die Heizungsanlage *modernisieren* Zu mir: Habe...
  4. Neue Heizungsanlage einbauen

    Neue Heizungsanlage einbauen: Hallo, wir haben uns gerade ein Haus gekauft, DHH mit 150 qm, Baujahr 1972. Darin verbaut sind Nachtspeicheröfen, welche natürlich unbedingt...
  5. Welche Heizungsanlage für meine Heizung

    Welche Heizungsanlage für meine Heizung: Hallo, Schwirige Frage: welche Typ von Heizung langfristig am günstigste ist (mit Betracht auf die Investitionskosten)? Ich möchte ein 2...